Washburn WI-66 PRO FHB

von toothpick, 30.08.10.

Sponsored by
pedaltrain
  1. toothpick

    toothpick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.10
    Zuletzt hier:
    11.11.10
    Beiträge:
    13
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.08.10   #1
    Hallo.

    Ich möchte mich erstmal vorstellen.

    Ich heiße Sebastian bin 19 Jahre alt und komm aus dem Stuttgarter raum.

    Ich möchte mir eine neue gitarre kaufen ein LP model und bin auf die Washburn WI-66 PRO FHB gestoßen. kann mir jemand auskunft geben über die Qualität, Sound

    Ich höre und spiele Hardcore ( OLD/NEW ) eignet sich die gitarre für mich?

    Da ich noch nicht sehr viel ahnung von gitarren habe und ich in meiner umgebung keine möglichkeit habe gitarren zu testen bitte ich euch um hilfe
     
  2. RobbinCrosby

    RobbinCrosby Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.07
    Zuletzt hier:
    6.12.10
    Beiträge:
    2.839
    Ort:
    Mönchengladbach
    Kekse:
    5.695
    Erstellt: 30.08.10   #2
    Hi,

    ob die Gitarre sich für dich eignet findest du am besten selbst heraus...! :D
    Anspielen und sich ein eigenes Bild von machen.

    mMn sind die Washburns im niedrigen Preisbereich nicht zu empfehlen, aber auch da kann ich dir nichts genaues zu sagen, da das Ansichtssache ist... Kenne allerdings auch dein Budget nicht.
    LPs in guter Qualität findest du aber bei Yamaha, Fame, Ibanez, Tokai (China-Versionen). Da findest du mehr Gitarre für's Geld und hast neben gutem Holz auch vernünftige Hardware. Allerdings ist das wie schon gesagt so eine Sache: Testen sollte man schon, da an sich auch 300,- schon ne Menge Geld ist...!
     
  3. Austin.Powers

    Austin.Powers Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.08
    Zuletzt hier:
    10.08.20
    Beiträge:
    8.392
    Ort:
    Sarkasmus an der Grenze zu Ironien
    Kekse:
    61.874
    Erstellt: 31.08.10   #3
    Hi,

    also die Washburn WI-66 Pro sind schon schöne Gitarren für ihr Geld gerade auch wegen dieser kleinen Sound Steuerung VCC oder wie sich das schimpft. Trotzdem gilt immer selber anspielen. Wenn nur Fernkauf geht dann halt so und wenn sie nicht passt dann zurück geschickt die Klampfe. In dem Preisberreich seien auch die VIG Eruption und Dragster sowie die Vintage LP genannt die auch gutes fürs Geld bieten. Oder schaust mal ob du eine gebrauchte RGT Prestige schiesst auch sehr schöne Gitarren fürs Geld.


    LG

    Austin
     
  4. Mind_87

    Mind_87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.10
    Zuletzt hier:
    31.08.10
    Beiträge:
    16
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.10   #4
    Ich hatte diese klampfe mal angespielt, war eigentlich sehr nett und der sound war auch nicht schlecht. Wobei der sound auch abhängig vom amp und effektgerät und was es noch so gibt ist.
    Wenn das deine erste gitarre ist, wirst du damit deine freude haben, da das preisleistungsverhältnis echt gut ist.
    Ich hab jetzt auch nicht im internet nach der gesucht, bin mir aber noch zimmlich sicher, dass die keinen Tremolo hat. Das kann bei manchen spielweisen zimmlich fehlen.
    Aber um dir sicher zu sein, dass sie dir liegt, hilft nur anspielen. Ohne testen, sollte man sich keine gitarre kaufen.
     
  5. Azriel

    Azriel Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    15.611
    Kekse:
    111.112
    Erstellt: 31.08.10   #5
    Sorry, aber da muss ich vehement widersprechen. Ich habe zwei Washburns im Preissegment ca. 400 Euro (das schwankt teilweise ja beträchtlich je nachdem wo man einkauft) und die sind beide super verarbeitet, klingen gut und haben hervorragende Spieleigenschaften.

    Zum TE: Grundsätzlich ist die WI-66 eine tolle Gitarre und schwebt soundtechnisch irgendwo zwischen LP und SG. Da du aber vor allem Hardcore spielen willst, wirst du mit der PU-Bestückung aber wohl nicht ganz glücklich, da diese eher Vintage-orientiert ist. Da würdest du etwas mit mehr Durchsetzungsvermögen und Output brauchen.
     
  6. toothpick

    toothpick Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.10
    Zuletzt hier:
    11.11.10
    Beiträge:
    13
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.10   #6
    Erstmal danke für die Antworten.


    Ja dann bleibt mir nichts anderes übrig als in einen Laden fahren und zu testen.


    Vielen dank
     
mapping