Was ist Linear PCM?

von erdgeist, 18.07.08.

  1. erdgeist

    erdgeist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.08
    Zuletzt hier:
    18.07.08
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.07.08   #1
    hi,

    ich schau mich momentan wegen einem mp3-player um und bin dabei gestern auf die sony nwz a820-serie gestoßen. Beim näheren hinsehen unterstützt er laut sony auch das dateiformat L-PCM. Ich hab schon ein bisschen recherchiert und es scheint also ein lossless-dateiformat zu sein. Ich würd also meine lieder am liebsten in dem format auf den player laden.

    Allerdings sind die informationen zu dem format im internet sehr gut versteckt. Mit welchem programm z.b. bringe ich lieder in L-PCM auf meine festplatte? Wahrscheinlich wird der konverter bei dem sony-programm da dabei sein, aber apple-benutzer werden aus der anderen welt oft ausgeschlossen... zumindest gibts das programm nur für windows, so weit ich weiß.
    Und wie ist die klangqualität? Ich hab gelesen, dass das format standard bei dvd-vertonungen ist und somit cd-qualität hat. Weiß jemand was dazu? Und die allerwichtigste frage: wieso hab ich von dem format noch nie was gehört? da denkt man, man kennt sich aus.....

    ich hoff, ihr könnt mir n bisschen helfen.. und danke schonmal
     
  2. guinness

    guinness Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    07.09.05
    Zuletzt hier:
    9.12.11
    Beiträge:
    967
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.541
    Erstellt: 19.07.08   #2
    Ähm...ja. Lossless.
    Denken überlässt du in dem Fall wohl besser den Pferden, die haben größere Köpfe ;) :D
    Dazu weiß ich nix. Aber das englische Wikipedia: http://en.wikipedia.org/wiki/Linear_pulse_code_modulation
    Hoffe ich auch. Und bitte schonmal ;)

    Edit: Ums nochmal klar zu machen: "LPCM is further used for the lossless encoding of audio data in the compact disc Red Book standard" Quelle: Der verlinkte Wikipediaartikel.
    Heißt auf Deutsch: LPCM ist das Format, dass auch für CD-Audio benutzt wird. Encodieren geht mit jeden Ripper. Abspielen mit jedem MP3-Player. Nix besonderes.
     
  3. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 19.07.08   #3
    @erdgeist: wenn Du 'nen mac hast, dann kauf Dir einfach 'nen ipod und benutz das itunes-interne "apple lossless"-format... ist eigentlich ein no-brainer, aber auch irgendwie mit FLAKs auf schmetterlinge. warum? ich wette aus dem stand irgendeins meiner effektgeräte, dass Du auf 'nem mp3-player selbst bei hochqualitativen ohrhörern den unterschied zwischen einer 256kbps-MP3 und einer pcm nicht hören wirst, wenn man sie richtig encodiert hat...
     
Die Seite wird geladen...

mapping