Washburn bässe

von dede, 01.03.05.

  1. dede

    dede Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    3.03.05
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.05   #1
    Hallo Leute,

    ich bin verzweifelt auf der Suche nach einem Washburn Händler!
    hab 5 Jahre lang nen Washburn XB400 gespielt, der mir alles in allem sehr gut
    gefallen hat. hab den dann aber verkauft, weil ich mich auf´s keyboard spielen
    konzentrieren wollte und kohle für nen synthi brauchte. :screwy:
    heute, 7 Jahre später, würd ich mir gern einen XB500 evtl. sogar fretless zulegen,
    finde aber nirgends im netz einen händler für Washburn bässe...

    unser bassist schaut mich schon schräg an, weil ich beim proben ständig an
    seinem rumzupf :D

    Grüße
     
  2. migu

    migu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    21.08.15
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 01.03.05   #2
  3. Paul Denman

    Paul Denman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.209
    Erstellt: 01.03.05   #3
    Bei Washburn wurden einige Bezeichnungen für Bässe der alten XB-Serie etwas geändert. Hier. Auch gibt's "neue" Bässe im Programm, z.B. den Taurus und den Force.

    Als Shop habe ich diesen gefunden.
     
  4. dede

    dede Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    3.03.05
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.05   #4
    oh... schmidt hab ich vergessen zu schaun...

    aber die seh´n mir nicht besonders aus... ich glaub ich warte,
    bis auf ebay einer angeboten wird. hätt doch zuschlagen sollen,
    als da mal ein XB500 Fretless für 181€ den besitzer gewechselt hat... :(

    welcher aktuelle Washburn kommt denn dem XB400 am nächsten?

    Grüße
     
  5. DarioVon

    DarioVon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    55
    Erstellt: 01.03.05   #5
    wir haben 2,3 mit besondren paints, sind glaub ich nich im online shop, aber ruf mal durch
    www.musikservice-berlin.de kosten so um die 300 glaub ich bzw 400 ..
     
  6. Paul Denman

    Paul Denman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.209
    Erstellt: 01.03.05   #6
    Das ist schwer zu beantworten. Ich hab zwar den XB-600 aber den damit zu vergleichen würde nicht passen, deswegen spare ich mir das. Wenn es nicht unbedingt Washburn sein muss bleibt Dir wohl nichts anderes übrig als in einem Laden einen anderen Bass zu testen der "von Feeling" her ähnlich ist. Ebay wäre auch 'ne Möglichkeit. Oder Washburn anschreiben und einfach fragen was das Nachfolgemodell vom XB-400 ist.
     
  7. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 01.03.05   #7
    Versuchs mal mit Samick. Der Produktdesigner von denen war früher bei Washburn.

    www.samick.de
     
  8. dede

    dede Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    3.03.05
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.05   #8
    also der onlineshop is ja schon etwas spartanisch ;)
    hab jetzt mal ne mail geschrieben, mal schaun ob ich ein paar fotos bekomme...
     
Die Seite wird geladen...

mapping