Was ist meine PA noch Wert?

von Battery666, 28.10.07.

  1. Battery666

    Battery666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.05
    Zuletzt hier:
    17.07.11
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 28.10.07   #1
    Hallo zusammen, ich will meine PA verkaufen und würde gerne wissen ob die Anzeige dafür in Ordnung geht oder ob der Preis zu hoch ist! Infos müssten alle enthalten sein.

    "Hallo,

    Ich will meine 1 Jahre junge PA Anlage verkaufen. Unser Gitarrist stellt jetzt seine und somit brauche ich meine nicht mehr. Die Anlage wurde höchstens unter Halblast im Proberaum benutzt und ist technisch und optisch einwandfrei. Wurde nie für Konzerte verwendet sonder nur fürs reine Proben im Nichtraucherraum.


    Zum Verkauf steht:


    1 x PHONIC PH 2500 Max Endstufe

    - 2x 750 W / 4 Ohm
    - 2x 500 W / 8 Ohm
    - 1x 1500 W / 8 Ohm
    - Damping Faktor: >300 @ 8 Ohm
    - Geräuschspannungsabstand: -100 dB
    - Verzerrung: <0,01 %
    - Eingangsempfindlichkeit: 1,22 V (44 dBu)
    - Frequenzgang: 20 Hz - 20 kHz, 0/-1 dB; -3 dB
    - Punkt: 5 Hz - 100 kHz
    - Klinke + XLR Eingang
    - Speakon Ausgänge
    - Schutzschaltungen: Kurzschluss, Überhitzung, Subsonic, RF Einstreuung, Gleichstrom; Einschaltverzögerung
    - Maße (HxBxT): 8,9 (2HE) x 48,2 (19") x 41,5 cm
    - Gewicht: 15,6 kg
    - Im Orginalkarton und mit Bedinungsanleitung
    - Wurde nicht im Rack eingebaut
    - Neupreis (Thomann): 295€





    2 x HK Audio Premium PR:O 12 Fullrangeboxen

    - Bestückung 12” Speaker + 1” HT-Treiber
    - Abstrahlwinkel HT-Horn 60° x 40°
    - Belastbarkeit 400 Watt RMS (800 Watt Peak)
    - Impedanz 8 Ohm
    - Frequenzgang 68- 19.000Hz
    - Schalldruck 104 dB (128 dB max.)
    - Flanschbuchse
    - M8 Flugpunkte
    - 2 Griffe
    - Anschlüsse: Speakon In/Out
    - schwarzer Strukturlack
    - Abmessungen 39 cm x 57 cm x 36 cm
    - Gewicht 18 kg pro Box
    - Im Orginalkarton und mit Bedinungsanleitung
    - Neupreis (Thomann): 718€







    2 x Cordial CTL Lautsprecherkabel

    - Länge 1000cm
    - Querschnitt: 2x 2,5 qmm
    - Speakon auf Speakon
    - NEUTRIK-Stecker
    - Neupreis (Thomann): 50€




    1 x Millenium Boxenständerset

    - aus Stahl
    - TÜV-geprüft
    - Farbe schwarz
    - Belastbar bis 30kg
    - Höhe: 1,08m - ca. 2,00m
    - 35mm Rohrdurchmesser am Flansch
    - Gewicht: 5,4kg
    - 2er Set
    - inkl. Tragetasche
    - Neupreis (Thomann): 50€






    Wäre alles zusammen in Neupreis von 1113€


    Meine Preisvorstellung (VB) liegt bei 850€ zzgl. Versand. Es sind noch 2 Jahre Garantie drauf. (Thomann Rechnung wird mitgeschickt). "





    Danke für die Hilfe!:great:
     
  2. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 28.10.07   #2
    http://www.musicgear.de/index.php?id=11

    Gebrauchtpreise des PPV Verlages (Zeitschriften wie Soundcheck etc)

    Nach Hersteller auswählen aus der Liste & unteres Feld freilassen.

    Preisvorstellung wohl eher utopisch...
     
  3. Battery666

    Battery666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.05
    Zuletzt hier:
    17.07.11
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 28.10.07   #3
    Ist nichts davon dabei!

    "Preisvorstellung wohl eher utopisch" ?
    Ich mein die PA ist wie neu... Was würdest du denn empfehlen?
     
  4. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 28.10.07   #4
    ½-2/3 des preises. Sind halt billigkomponenten, die rapide im preis fallen
     
  5. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.126
    Zustimmungen:
    870
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 28.10.07   #5
    Würde auch sagen halber NP. Gerade bei Equipment in der Preisklasse sind Garantieansprüche weit mehr wert als ein paar Hunderter. Meines Wissens sind diese Ansprüche nicht übertragbar. Deine Preisvorstellung dagegen ist ja schon fast der Netto-Neupreis. Potentielle Käufer, die vorsteuerabzugsberechtigt sind, lachen da nur drüber...

    der onk mit Gruß
     
  6. Tobse

    Tobse PA-Praxis Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    3.318
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    8.896
    Erstellt: 28.10.07   #6
    ich hätte auch 50% des NP für pult und boxen gerechnet, und dann noch meinetwegen 10, 15€ für die stative drauf und gut is.
     
  7. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.987
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 29.10.07   #7
    würde ebenfalls um die 550 ansetzen....

    zumal die zusammenstellung des sets ohnehin suboptimal ist, da fast jedes teil eine alternative hat, die preislich drunter, und qualitativ drüber liegt
     
  8. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 29.10.07   #8
    Genau das meine ich auch mit utopischen Preisvorstellungen. Händler bzw. PA-Vermieter, die Rabatte bekommen, die Vorsteuer aus Rechnungen ziehen wollen oder müssen. Ich nehme an, daß Du die Sachen eher "privat" genutzt hast & keine UST ausweisen kannst :o

    HK hat leider auch recht kurze Zyklen bei Produkten. Mittlerweile ist meine HK Classic Line wirklich fast nichts mehr wert. Zudem auch schon die 3. Generation der Lucas bzw. deren Nachfolger.

    Leider sind bei Musicgear auch nicht alle Produkte aufgeführt. Damalige Baujahre, Neupreise etc. geben aber Auskünfte über Kalkulationsschemen.
     
  9. Battery666

    Battery666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.05
    Zuletzt hier:
    17.07.11
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 29.10.07   #9
    Oh, wenn das so ist! Hab ich alles nicht gewusst. Schade, weil ich echt gut auf die Anlage aufgepasst hab und sie wirklich wie neu ist.

    Vielen Dank für die Antworten:great:

    Gruß Peter
     
  10. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.126
    Zustimmungen:
    870
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 29.10.07   #10
    Behalt' sie halt einfach. Dann ist der Wertverlust gleich null und 'ne kleine Anlage kann man immer mal brauchen...

    der onk mit Gruß
     
  11. Radarfalle

    Radarfalle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.07.13
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    308
    Erstellt: 13.11.07   #11
    Wenn du das Geld wirklich dringend brauchen solltest, wäre es auch ratsam die Teile einzeln anzubieten. So ein Komplettset zu verkaufen ist relativ schwierig und wird auch nicht so viel Geld bringen, wie die einzelnen Komponenten.

    Ansonsten wie schon gesagt behalt die Anlage und leih sie vielleicht mal gegen ein paar Euro für Parties aus...
     
  12. kingkawa

    kingkawa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.06
    Zuletzt hier:
    13.06.11
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.11.07   #12
    Hau das zeug einzelnt in E-bay rein da wirst du denk ich mal schon noch mehr als 50 % vom N-Preis dafür bekommen.Die bieten doch auf alles und jeden einen haufen Geld.Aber verkaufs nicht Im Set und mach eine ausführliche Artikelbeschreibung dann klappt das schon.
     
  13. tidow

    tidow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.06
    Zuletzt hier:
    28.11.14
    Beiträge:
    214
    Ort:
    Hannstedt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 19.12.07   #13
    Und was lernen wir wieder? Kauf das nächste mal was vernünftiges. Man sollte den Wiederverkauswert bei Neukauf nicht aus den Augen verlieren.
     
  14. Werner

    Werner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.964
    Erstellt: 19.12.07   #14
    Zeit für ein paar gewagte Behauptungen.

    1. Je höher der Anschaffungspreis, desto höher der Verlust beim Wiederverkauf, und zwar prozentual und erst recht absolut. (Erfahrungswert, kein hohles Gelaber)

    2. Der einzige funktionierende Markt für Wiederverkäufe ist Ebay. (Erfahrungswert, kein hohles Gelaber)

    3. Welche Qualität die versteigerten Sachen haben, ist absolut sekundär. Gut versteigerbar sind Sachen, die neu wenig gekostet haben. (Erfahrungswert, kein hohles Gelaber)

    4. Bei den von dir aufgelisteten Komponenten kannst du bei Einzelverkauf bei Ebay durchaus auf 65% bis 70% hoffen. (Hohles Gelaber, kein Erfahrungswert ;) )
     
  15. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.126
    Zustimmungen:
    870
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 19.12.07   #15
    Is' ja gut, Werner - kriegst ja Recht! :D

    Einigen wir uns darauf, daß ebay die praktische Manifestierung der Pisa-Studie darstellt. Man kauft dort jeden - gemessen am Wert überteuerten - Schrott, solange er nur billig genug ist und ausreichend blumig angepriesen wird. Also in Artikelbeschreibungen zu Omnidröhnig, Hollymurks und Depp-Co immer schön "Profi-PA" dazuschreiben! :D

    der onk mit Gruß
     
  16. Tobse

    Tobse PA-Praxis Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    3.318
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    8.896
    Erstellt: 19.12.07   #16
    Werner hat da nicht unrecht...
    gerade was auch seine ebay beobachtungen angeht.. ich hab da vor ner weile auch seit langem mal wieder was verkauft, ich hatte schon fast ein schlechtes gewissen das geld anzunehmen, ich hab 1000 euro für ein altes gebrauchtes gerät ohne jegliche gewährleistung bekommen, für 1190 hätts das ganze nageleu mit allem drum und dran gegeben..


    was imho auch oft der grund für wenig begeisterung (seitens des besitzers) beim verkauf ist, ist ne völlig falsche wertvorstellung.

    bsp das set oben.eine klomplette PA mit allem drum und dran, Neupreis stark ein tausender. In der "richtigen PA Welt" ist man mit nem tausender noch ein gutes Stück davon entfernt sich auch nur ein einzelnes Topteil leisten zu können. Da gibts dafür vllt ne Returnauflösung und ein bissel Kabel um das System verkabeln zu können, und das wars auch schon.
    wenn man so günstig kauft, da gibts halt einfach nicht viel für, das zeug war ja nie viel wert. Wenn man da mit den falschen Erwartungen reingeht und denkt das das System viel gekostet hat, dann wird man natürlich enttäsucht.

    ich wunder mich auch immer wieder über dieses imho falsche Preisdenken. Klar sind 1000 euro ein dicker Bazen Geld für z.b. ne Schülerband. Da hätt ich mir damals auch die Hände wundgearbeitet um schwarz neben der Schule soviel Kohle zu verdienen wies geht (was ich ja auch getan hab :D)
    Da tut so ne Summe richtig weh.

    Und Trotzdem ists halt nix für ne PA. preislich gesehen. Klar, ne richtige PA ist nicht dafür gedacht das sie sich ein privatmann in den hobbykeller stellt, die soll geld verdienen. Schaut man sich mal das bei einem großen System ein einzelnes Topteil schonmal im zweistelligen tausenderbereich kostet , finde ich gibts mittlerweile wirklich viel um auch den hobbyanwender preisgerecht zufriedenzustellen.

    ich versteh halt nicht woher dann der Glaube kommt das man sich da für das kleine Geld absolut hochwertige Komponenten ins Haus holt....
    Ist imho wie sich ein gebrauchtes Auto mit nem Jahr Resttüv für 300€ holen und sich nach dem Jahr wundern dass es beim Verkaufsversuch kein geld mehr gibt ;)

    spricht ja absoult nix gegen günstige Einstiegssysteme, wenn sie den zweck erfüllen prima, für viele ist das ja auch ein Hobby, da muss man nicht gleich nen Kredit aufnehmen ;) Aber man sollte sich halt im klaren sein was man da kauft. wenn der neupreis im verhältniss gesehen kaum über dem gewünschten Gebrauchtpreis liegt und es sich generell um nen überschaubaren betrag handelt.... wie harry schon gesagt hat, auf irre ebay auktionen hoffen oder umdenken..



    Wobei ich ja stolz bin, dass ich auf den trick schon reingefallen bin bevors ebay gab... Ich hatte ja auch mal ne "PA".. Vom Elektronikkatalog mit dem großen blauen C. die war auch profi :D
    Aber das hat gepasst, damals war ja die einzige Transportmöglichkeit schwarz Mofa zu fahren und mit nem Kälberstrick nen Bollerwagen anzubinden, und die Dinger waren wenigstens so leicht dass man dann auch noch den berg ins Nachbardorf geschafft hat :D
     
  17. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.126
    Zustimmungen:
    870
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 19.12.07   #17
    Wir schaffen neue Zusammenhänge durch geschickten Einsatz der Zitier-Funktion:

    Gut, der Röhrich empfahl Schweißdraht und auf dem Hänger war Gawasch-Installationskrempel, aber prinzipiell... :D


    Schade, daß das dem OT-Streich-MOD zum Opfer fallen wird.


    der onk mit Gruß
     
  18. Tobse

    Tobse PA-Praxis Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    3.318
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    8.896
    Erstellt: 19.12.07   #18
    Der Strick hatte den Vorteil, dass man damit die selbstgebaute 4er Bar Par 56 die der BGV Dachlatte entsprach ins Dach unseres Feierschuppens ziehen konnte. Das war schon alles durchdacht, war ja schließlich auch vom Grundgedanken her ne Vollprodutkion :D

    und so schlecht waren wir gar nicht, da konnte jeder noch nach 10 Bier mit einer Hand die Schmelzsicherungen in jedem Gerät wechseln und wusste was für eine wo reinkommt.:cool: Heute habe ich Produktionen auf Bühnen deren Spielfläche größer ist als unser kompletter Schuppen damals, und die wissen nichtmal das man sowas einpackt wenn man auf Tour geht :D
     
  19. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.126
    Zustimmungen:
    870
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 19.12.07   #19

    LOL... aber laß mich überlegen... Schmelzsicherung... Schmelzsicherung...
    Das warend doch die Teile, die man damals einsetzte, wenn die Nägel alle waren, oder? :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping