was treibt korg zur zeit in der triton-ecke?

von black night, 28.02.07.

Sponsored by
Casio
  1. black night

    black night Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.06
    Zuletzt hier:
    14.09.08
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.02.07   #1
    wunderschönen tag zusammen, hat korg demnächst vor was tolles neues in die richtung eines korg triton oder pa zu bietenn?bin am überlegen, ob sich der kauf eines tritons jetzt lohnt oder ob ich das geld besser für noch tolleres aufsparen sollte?
     
  2. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    25.04.18
    Beiträge:
    8.420
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    754
    Kekse:
    25.386
    Erstellt: 28.02.07   #2
    Korg M3................?
     
  3. hyperthreader

    hyperthreader Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.07
    Zuletzt hier:
    23.03.15
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    304
    Erstellt: 01.03.07   #3
    Wieso spielen soviele Leute noch triton und sind nicht schon längst aufs oasys umgestiegen?
     
  4. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.04.18
    Beiträge:
    14.089
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    939
    Kekse:
    20.002
    Erstellt: 01.03.07   #4
    Weil das Teil zuviel Geld kostet, zu lange braucht um hochzufahren und so toll gar nicht ist :)
     
  5. Froschkapitaen

    Froschkapitaen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    24.04.18
    Beiträge:
    925
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    211
    Kekse:
    1.585
    Erstellt: 01.03.07   #5
    Wobei ich mich frage, wieso die tolle Triton Röhre beim M3 weggefallen ist.

    War scheinbar doch nicht so toll, bzw. die Antwort gibt Herr Kay selbst:
    "No real need for a tube, which I always suspected was more of a marketing ploy than a truly necessary component."
     
  6. hyperthreader

    hyperthreader Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.07
    Zuletzt hier:
    23.03.15
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    304
    Erstellt: 01.03.07   #6
    jetzt stellt euch vor anstatt linux würde windows vista aufm oasys laufen....
     
  7. AdrWgl

    AdrWgl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.06
    Zuletzt hier:
    25.04.18
    Beiträge:
    395
    Ort:
    Rheinzabern
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    418
    Erstellt: 05.03.07   #7
    Dann würde man damit wohl auch Musik machen können :confused:
     
  8. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    838
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 05.03.07   #8
    wie soll man denn das verstehen?


    soweit ich das sehe würde dann ein 19'' display eingebaut sein, das über 2 top directX10 grafikkarten betrieben wird und hammer 3d-effekte, durchsichtige fenster etc.pp. bietet, aber jedesmal knackst und für ne sekunde aussetzt, wenn man eins von denen öffnet..
    naja :rolleyes:
     
  9. hyperthreader

    hyperthreader Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.07
    Zuletzt hier:
    23.03.15
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    304
    Erstellt: 05.03.07   #9
    Also ich frag mich wieso bei Keyboards und vor allem bei synthesizern das display so klein ist. (weis nicht was m,an bei syntesizern so alles sinnvoll darstellen könnte, aber sicher mehr als bei einem stage piano) und die displays sind ja nicht gerade groß...

    Wenn da windows drauf laufen würde, nunja... bluescreens wenn man das preset -1 wählt und nach 3 minuten midi kabel dran den ersten virus eingefangen ... ok man könnte solitär spielen*g* und es würde noch 1000,- mehr kosten...
     
Die Seite wird geladen...

mapping