Was ist der Unterschied zwichen diesen drei Fender Mustang Modellen

  • Ersteller jojo123
  • Erstellt am
J
jojo123
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.12.16
Registriert
18.02.12
Beiträge
12
Kekse
0
Eigenschaft
 
J
JC-Clean Fan
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.04.13
Registriert
09.01.11
Beiträge
242
Kekse
461
Ort
Erftstadt ( Nahe Köln).
Classic Series: 65"; Mustang
Pappel Korpus
Ahorn Hals "C"; Shape
Palisander Griffbrett
22 Vintage Bünde
2 thomann Mustang Single-Coil Pickups (Neck & Bridge)
Floating Bridge with "Dynamic"; Vibrato Tail-piece
Pickguard 3-Ply White Pearloid
Mensur 24"; (610 mm)
Sattelbreite 1.625"; (41 mm)
Farbe Olympic White



Fender Kurt Cobain Mustang SB

Artist Signature Serie

Erle Korpus

Ahorn Hals

Palisander Griffbrett

C-Shape

22 Vintage Style Bünde

Mensur: 61cm

Sattelbreite: 41,3 mm

1x Seymour Duncan JB Humbucker in Steg Position und 1x Mustang Single Coil in Hals Position

Adjusto-Matic Brücke mit Dynamic Vibrato

Vintage Style Mechaniken

Chrome Hardware



Ich bin ja sonst keiner der sowas schnell sagt, aber les doch einfach!

Da stehts schwarz auf weis!

PUs, Hölzer blablabla.

Beim ersten Link ist se nicht mehr im Sortiment.


Im Endeffekt sinds Soundunterschiede wo du wissen musst was dir gefällt, oder wenn nicht musst du es erst herausfinden.


Die Cobain hat jedenfalls nen Humbucker an der Bridge wodurch die Gitarre alltagstauglicher ist.

Zumind. für nen Anfänger der noch nicht ganz genau weiss wo er gezielt hin will.

Ein Humbucker an der Bridge steht ganz klar dafür dass sich die Klampfe gut im Rock verträgt, da ein Singlecoil in der Position schon arrg spitz vom Klang ist und unter Umständen deutlich rauscht.

Desweiteren hat sie dafür einen Singlecoil von Duncan in der Halsposition und eignet sich gut für präsente Cleansounds.

Die 65er hat 3 Singlecoils.

Nennt sich dann SSS- Strat ( Singlecoil,Singlecoil,Singlecoil) und ist Fenders Standart.

Dann gibts noch HSS- Strats ( Humbucker,Singlecoil,Singlecoil) und HSH und weiß nicht was.

Die Unterschiede dieser 2 Gitarren sind jedenfalls so deutlich, dass ich anhand deiner Frage vermute dass du noch nicht viel Erfahrungen mit Fender hast.

Ich meine das hier sind zwar Mustang- Modelle, aber Fender fahren ihre eigene typische Schiene, die man Modellunabhängig hört und spürt.

Und mit der solltest du dich vielleicht in nem Laden mal auseinander setzen.


Ist besser als jede Antwort hier.




n.gif

n.gif

n.gif


n.gif

 
Zuletzt bearbeitet:
kypdurron
kypdurron
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
03.08.21
Registriert
20.12.07
Beiträge
4.550
Kekse
26.340
Ort
Berlin
äh, DU fährst hier einen Neuling so an und schreibst dann Sachen wie:

Die Cobain hat jedenfalls nen Humbucker an der Bridge wodurch die Gitarre alltagstauglicher ist.

oder

Ein Humbucker an der Bridge steht ganz klar dafür dass sich die Klampfe gut im Rock verträgt, da ein Singlecoil in der Position schon arrg spitz vom Klang ist und unter Umständen deutlich rauscht.

oder

Die 65er hat 3 Singlecoils. Nennt sich dann SSS- Strat ( Singlecoil,Singlecoil,Singlecoil) und ist Fenders Standart.

?

Also, 1) Single Coils rauschen nicht, wenn dann brummen sie. 2) Die 65 RI Mustang hat 2 Single Coils. 2) Sie nennt sich nicht SSS-Strat. 4) Es gibt keinen Fender-Standard. Das einzige was hier nicht alltaugstaglich ist, sind Deine Aussagen ... Schulferien langweilig?
 
J
JC-Clean Fan
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.04.13
Registriert
09.01.11
Beiträge
242
Kekse
461
Ort
Erftstadt ( Nahe Köln).
äh, DU fährst hier einen Neuling so an und schreibst dann Sachen wie: ......
*Bitte sinnvoll zitieren!*
Ach wie schön wärs wenn ich noch sowas wie Schulferien hätte.

1. Meinte ich auch dass sie brummen. 2. Hab ich mich einfach verguckt bei der 65er. 2. (wo eigentlich 3. kommt, siehst du wie schnell man sich schon mal verschreiben kann. 4. Ist ne Strat mit 3 Singlecoils schon so das Geläufigste von Fender (So war das gemeint, nicht immer alles auf die Goldwaage legen)

Und angefahren hab ich ihn wohl nicht mehr oder weniger als ich das von anderen hier tagtäglich lese.

Das war kein Anfahren, sondern eher als Anstoß gemeint, sich mal selbst mit den Specs auseinander zu setzen.
Das halte ich für sinnvoller als sich hier immer das Grundlegende erklären zu lassen.

Weil man bei Eigenrecherchen oftmals ein anderes Verständnis auf baut.

Wäre die Gitarre jetzt von den PUs, den Hölzern usw nahe zu identisch wäre das was anderes.

Aber bei solchen Unterschieden wie hier, lohnt es sich auch wirklich mal zu googlen oder bei Wikipedia zu schauen.

ALS ANFAHREN WAR ES ABER DEFINITIV NICHT GEMEINT UND WENN DAS FÜR DEN THREADERSTELLER DOCH SO RÜBER KAM, DANN TUT ES MIR WIRKLICH LEID. DENN SO WAR ES NICHT GEMEINT.

UND BITTE UM ENTSCHULDIGUNG.

Und nochmal wieder zu Thema.

Wenn du auch mehr Rock spielen willst, dann ist die Cobain eher dafür geeignet.
Weil sie eben nen Humbucker an der Bridge hat.

Auch wenn du noch gar nicht genau weißt was du spielen willst ist das nicht verkehrt, weil du beide PU- Welten mal direkt in einer Gitarre hast.

Natürlich gibt es auch genug Leute die mit nem Singlecoil an der Bridge rocken und auch nen Singlecoil an der Bridge bevorzugen.

Er hat ja auch für gewisse Stile dort seine Vorzüge und ist für viele Pflicht.

Aber wie gesagt, fürs Rocken bevorzugen viele dann doch eher nen Humbucker.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben