Weiße EMGs lackieren - Welcher Lack? Tipps fürs Lackieren?

von rawuza, 29.07.08.

  1. rawuza

    rawuza Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.08
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    256
    Kekse:
    1.105
    Erstellt: 29.07.08   #1
    Yo Leutz!

    Habe vor mir neue Pick-Ups zuzulegen. Diesmal wird es die allseits bekannte EMG 81/85er-Kombination.
    Jetzt dachte ich an weiße Pick-Ups, die ich dann lackieren kann. Dazu bräuchte ich allerdings noch ein paar Tipps.

    1.) Ich schätze mal ich kann so ziemlich jeden Lack verwenden, außer Metallic-Lack. Er soll lange halten. Gibts irgendwelche Marken, die ihr mir da empfehlen könnt, oder reicht Billiglack mit Klarlack-Versiegelung?

    2.) Das Logo bzw. Muster das drauf soll, steht noch nicht fest, aber trotzdem: Ich will einen Grundton und darauf dann ein Logo. Gerade/eckige Formen bring ich durch simples Abkleben der Stellen, die nicht lackiert werden sollen, drauf. Wie siehts aber aus bei feinen Rundungen?

    Schon mal Danke für die Hilfe!
     
  2. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 29.07.08   #2
    1. Ja, eigentlich so ziemlich jeden Polyurethan-Lack, den Du im Baumarkt finden kannst. Du benötigst jedoch dringend Kunststoff-Haftvermittler (gibt's auch in Dosen), der als Grundierung agiert.
    Ohne wird der Lack auf den Plastikkappen nicht länger als von morgens bis Frühstück halten.

    2. Plotterfolie für den Drucker. Darauf kannst Du Deine Muster drucken und dann ausschneiden und auf die zu lackierende Stelle kleben.
     
  3. Blancin

    Blancin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.07
    Zuletzt hier:
    26.08.14
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 29.07.08   #3
    hm, klingt schonmal interessant , Ich will mir auch meine Pu-s lackieren, allerdings hab ich keine EMG's sonder Seymour Duncans und man die "Magnetpunkte" (? kA heißen die so also die komischen Metallpunkte auf den Pu's) Muss man die dann auch abkleben oder kann ich da einfach drüberlackieren? o__o

    ps. (tschuldige an rawuza das ich hier deinen Thread bissl misshandle :X)
     
  4. Stoner

    Stoner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.730
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    15.572
    Erstellt: 29.07.08   #4
    Die "Metallpunkte" heißen Polepieces.
    In dem Fall würde ich zu Plastikkappen greifen, von Göldo zum Beispiel, und diese lackieren. Dann ist die Vorgehensweise genau die gleiche, wie hier im Thread schon von Rockin'Daddy angesprochen.
    Ansonsten würde es schwer werden, so zu lackieren, dass sich die Polepieces optisch nicht abheben.
     
  5. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 29.07.08   #5
    Schwachsinnige Idee ganz ehrlich. Kommt noch dazu das die EMGs an der Oberfläche total rau sind und keinesfalls eben.

    mfg rÖhre
     
  6. Thhherapy

    Thhherapy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.08
    Zuletzt hier:
    1.06.16
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    nähe Salzburg
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    7.271
    Erstellt: 29.07.08   #6
    ich glaub den Lack ist das egal. ;)
     
  7. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 29.07.08   #7
    https://www.thomann.de/de/goeldo_pu03b_humbuckerkappe.htm
    https://www.thomann.de/de/schaller_172.htm
    .
    .
    .

    ;)
     
  8. Mighty Mo

    Mighty Mo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.07
    Zuletzt hier:
    20.02.14
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 29.07.08   #8
    Gibts so Kappen auch für Single Coils zu kaufen? Hab sowas nur für Humbucker zu kaufen gesehn :/
     
  9. Flame-Blade

    Flame-Blade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.546
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    4.933
    Erstellt: 29.07.08   #9
    Dann schau mal bei Rockinger...
     
  10. Mighty Mo

    Mighty Mo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.07
    Zuletzt hier:
    20.02.14
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 29.07.08   #10
    Dankee, hab mich bisher nur beim T umgeschaut.
     
  11. Flame-Blade

    Flame-Blade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.546
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    4.933
    Erstellt: 30.07.08   #11
    Also ich hab die Polepieces mit ausgestanztem Klebeband abgeklebt und dann mit Baumarkt Alkydsprühlack zuerst grundiert,dann die Farbe drauf und zum Schluss mit Klarlack versiegelt.
    Scheint relativ beständig zu sein
     
  12. Mawel

    Mawel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    2.08.13
    Beiträge:
    2.283
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.738
    Erstellt: 30.07.08   #12
    hm, folgende idee:

    du nimmst irgendwelche aufkleber oder ne klebefolie und machst mit nem normlalen locher für bürobedarf löcher rein. locher aufmachen, drin sind dann die aufkleber zum abkleben der polepieces. (vorher sollte man den locher natürlich leeren, sosnt muss man die dinger zwischen den normalen parierstückchen suchen.
     
  13. Flame-Blade

    Flame-Blade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.546
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    4.933
    Erstellt: 30.07.08   #13
    So habe ich das gemacht...das meinte ich mit ausgestanztem Klebeband
     
  14. rawuza

    rawuza Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.08
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    256
    Kekse:
    1.105
    Erstellt: 31.07.08   #14
    Danke auch für die Tipps. Sobald ich fertig bin, stell ich ein paar Fotos rein.
     
  15. Franz Bierbauch

    Franz Bierbauch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.07
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    137
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    89
    Erstellt: 31.07.08   #15
    Ich habe noch eine Frage.
    Und zwar, wie tauscht man die Pickupkappen aus? Ist der Aufwand groß oder ist es ein kleiner Handgriff?
    In der Bucht gibts nämlich ziemlich hübsche Kappen. :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping