Welche 15" Box für Trace Elliot Combo?

  • Ersteller GuitarGirl
  • Erstellt am
G
GuitarGirl
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.11.18
Registriert
18.08.03
Beiträge
545
Kekse
273
Hi!

Ich bin schon lange am hin und her überlegen was ich für eine 15" Box unter den Trace Elliot GP12 SMX Combo ausm Proberaum stellen soll. Der Combo hat schon 2x10" + Hochtöner.

Was meint ihr? Es sollte natürlich schon gut zusammen klingen und nicht allzuteuer sein.

Hat vielleicht schon jemand was ähnliches ausprobiert?

Wäre über jede Hilfe dankbar :)

LG
 
Eigenschaft
 
G
Gast 2287
Guest
Wie wärs mit ner alten 15er von Trace Elliot , die bekommste gebraucht für ca.250 euro!
 
disastR
disastR
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.05.13
Registriert
17.06.04
Beiträge
205
Kekse
45
Ort
Karlsruhe
hm, combos mit zusatzboxen auszustatten find ich nie so wirklich sinnvoll, es sei denn die interne box hat ne höhere impedanz als der amp...
aber wenn ich mich recht erinnere gibts hier nen user im board der nen trace 15"er anbietet...war ursprünglich ne combo, aus der er dann den amp ausgebaut hat. müsste im suche/biete-forum zu finden sein...
 
G
GuitarGirl
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.11.18
Registriert
18.08.03
Beiträge
545
Kekse
273
danke für die antworten.
an eine trace box hatte ich auch schon gedacht, aber man findet sie ja nicht so häufig gebraucht. aber ich schau mal nach ;)
gibt es sonst noch alternativen die gut damit zusammen klingen würden? z. B. Peavy, Ashdown, Gallien Krüger oder sowas?

@disastR
warum ist es denn nicht sinnvoll einen combo mit einer zusatzbox aufzustocken?
ist doch dann genauso als wenn ich mir ne 15" + 2x10" + Top holen würde.
 
EDE-WOLF
EDE-WOLF
HCA Bass/PA/Boxenbau
HCA
Zuletzt hier
19.09.21
Registriert
01.09.03
Beiträge
10.691
Kekse
35.110
Ort
Düsseldorf
das problem ist, dass bei einigen combos der speakerausgang "seriell" geschaltet ist, was dazu führt dass sich die impendanz beider speaker addieren, und daher diee combo weniger leistung abgibt, es wird also nur unwesentlich lauter
 
elkulk
elkulk
Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik
Moderator
HCA
Zuletzt hier
24.09.21
Registriert
07.03.05
Beiträge
12.327
Kekse
76.122
Ort
Rhein-Main
GuitarGirl schrieb:
... warum ist es denn nicht sinnvoll einen combo mit einer zusatzbox aufzustocken?
ist doch dann genauso als wenn ich mir ne 15" + 2x10" + Top holen würde.
Ist natürlich sinnvoll, laß Dich da nicht verunsichern; das machen einige Leute so. Ich habe derzeit auch so eine Kombination, überlege allerdings, ob mir eine 2x10er- oder 4x10er-Zusatzbox nicht besser gefallen könnte. (Es ist immer dann machbar, wenn man mit den Lautsprechern insgesamt nicht die Mindestimpedanz der Endstufe unterschreitet.)

@EDE-WOLF: Ich hab da mit einem Hughes & Kettner Quantum QC421 und einer 8-Ohm-Zusatzbox (ergab dann 12 Ohm insgesamt) andere Erfahrungen gemacht (und auch schon mal gepostet).
 
EDE-WOLF
EDE-WOLF
HCA Bass/PA/Boxenbau
HCA
Zuletzt hier
19.09.21
Registriert
01.09.03
Beiträge
10.691
Kekse
35.110
Ort
Düsseldorf
EDE-WOLF
EDE-WOLF
HCA Bass/PA/Boxenbau
HCA
Zuletzt hier
19.09.21
Registriert
01.09.03
Beiträge
10.691
Kekse
35.110
Ort
Düsseldorf
du bist doof ^^


wenn die box natürlich einen ungemein höheren wirkungsgrad hat, als die combo (kann man bei zusätzlicher 4x10er von ausgehen) dann klar!

wenn nicht, bei 1x15 gegen 2x10 ist davon auszugehen, tut sich hauptsächlich im klang was, aber nicht mehr vielbeim pegel :)
 
G
GuitarGirl
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.11.18
Registriert
18.08.03
Beiträge
545
Kekse
273
ich versteh zwar grade nicht ganz was ihr hier redet, aber um mal klarzustellen:
der amp hat 2 speakerausgänge beide mit 8ohm und an einem is die interne box dran. also muss die zusatzbox ja dann wohl auch 8ohm haben.

mir geht es jetzt aber darum, welche marken (ausser trace elliot) bei boxen noch in frage kommen.

mein sound ist ziemlich tief und düster, also sollte es schon eine 15" sein.

so :)
 
Soultrane
Soultrane
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.01.15
Registriert
08.11.03
Beiträge
752
Kekse
150
Ort
Freiburg
was willste denn ausgeben?
 
G
GuitarGirl
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.11.18
Registriert
18.08.03
Beiträge
545
Kekse
273
hmm.... ich denke auf keinen fall mehr als 300€
kann ja auch ne gebrauchte sein
 
Soultrane
Soultrane
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.01.15
Registriert
08.11.03
Beiträge
752
Kekse
150
Ort
Freiburg
GuitarGirl schrieb:
hmm.... ich denke auf keinen fall mehr als 300€
kann ja auch ne gebrauchte sein

hmm...im idealfall würd ich mich s.o. nach ner gebrauchten trace umsehen. hier im board oder ebay natürlich, aber wenn du's nicht erwarten kannst und neu kaufen willst, würd ich mal folgende antesten (soweit möglich):
https://www.thomann.de/gallien_krueger_115blx_bass_box_prodinfo.html
https://www.thomann.de/hartke_vx115_bass_box_prodinfo.html
https://www.thomann.de/peavey_115bx_black_widow_prodinfo.html
etwas teurer, aber toll:
http://81.169.170.65/beyers/catalog/product_info.php?cPath=7_28_366&products_id=4001604
die ashdown solltest du nicht ausser acht lassen. wird hier oft gelobt:
http://www.musik-produktiv.de/shop2/shop04.asp/sid/!18121995/artnr/3266039
 
G
GuitarGirl
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.11.18
Registriert
18.08.03
Beiträge
545
Kekse
273
danke für die vorschläge! :)

ich werde mir natürlich nicht jetzt sofort eine leisten können. wollte nur schon mal langsam anfangen mich für eine zu entscheiden auf die ich dann spare ;)

die hartke fällt glaubig ehr raus.
die anderen 4 vorgeschlagenen scheinen ganz ok zu sein, falls ich keine Trace Box bekommen kann.

hat denn schonmal jemand eine der Boxen zusammen mit einer Trace Box gehört?

vom sound her sollte die box ehr warm klingen (nicht metallisch oder verzerrt) und natürlich gut druck machen.
 
D
Dust7
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.08.10
Registriert
26.05.05
Beiträge
3
Kekse
0
Hi GuitarGirl,

ich spiele auch einen Trace Elliot GP12 SMX Combo mit 2x10“ und stand vor einer ähnlichen Entscheidung betreffs 15“ Box als Erweiterung.

Zum testen habe ich mir von einem Bekannten seine Ampeg SVT 15E Classic (200w, 8Ohm) geliehen. Es war der Hammer was jetzt aus der Anlage herauskam. Zum ersten Mal habe ich mich im Proberaum richtig gehört (2 verrückte Gitarristen
icon_twisted.gif
). Auch der Sound war einfach genial. Der Combo verschenkt ohne Zusatzbox viel Leistung und Potential. Die Qualität der Box muss natürlich berücksichtigt werden. Also Ampeg mit in die Auswahl einbeziehen.
thumbsup.gif


Da ich aber immer schon auf SWR stand, habe ich mich dann für eine 15“ Box aus der neueren WorkingPro Serie entschieden (300 E). Nicht ganz so offensiv und drahtig wie die Ampeg (ca. 530 E), eher runder und weicher - aber natürlich auch mit einem Zugewinn an Lautstärke.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben