was sagt ihr dazu??

von hot_pants182, 21.04.05.

  1. hot_pants182

    hot_pants182 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    10.08.11
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.04.05   #1
    hallo an alle.....ich wollte euch bitten die lyrics anzuschauen u. zu sagen was ihr davon hält..bitte bitte helft mir, bessere ideen für d. songs zu sammeln....wie lange braucht ihr, um einen guten text zu schreiben?

    Sleepless nights



    Verse 1



    E G

    Millions of minds are running through my head,

    A C

    What can I do, I only have sleepless nights,

    E G

    I just see hazy pictures, can´t go ahead,

    A C

    Please tell me, when this paranoia ends,



    Pre chorus



    E

    I feel like I´m trapped,

    C

    In my own soul,

    G F#

    Of this sick fucking nightmare,

    E C

    I can´t think, ´cause in my head there´s a big black whole,

    G F#

    Only me and my crazy minds but they don´t care



    Verse 2



    E G

    I cannot close my eyes all night long,

    A C

    I want to find it out, that keeps me awake,

    E G

    And what the fuck is so wrong,

    A C

    This whole universe is certainly a fake



    Pre chorus 2



    E C

    I think I feel it, deep inside my soul,

    G F#

    I just need to follow the long path,

    E C G

    Somebody has gotta full my empty heart,

    F#

    But no one seems to care



    Chorus





    E H(2.Bund a-saite)

    Is there a solution to fight this,

    C D C

    It´s hard to fix this,

    E H

    I´m getting insane of this goddamn game,

    C

    I just wanna fix this,

    D C

    And find a solution how to fight this,



    Pre-chorus 3



    E

    Is there a way to escape,

    G D

    Is there a solution, to fight this,

    H

    I just wanna dissapear,

    E G D

    I can´t go on,

    H

    Cause I´m the prisoner of my own



    2 mal



    chorus



    end

    Waiting for you


    Verse 1



    Everyday, when the sun goes down,

    My fear is getting bigger,

    The good mood crumbles down,

    Now i´m in a world full of depression,



    Pre chorus



    If you could be here,

    Everything would be easier,

    This world looks fucked up to me,

    When you´re not with me



    Chorus



    I don’t wanna lose you,

    It could be the worst nightmare,

    Being lonely,

    I cant imagine, my whole damn life,

    Without you



    Verse 2



    No matter how long it takes,

    I´m gonna wait for you,

    ´till I die,

    I´m gonna have any regrets for sure,

    Cuz I know, that you´ll come back



    Pre chorus 2



    But when you´re finally here,

    I could hug you, kiss you and hold your hand,

    I would never let you down,

    You even know,

    That I love you



    Chorus 3 x


     
  2. Renegade

    Renegade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    327
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    1.041
    Erstellt: 21.04.05   #2
    Die Thematik kommt in deinen Texten zumindest für mich klar heraus. Im ersten Text ist mir aufgefallen, dass du "thoughts" und "minds" miteinander verwechselt hast ;) Du meinst mit Sicherheit Gedanken, die dir durch den Kopf schießen, und nicht "Geister" (im Sinne von "im Geiste sind wir Brüder") ;)

    Ach ja... und das "big black whole" im Pre-Chorus vom ersten Song ist auch eher ein "big black hole", schließlich ist ein großes schwarzes Loch in dem Zusammenhang naheliegender als ein großes schwarzes Ganzes ;)

    Was für ne Stilrichtung hast dir zum ersten vorgestellt? Klingt recht balladesk, irgendwie...

    Zum zweiten Song: Deine Reime sind da etwas unglücklich gewählt. Du reimst "down" auf "down", "me" auf "me"... das klingt auf Dauer nicht allzu gut ;)


    Du könntest allgemein noch stärkere Wörter benutzen. Songtexte sind dazu da, um etwas auszudrücken, wie du fühlst - überzogen gesagt könnt ich jetz sagen, dass sie keine Bundeskanzlerrede sind, wo alles perfekt formuliert sein muss ;) Die Kraftausdrücke wie "fucked" etc.pp. sind da schon ein Schritt in die richtige Richtung, sie stechen allerdings deutlich heraus, da der Rest nicht ganz so "stark" ist.


    Alles in allem sind die Songs schon nicht schlecht - du entwickelst dich mit Sicherheit noch weiter, aber die sind schonma okay :)
     
  3. Wobbly

    Wobbly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    13.03.08
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.04.05   #3
    Du benutzt manchmal Wörter die man so nicht benutzt.. also nicht in dem Kontext wie du das machst... Thema find ich ganz cool und auch sonst.. aber manche Wörte wirken, als hättest du im Wörterbuch nachgeschaut und aus der Fülle der möglichen Übersetzungen die falsche ausgewählt.. Oder ich hab vergessen, wie Englisch geht... :eek:
     
  4. hot_pants182

    hot_pants182 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    10.08.11
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.04.05   #4
    wow danke für die wertvollen tipps!!!!!! d. erste song ist punkrock/emo während das zweite eher ruhiger ist...halt melodisch, schöne gitarren u. kein drum
     
  5. don_joe

    don_joe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    24.03.07
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.05   #5
    noch ne kleine korrektur zum ersten Text:
    "someone has gotta fill my empty heart"
    Allgemein aber schon recht gut. Ob es jetzt ein Vor- oder Nachteil ist, dass du beim ersten Text festlegst, welche Töne du singen willst, darüber lässt sich streiten. Ich würd's nicht machen, aber das kommt natürlich darauf an, wie ihr das Band-intern mit dem komponieren handhabt...
    Zu deiner Frage, wie lang andere für "gute" Texte brauchen: ich schreib nen Text auf einmal, also in weniger als einer halben Stunde. Ob das, was rauskommt dann gut ist, soll jemand anders beurteilen. Es ist aber nicht so, dass es immer klappt, in einem Zug nen Text zu schreiben. Manchmal will man, kommt aber nicht über vier Zeilen hinaus. Dann lass ich es halt bleiben, bis es wieder von allein kommt. Wie lang brauchst du denn für deine Texte?
     
  6. hot_pants182

    hot_pants182 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    10.08.11
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.05   #6
    naja, es ist ziemlich unterschiedlich wie lange ich brauche...wenn ich z.B. lyrics schreibe, die sich reimen sollen, brauche ich auf jeden fall länger als bei d. lyrics die sich nicht reimen sollen..für die lyrics sleepless nights u. waiting for you hab ich ca. 2-3 wochen gebraucht...ständig musste was geändert werden...nicht nur textlich sondern auch d. musik dafür..ich finde, gute texte schreibt man, wenn es aus eigener erfahrung ist oder?
    worüber schreibt ihr denn meistens?
     
Die Seite wird geladen...

mapping