Welche 2x12er Box?

von bigsby, 05.01.07.

  1. bigsby

    bigsby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    21.05.14
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 05.01.07   #1
    brauche einige anregungen und erfahrungsberichte, da ich auf der suche nach einer OFFEN und BRILLIANT klingeneden 2x12er box mit KNACKIGEN bässen für ein Marshall DSL-top bin. der preis sollte nicht über 700€ liegen, was schon viele modelle zulässt. ich hoffe ihr habt eine vorstellung von dem was ich meine.
     
  2. Manokill

    Manokill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.06
    Zuletzt hier:
    11.10.10
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 05.01.07   #2
    mhmm ich kenn mich mit 2*12" jetzt nicht so gut aus

    Aber ne Orange oda Engl wird da schon drin sein ^^

    wenn du glückhast findeste sogar schon ne mesa boogie ^^

    MfG
     
  3. bigsby

    bigsby Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    21.05.14
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 05.01.07   #3
    ich hatte weniger an metal sondern ehr die blues rock/punk richung gedacht. soll clean auch was hermachen (brilliant halt). an orange dachte ich u.a. auch. aber brauche weitere vorschläge damit ich testen kann. welche speaker? zwei verschiedene vieleicht?
     
  4. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 05.01.07   #4
    schau dir mal die JCM 2000 er 212er box an. ist die zusatzbox zum TSL Combo. die hat nen Celestion G12T und nen Vintage30 eingebaut. diese mischung sollte das von dir angestrebte soundergebnis schon erreichen. ausserdem gehört ein marshall top auch einfach auf ne marshall box (sorry, alte poser-seele)
    aber weil wir beim optischen sind. box und topteil sind halt von der größe her aufeinander abgestimmt, es gibt nix schlimmeres wenn der amp zusammengewürfelt und wie arsch und friedrich aussieht.

    check it out, die box ist so um die 450 bis 500 euro neu zu kaufen
     
  5. Atrox

    Atrox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.05
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    3.623
    Ort:
    Graz, AT
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    5.511
    Erstellt: 05.01.07   #5
    die framus cs klingt recht hell und is noch dazu recht günstig
     
  6. bigsby

    bigsby Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    21.05.14
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 05.01.07   #6
    dann ist die nicht das richtige, denn ich habs probiert: das top ist breiter als die box und passt nicht drauf. hab von der speaker bestückung auch nur gutes in erinnerung/gehört.
     
  7. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 05.01.07   #7
  8. bigsby

    bigsby Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    21.05.14
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 06.01.07   #8
    muss keine marshall sein. wenn der günstige preis zulasten einer schlechteren gehäusekonstruktion -> schlechteres resonanzverhalten geht bezahle ich lieber mehr.
     
  9. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 06.01.07   #9
    Ich wuerde ohne ueberhaupt zu ueberlegen die vertikale Engl 2x12 mit V30ern nehmen - Das Ding klingt GENIAL. Irgend einer verkauft seine fuer 350 Euro oder so im Flohmarkt...
     
  10. bigsby

    bigsby Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    21.05.14
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 06.01.07   #10
    und dann das top senkrecht draufstellen oder wie geht das? verrückt.:screwy:
     
  11. Blinker18

    Blinker18 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.06
    Zuletzt hier:
    11.07.08
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.01.07   #11
    Die Vintage 30 kann ich auch nur empfehlen, aber das musst du selbst entscheiden.
    Ich würde nebenbei noch beachten wo du die box einsetzen willst.

    Live musst du schon nen netten Tontechniker finden, der dir, wenn du zwei verschiedene Speaker nimmst, auch beide abnimmt. Du kannst kannst den schönsten Sound mit zwei verschiedenen Speakern haben, aber wenn der PAmann sagt ne du kriegst nur ein Mic, dann musst du dich entscheiden.
    Wenn die Box nur für die Probe ist, dann würde ich persönlich eine Hybridbox bevorzugen!!!

    Aber die entscheidung liegt im Endeffekt bei dir ^^!!!
     
  12. bigsby

    bigsby Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    21.05.14
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 06.01.07   #12
    ich glaube live ist es ehr sekundär ob ein V30 oder G12H speaker abgenommen wird (beide wäre wirklich übertrieben). will vorallem zuhause nen guten sound. und top + 2x12er ist ein cooler comboersatz. 20kg + 30kg lassen sich imo besser transportieren als 40kg.
     
  13. Chrise

    Chrise Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    19.12.14
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Bremerhaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.01.07   #13
    Wenn du etwas klares, brilliantes haben willst würde ich dir zu Greenbacks raten...
    Sind halt vom Bass her nicht die dollsten aber klingen meiner Meinung nach sehr gut!
     
  14. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 06.01.07   #14
    Die Box ist fast so gross wie ne kompakte 4x12er (ungefaehr wie ne 4x10 von der Breite her, wenn mich nicht alles taeuscht)... da passen die meisten Topteile eigentlich ganz OK drauf, ohne gross rueber zu ragen. Ist halt ein RIESIGES Gehaeuse fuer ne 2x12, dementsprechend geil klingt das Ding auch :)
     
  15. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 06.01.07   #15
    Ich persönlich würde die Orange nehmen!
    Wirklich super robust, aus hochwertigem Holz gebaut, gute Speaker und durchdachte Konstruktion - Das spielgelt sich nachher wunderbar im Sound wieder.
    Schiebt richtig gut - was dir aber eventuell zu viel sein könnte, wenn du das nicht möchtest.
    Qualitativ sind diese Boxen IMO weit über den Marshall 1936er.
     
  16. bigsby

    bigsby Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    21.05.14
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 06.01.07   #16
    die box die schwächen des dsl im cleanbereich (fender-clean ist einfach nich drin) nicht noch verstärken. die box darf ruhig schieben wenn sie nur genug "sparkle" bringt. 18mm 13lagiges schichtholz sprechen für orange, aber ist ne reine V30-bestückung die richtige wahl? welchen speaker soll ich dazu packen?

    Celestion G 12 H 30 Anniversary/Heritage
    Celestion G 12 M Greenback
    oder andere?
     
  17. matzefischmann

    matzefischmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.316
    Zustimmungen:
    530
    Kekse:
    8.156
    Erstellt: 06.01.07   #17
    Hi,

    Mesa Rectifier 2x12", gebraucht i.d.R. für 500-600€ zu ergattern. Die Box findet man allerdings eher selten bei ebay oder den gängigen Gebrauchtanzeigen. Die ist recht klein, hat aber für die Größe ein saumäßiges Gewicht. Sie hat 2 Vintage 30 Speaker verbaut und läuft mit 8 Ohm. Klanglich gefällt sie mir sehr gut, klar und deutlich in der Ansprache/Wiedergabe.

    Marshall 1936 V, die Marshall 2x12" auch mit Vintage 30. Ich habe sie kürzlich ganz kurz angespielt und sie klingt nicht schlecht. Mehr kann ich Dir dazu leider nicht sagen. NP liegt bei ca. 530€.


    Matze
     
  18. mindlessjay

    mindlessjay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    3.03.15
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    472
    Erstellt: 06.01.07   #18
    also ich würde dir auf jeden fall auch die orange empfehlen, die klingt sehr geil, umd MEINER meinung nach hat sie einfach ein bischen mehr charakter als die mesa...
    die marshall kenn ich nicht so gut, aber die 36er ist doch nen bischen kleiner als die anderen, oder?
    das würde ein wenig den bassdruck einschränken!
    also ich spiel die orange uns bin höchst zufrieden mit ihr, würde sie jeder bisher gespielten box vorziehen(mesa, engl,marshall)
    aber testen wäre nicht schlecht, aber bedenke das die sounds sich nach geraumer zeit ändern wenn die speaker ihr broke in hatten...
     
  19. bigsby

    bigsby Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    21.05.14
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 06.01.07   #19
    ach genau. wie verändert sich der sound wenn die speaker "eingefahren" sind? hatte bisher nur eine gebrauchte box, habe darin also keine erfahrung. ich tippe mal das der klang weicher wird, oder?
     
  20. Jansen73

    Jansen73 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 06.01.07   #20
    Ja, genau, die Boxen klingen im cleanen Bereich etwas weicher und wärmer und sprechen im Allgmeinen besser und direkter an. Ich würde sagen, der Unterschied zwischen einer neuen und einer eingespielten ist schon ziemlich deutlich. Was die Box anbelangt, kann ich mich nur einigen Vorrednern anschließen und dir diese hier empfehlen. Ist vom Preis-Leistungs-Verhältnis wirklich unschlagbar und der Sound ist im Verhältnis zum Gesamtgewicht echt cool. Spiel man an, das Teil! :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping