Was tun beim Feedback einer e-gitarre??

von G0R3, 09.03.04.

  1. G0R3

    G0R3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    11.03.04
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.03.04   #1
    hallo zusammen,
    wir haben sehr oft das problem, dass die gitarre, wenn wir einen heftigeren overdrive sound haben, ganz schön heftig rückkopelt. wie könnte man das am besten regeln?? wenn wir die höhen, runter drehen, gehts einigermaßen, aber dat woln wa ja nich :p , darum wollte ich mal fragen, was man beachten sollte wenn man seine combos aufstellt und in welche richtung die membrane zeigen sollten etc...... danke schonmal
     
  2. HellToPay

    HellToPay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.04
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    1.211
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    593
    Erstellt: 09.03.04   #2
    Da kannst du eigentlich nicht viel machen, weil das hauptsächlich an deinem Verstärker liegt. Die Tonabnehmer spielen auch, aber eine untergeordnetere Rolle. Du kannst versuchen dich so weit wie möglich vom Amp wegzustellen. Auch der Winkel, indem du deine Gitarre hältst, spielt eine Rolle. Als Notlösung kannst du mit einem Fußpedal arbeiten und immer auf den Cleankanal umschalten, wenn du nicht spielst. Aber alles in allem brauchst du halt einen anderen Amp der auch bei viel Zerre wenig koppelt.
     
  3. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 09.03.04   #3
    wenn du eine Billig-Gitarre spielst ist über bessere Tonabnehmer einiges zu machen
     
  4. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 09.03.04   #4
    Ganz im Gegenteil... es sind hauptsaechlich die Tonabnehmer die fuer die Rueckkopplung verantwortlich sind.

    @Gor3: pauschal laesst sich da nicht viel sagen, du musst einfach probieren wo du stehen musst (im Vergleich zum AMp), damit es weniger rueckkoppelt. Solltest du keinen Platz im Proberaum finden waeren andere PUs der naechste Schritt.
     
  5. HellToPay

    HellToPay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.04
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    1.211
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    593
    Erstellt: 09.03.04   #5
    @ lennynero
    Wenn du einen kleinen Amp hast der noch dazu nicht für Zerre ausgelegt ist, wird´s koppeln, ob du nun EMG 81 oder no-name Pickups hast.
     
  6. filth

    filth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.03.04   #6
    hmm ich habe das Problem auch relativ heftig. Obwohl ich einen Seymour Duncan Invader und nen Seymour Duncan sh-6 in der ESP habe. Das ist sehr störend und teilweise kann man nicht sauber spielen wegen der Feedbacks. Habe überlegt mir nen NoiseGate anzuschaffen, aber der wird auch nur dann helfen wenn man nicht spielt.
     
  7. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 09.03.04   #7
    Nein, wenn ich einen kleinen Amp habe wird er mit einem ordentlichem PU nicht koppeln (oder nur wenn ich in dazu zwinge.. sprich ich knie mich dirket vor die Membran und halte die Gitarre direkt davor... und selbst dann koppelt laengst nicht jeder PU).

    Das Rueckkopplungsproblem wuerde mit einem anderen (groesseren) Amp und den gleichen PUs sogar noch schlimmer werden.
     
  8. blank-2

    blank-2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.04
    Zuletzt hier:
    30.07.14
    Beiträge:
    102
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.03.04   #8
    es muss nicht unbedingt amverstärker liegen. meines erachtens
    spielen die pu's eine wesentlich höhere rolle. bei einer meiner alten
    gitarren, ein billiges einsteiger modell, gabs ordentlich rückkopplung trotz eines guten Marshall MG100DFX. ich würde also eine neue besseregitarre oder einfach neue pickups einbauen.
     
  9. blank-2

    blank-2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.04
    Zuletzt hier:
    30.07.14
    Beiträge:
    102
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.03.04   #9
    es muss nicht unbedingt am verstärker liegen. meines erachtens
    spielen die pu's eine wesentlich höhere rolle. bei einer meiner alten
    gitarren, ein billiges einsteiger modell, gabs ordentlich rückkoplung trotz eines guten Marshall MG100DFX. ich würde also eine neue besseregitarre oder einfach neue pickups einbauen.
     
  10. Danyo

    Danyo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.04
    Zuletzt hier:
    30.06.08
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 10.03.04   #10
    man muss nicht unbedingt neue PUs kaufen, sie in wachs tauchen hilft auch hat mir mein lehrer gesagt. hab ich noch nicht ausprobiert trau mich auch nicht die dinger in heißes wachs zu legen :p
     
  11. kosh

    kosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.696
    Erstellt: 10.03.04   #11
    Helfen tut meistens:

    - weiter vom Amp hinstellen
    - dem Amp den Rücken zukehren
    - Pickups etwas weiter nach unten Schrauben
    - Höhen und Mitten am Amp etwas wegnehmen
    - etwas Zerre wegnehmen (gerade bei hohen Lautstärken kann man da mal etwas zurücknehmen, ohne das es auffällt)
    - bei Amps mit Master und Kanalvolume mit beiden mal experimentieren
    und die jeweiligen Anteile an der Gesamtlautstärke ändern

    Wenn das alles nix hilft, hilft auf jeden Fall immer ein Noise Gate.

    Greetz,

    Kosh
     
  12. agonie

    agonie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.04
    Zuletzt hier:
    26.06.09
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.03.04   #12
    hm.. was isn noise gate ? :oops: ^^
     
  13. kosh

    kosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.696
    Erstellt: 10.03.04   #13
    Wat iss ene Noise gate?
    Da stellen wa uns ma janz dumm und sagen...

    Scherz beiseite, ein Noise Gate ist n Gerät, das das Gitarrensignal, wenn die Lautstärke unter einen bestimmten Grenzwert fällt abschaltet. Die Dinger lassen sich dann so einstellen, das wenn man spielt der Verstärker normal klingt, wenn man aber stoppt der Amp sofort still ist, sprich kein Rauschen, kein Feedback, usw.

    Musst mal bei musik-service oder so nach Noise Gates sehen, die gibts normal schon zu erträglichen Preisen. Hush Gates von Rocktron sollen wohl ganz gut sein.

    Kosh
     
  14. Stifflers_mom

    Stifflers_mom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.032
    Erstellt: 10.03.04   #14
    wie geht denn das mit dem wachsen?
    welches wachs nimmt man dafür? kann man das selber machen, ohne, dass dabei was kaputt geht?

    fragen über fragen :rolleyes:

    (man kanns ja so wie die skater machen, die reiben einfach ne kerze drüber :D glaub ich ma gesehen zu haben...)
     
  15. Danyo

    Danyo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.04
    Zuletzt hier:
    30.06.08
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 10.03.04   #15
    das weiß ich nicht so genau ! ich kann morgen nochmal meinen lehrer genaueres fragen wenn du willst.
     
  16. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 11.03.04   #16
    Ej, was ist nur aus dem Forum geworden?? Das kann doch echt nicht sein. Ich meine, jeder hat mal angefangen, aber das hier ist zum :(

    Bitte beachtet doch auchmal das Gitarrenanfängerforum für solche Fragen!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping