Kaufberatung PA-Anlage für türkische Band bis 1000 Leute

  • Ersteller Baran06
  • Erstellt am
B

Baran06

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.05.10
Mitglied seit
22.10.09
Beiträge
1
Kekse
0
Hallo Musikfreunde

Wir sind ein türkische Band mit 5 Leute und spielen Drum, Keyboard,türkischen Saz halt Gitare wir haben bis jetzt Omnitronic Anlage verwendet aber die anlge taucht gahr nichts
und jetzt brauchen wir neue Anlage für bis 1000 Laute und wiesen nicht ob wir eine Aktive oder Pasive Anlage kaufen.Kann jeman uns bitte behilflich sein

Danke


1.) Anwendung
a) Musikart:

[ ] Konserve
[ ] Sprache
[ ] Verleih
[ x] Livemusik (Band/Orchester) oder [ ] Proberaum:

Stil: __________

Bandbesetzung/Abnahmewünsche:


b) Größe und Location der Veranstaltungen:


[ ] nur Proberaum, Gigs bis ca. 50 Leute
[ ] ...bis ca. 100 Leute
[ ] ...bis ca. 200 Leute
[ ] ...bis ca. 300 Leute
[ ] ...bis ca. 500 Leute
[x ] ...bis ca. 1000 Leute...

Location qm meist:

[ ] 50qm[ ] 100 qm
[ ] 200qm
...

[ ]genaue Abmessung (falls bekannt): ______



obige Angaben für [ x] Indoor oder [ x] Outdoor/Zelt.

c) Anzahl und Art der Boxen:


[ ] komplettes Front-System
[ ] Mid/High-Speaker
[x ] Subwoofer
[ ] Monitore: Anzahl:____
[x ] komplette PA: Front und Monitore

d) Aktiv/passiv

[ x] aktiv
[ x] passiv
[ ] egal/was will der von mir?


2.) Budget

erwünscht:5000,-______
absol. Maximum: __10000,-__

3.) vorhandenes Equipment (falls weitere Nutzung erwünscht):

0


4.) Klangliche Ansprüche:

[ ] sollt halt zum Proben reichen
[ ] sollt klingen
[ x] sollt exzellent klingen (Bem.: gehobenes Budget Vorraussetzung!)


5.) Zukunftsfähigkeit:

[ ] wir wechseln eh ständig die Belegschaft
[ x] mittelfristig sollts schon halten
[ ] wir halten ewig!

6.) Mischpult

Wir haben
http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/...II-Powermixer-2x-700W/4Ohm/art-PAH0000117-000

und eine Endstufe
OMNITRONIC P-1500 Endstufe, 2x750W/4 Ohm

Sonstiges:

[ x] integrierte Effekte
[ ] Meterbridge

7.) Effekte/Siderack:

gewünschte Effekte:

8.) Sonstiges/Bemerkungen: wir spielen in Clubs, privaten Feiern (Hochzeiten türkisch), Stadtfeste, bis max 1000 Leute, wenn mehr wird PA gestellt

Gruß

Zeynel
 
R

RaumKlang

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
30.01.14
Mitglied seit
25.11.06
Beiträge
5.209
Kekse
21.296
Hallo Zeynel,

[x ] ...bis ca. 1000 Leute...

sollen diese 1000 Leute wirklich mit vollem Pegel beschallt werden oder ist das die Anzahl der Personen, die insgesamt bei der Veranstaltung anwesend sind?
In letzterem Fall: Wieviele Personen wollt Ihr z.B. auf der Tanzfläche beschallen?
Ansonsten ist das Budget mit maximal 10.000,- EUR eigentlich bereits nur für die Anlage selbst zu klein!


[x ] komplette PA: Front und Monitore

Das heißt, Ihr braucht auch noch Monitore für die Musiker? Das passt vom Budget her dann schon garnicht mehr, zumindest wenn die 1000 Mann tatsächlich voll beschallt werden sollen.
 
Harry

Harry

HCA PA/Mikrofone
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
16.11.20
Mitglied seit
25.05.04
Beiträge
16.777
Kekse
51.434
Ort
Heilbronn
Wenn 1000 Leute auf einer Hochzeit da sind müssen doch nicht alle vollgedröhnt beschallt werden. Ich denke insofern kann man hier schon mal vorgreifen.
Für 200-400 tanzwütige Personen auf der Fläche und laute und dennoch angenehme Hintergrundbeschallung für den Rest würde ich die üblichen Verdächtigen nehmen:
4 Stück von diesen Subs:
http://www.musik-service.de/rcf-4-pro-8003-as-prx395767408de.aspx

2 Stück von diesen Tops:
http://www.musik-service.de/rcf-art-722-a-prx395766025de.aspx

Fürs Monitoring ebenfalls die üblichen Verdächtigen - je nach Anwendung 10er, 12er oder 15er:
http://www.musik-service.de/Lautsprecher-Box-RCF-ART-310-A-prx395751709de.aspx
http://www.musik-service.de/Lautsprecher-Box-RCF-ART-312-A-prx395749768de.aspx
http://www.musik-service.de/Lautsprecher-Box-RCF-ART-315-A-prx395749837de.aspx
 
Zuletzt bearbeitet:
Boerx

Boerx

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
13.02.21
Mitglied seit
07.08.05
Beiträge
3.172
Kekse
14.702
Ort
Karlsruhe
Harry

Harry

HCA PA/Mikrofone
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
16.11.20
Mitglied seit
25.05.04
Beiträge
16.777
Kekse
51.434
Ort
Heilbronn
Was würdest du ihm fürs Monitoring vorschlagen? Die 312/315er macht auf jeden Fall einen Mords-Alarm.
(ich war auch schon auf türkischen Hochzeiten)

"Nie" hört sich so an wie: das geht ja mal gar nicht. Und das kann nicht sein bei den 312ern oder 315ern.
Schon die kleine 310er ist irre laut und sauber. Und ich glaub die spielt besser als bei so mancher Metal-Band die Frontbox.
 
Zuletzt bearbeitet:
molti

molti

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.05.17
Mitglied seit
21.02.06
Beiträge
441
Kekse
2.371
Ich würde auch stark zur vorgeschlagenen Kombination von RCF tendieren. Auch wenn ich davon noch nicht alle Komponenten gehört habe, müsste die den Anforderungen auf türkischen Hochzeiten gerecht werden.
Als Pult würde ich den Powermate weiterverwenden, wenn die Aux-Wege reichen. Da dann einfach Aux 1 und Aux 2 auf die Poweramp Inputs patchen und zwei bis vier passive Monitorboxen kaufen. Die 312 gibts ja auch als passive Version mit 300 Watt. Davon dann zwei Stück an jeden Kanal. Die neue PA an die Main Outputs und ab dafür.
 
finerip

finerip

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.03.21
Mitglied seit
17.05.07
Beiträge
515
Kekse
1.190
Hi

Ich rate von einer Kombi aus RCF 4PRo 8003 und 3hunderter Reihe ab :bad:

Habe diese Kombi mal ausprobiert und muss sagen, dass nach meinem Empfinden die 3'er total überfordert sind mit den 4Pro's mitzuhalten (2 Subs mit 2 3'er Boxen). Nimm gleich die 7'er Serie, dann hast Du genug Reserven.

Viele Grüße
 
Harry

Harry

HCA PA/Mikrofone
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
16.11.20
Mitglied seit
25.05.04
Beiträge
16.777
Kekse
51.434
Ort
Heilbronn
Hallo,

gugsch du in meinen Post #3
dort hab ich die Kombi mit den 7er Tops empfohlen

die 3er als Monitore !

Dass vier Subs mit jeweils 1000Watt die zwei 3er Tops an die Wand fahren ist mir klar......:rolleyes:
selbst die 5er Serie hat mit 4 Subs etwas Probleme - und die 7er ist leistungsmäßig gleich

Da muss man schon fast zu der TT-Serie greifen:
http://www.musik-service.de/rcf-tt-22-a-prx395757692de.aspx
http://www.musik-service.de/rcf-tt-25-a-prx395757693de.aspx
http://www.musik-service.de/rcf-tt-s18-a-prx395761094de.aspx
http://www.musik-service.de/rcf-tt-s28-a-prx395761095de.aspx

Aber die hab ich NICHT verlinkt, weil da wirds schon wieder mit dem Budget nix mehr.
 
Boerx

Boerx

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
13.02.21
Mitglied seit
07.08.05
Beiträge
3.172
Kekse
14.702
Ort
Karlsruhe
Was würdest du ihm fürs Monitoring vorschlagen? Die 312/315er macht auf jeden Fall einen Mords-Alarm.
(ich war auch schon auf türkischen Hochzeiten)

"Nie" hört sich so an wie: das geht ja mal gar nicht. Und das kann nicht sein bei den 312ern oder 315ern.
Schon die kleine 310er ist irre laut und sauber. Und ich glaub die spielt besser als bei so mancher Metal-Band die Frontbox.

Kleines Missverständnis. Die vorgeschlagenen Boxen halte ich für nicht falsch ich denke ehere, dasss man die Menge verdoppeln müsste



P.S Muss dieser tükischer Distortione Effekt auch noch im Budget berücksichtigt werden?? ;-)
 
T

TechTino

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.02.13
Mitglied seit
24.07.07
Beiträge
175
Kekse
402
Morgen/Abend,
wir hatten eine Va mit 1000 türkischen Leuten.

1. Es reichen pro Seite 1,5kW(Horn) Bass/Subs vollkommen aus, es wird Wert auf Mittel und Hochton gelegt!

2.
Das reicht nie. Erstaunlicherweise lieben es die Musiker dieses Genres brutalst laut. Heavy Metal ist dagegen Kindergarten
Das kann ich nur bestätigen, aber wie gesagt im Mittel und Hochtonbereich! Die waren so "krank"(wie Rockopa sagte), die haben sich direkt vor 2 EV Tops(pro Seite) gestellt, mit dem Ohr ans Top, wo jeweils 500-600W dran lagen.
Wir hatten das FOH, äh... "BOH", hinter der Bühne, ging nicht anders, und hatten nach 30min Kopfschmerzen(die gesamte Crew)!

Das meine ich hier alles wirklich ernst und es ist nicht übertrieben.


Gruß Tino
PS: Geh erstma schlafen nach 21 Stunden harten Musikvideodreh
 
SubSonic1

SubSonic1

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.01.11
Mitglied seit
12.10.09
Beiträge
320
Kekse
254
Ort
Bremen
Da kann ich nur zu sagen das TechTino recht hat - meine TürkischeKombo will auch nie so wirklich die Mega starken Bäse haben, weil die Traditionelle Musik es nich `verlangt´. Selbst bei TürkischPopNächten nicht.
Es soll nur klar und die MittenHöhen Präsents soll da sein.
Ich stell immer ähnliches hin wie Harry empfield. 2Bässe (manchmal nur einen) oben drauf ein Topteil und auf den Topteil kommt noch ein 2"Horn.
Ich werd mal morgen ein Foto in mein `Boxen´Album laden.
 
mix4munich

mix4munich

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
05.03.21
Mitglied seit
07.02.07
Beiträge
5.711
Kekse
35.739
Ort
Oberroth
Auch ich beschalle in den letzten Monaten oft oriantalische / arabische Bands, und hin und wieder ist auch mal ein türkischer DJ dabei. Die Klangvorstellungen sind wirklich anders als bei westlicher Musik, Bass ist gar nicht so gefragt. Dafür brachial lauter Mittel- und Hochtonbereich. Es wäre daher zu überlegen, ob man auf die Bässe sogar ganz verzichtet und dafür vier Tops RCF ART 722 anschafft.

Ich habe am Samstag mit einem Pärchen davon eine orientalische Hochzeit beschallt in einem länglichen Raum mit ca. 200 Gästen beschallt, die Dinger waren längst micht am Limit. Ausserdem kommt ein unglaublich kräftiger Bass (Kickbass, kein echter Tiefbass) raus. Derselbe Effekt, wie bei der RCF ART 310A, nur eben ein, zwei Nummern lauter und eine Liga drüber. Da es Aktivboxen mit eingebauter Prozessorelektronik und allen möglichen Schutzschaltungen sind, sind die auch nahezu unkaputtbar, was bei diesem Genre essentiell wichtig ist, denn auf das Material wird keinerlei Rücksicht genommen.

Viele Grüße
Jo
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben