Welche Anlage braucht eine Band ?

von i-like-rock, 11.09.05.

  1. i-like-rock

    i-like-rock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.05
    Zuletzt hier:
    12.05.11
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.09.05   #1
    Hallo ! Wir 4 Musiker (Keyboard,Gitarre Bass,Drums )+ Sängerin haben vor endlich eine vernünftige,neue PA-Anlage zu kaufen ! Wir haben es satt schwere Boxen und riesige (alte) Monitore zu schleppen , sowie 10000m Kabel zu legen ! Wer kann uns kurz auflisten was heute aktuell und auch preislich im Rahmen ist ! Wir spielen Coversongs in kleineren Hallen , aber auch auf (kleineren ) Stadtfesten ! Wir singen alle und mischen , tun wir selber ! Vielen Dank für Eure Mühe
     
  2. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 11.09.05   #2
    budget?
    wie viele zuhörer
    open air/indoor?
     
  3. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 11.09.05   #3
    sry, aber eins muss ich mal sagen: schwere boxen: das is rock 'n roll ;)

    Boxen sind halt meistens aus holz und sind schwer....(v.a. bei stadtfest)
    und amps auch ;)

    dann noch was:

    wie viel monitore/monitorwege?
    schlagzeug abgenommen?
     
  4. Hebbel

    Hebbel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.04
    Zuletzt hier:
    30.08.12
    Beiträge:
    373
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 11.09.05   #4
    naja um das 10000 meter kabel verlegen werdet ihr wohl nicht ganz drumrumkommen. also boxen mit amps verkabeln mikrofonie (amps etc verkabeln) bei größeren was evtl multicore... naja bringt erstmal nen paar daten dann kann man euch weiterhelfen ganz präzise!!
     
  5. i-like-rock

    i-like-rock Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.05
    Zuletzt hier:
    12.05.11
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.09.05   #5
    Budget : 3000-5000 Euro; Zuhörer 300-500 (oft weniger , selten mehr);Öfters open air - aber auch mal in Hallen ! Monitore für alle 5(vielleicht in-earing ?) ! Ja, Schlagzeug wird abgenommen !
    Danke und Gruss
     
  6. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 11.09.05   #6
    Mischpult, Mikrofone, Endstufen, etc. schon vorhanden ?
    Es geht dir "nur" um Boxen ?
     
  7. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 11.09.05   #7
    das wird nicht reichen...
    denn alleine das frontholz wird da schon euer budget sprengen!!!

    würd mich mal mit dem örtlichen verleiher in verbindung setzen...
     
  8. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 11.09.05   #8
    Stadtfeste sind in fester Hand von Stadtmarketing GmbH´s, die meist alle Bühnen licht- & tontechnisch auf Jahre an größere Verleiher vergeben haben.

    KME CA 6 wäre nicht übel, die Tops kann man auch als Monitore benutzen, die Anlage ist aktiv mit eingebauten Endstufen in den Boxen.

    Ferner db Fourty Line

    Rest ist wohl zu teuer, In Ear Monitoring kostet pro Funkstrecke UHF schon reichlich, zudem sollte man ISM Bänder bevorzugen, die nicht meldepflichtig sind.

    Mit 24 Kanal Mixer, Siderack sowie Mikrofonie nicht zu bewerkstelligen. Lieber mieten :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping