Welche Art von Bassdrum-Pedal Übertragung benutzt ihr ?

  • Ersteller northern-drumm0r
  • Erstellt am

Welche Art von Bassdrum-Pedal Übertragung benutzt ihr ?

  • Normal

    Stimmen: 7 29,2%
  • Drop D

    Stimmen: 2 8,3%
  • Drop C

    Stimmen: 2 8,3%
  • 1/2 step down

    Stimmen: 1 4,2%
  • 1 step down

    Stimmen: 0 0,0%
  • open tunings

    Stimmen: 0 0,0%
  • was anderes

    Stimmen: 0 0,0%
  • Einzelkette

    Stimmen: 0 0,0%
  • Doppelkette

    Stimmen: 8 33,3%
  • Band

    Stimmen: 1 4,2%
  • Direct Drive (Metallstange)

    Stimmen: 2 8,3%
  • Sonstiges ?!

    Stimmen: 1 4,2%

  • Umfrageteilnehmer
    24
N

northern-drumm0r

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.01.10
Mitglied seit
09.09.03
Beiträge
57
Kekse
0
Hey ihr !

Mich würde mal interessieren, welche Art von Pedal Übertragung ihr benutzt ! Ich persöhnlich besitze die Sonor DP492 mit einer Einzelkette.

Gleich mit dieser Umfrage würde ich auch gerne mal wissen was ihr am besten findet und wodrin die Vor- und Nachteile liegen...wollte nämlich mal etwas anderes probieren als immer nur Einzelkette.
Danke im Vorraus für ein paar Antworten !

Mfg Jan
 
M

Mayhemic Destructor

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.01.04
Mitglied seit
04.11.03
Beiträge
38
Kekse
53
Keine Ahnung wo der Unterschied zwischen Doppel und Einzelkette liegt. Hat für mich nur den psychologischen Hintergrund, daß die Doppelkette einfach robuster und stabiler wirkt. Der Drummer von der norwegischen Black-Metal Band Tsjuder hat mir aber eigentlich eine Beltdrive Maschine empfohlen. Die ist wohl noch direkter. Gibts aber soweit ich weiß nicht bei der DW 5000 Accellerator II.....
 
T

thoas

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.08.17
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
541
Kekse
20
Ort
berlin
@northern drummer

die sonor hat ich auch ma... hab se nach nem halb jahr bei ebay versteigert zum gleich preis ;)

nich weil se nich gut war. ich hatte einfach zu viel geld und hab mir die iron cobra rolling glide zugelegt (DOPPELKETTE)

mit wurde gesagt, dass doppelkette ne stärkere kraftübertragung hat, und sich besser spieln lässt. hatte auch kevlar band im ladn probiert. nich so mein fall.

bin sehr zufrieden. wie sagte hier ma nen mucke kollege? die läuft wie n schnitzel :p
 
Thornscape

Thornscape

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.12.15
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
271
Kekse
0
Ich habe eine Einsteigerfußmaschine mit Einzelkette. Die EInzelkette rührt allerdings eher daher, dass es diese Fußmaschine nur mit Einzelkette zu diesem genialen Preis bei eBay gab.
Wenn ich irgendwann meine zwei Bassdrums habe kommen da mit großer Wahrscheinlichkeit doppelkettige Fußmaschinen dran. [Ich bin mir noch so unsicher ob, Eli oder IC.]
Generell sagt man, dass man mit Einzelkette kontrollierter mit mehr Gefühl spielen kann, und dass bei Doppelkette eher Kraftübertragung und Stabilität im Vordergrund stehen. Dies hängt aber auch zu großen Teilen von der jeweiligen FuMa ab.
 
E

Emmel

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.02.10
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
131
Kekse
12
Ort
Bielefeld
Ich spiele eine Yamaha DFP-880 mit relativ rostiger Doppelkette :)
 
0

00Schneider

HCA PA-Praxis und Drum-History
HCA
Zuletzt hier
06.10.20
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
2.555
Kekse
2.889
Also bei Band hat man meist etwas mahr "Gefühl", auch lässt das Band etwas Spielraum. Kette wirkt stabiler und ist direkter, aber die ganzen neuen Bänder bekommt man nicht kaputt (wenn da kein Konstruktionsfehler drin ist wie bei manchen in der ersten Serie). Hab ne Eli mit Band und eine mit (Doppel)Kette, komme mit beidem gut klar.
Ob Einzel- oder Doppelkette: Also auf der Messe ham ich und ein Freund die Pearl 200irgendwas miteinenander verglichen, die standen direkt nebeneinander, einmal Einzel- und einmal Doppelkette. Wir konnten keinen Unterschied feststellen, der Erwähnenswert wäre.

@Emmel: Es gibt sowas das nennt man Öl, am besten z.B. eins fürs Fahrrad. ;)
 
M

Mayhemic Destructor

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.01.04
Mitglied seit
04.11.03
Beiträge
38
Kekse
53
Das mit dem Öl kann ich nicht empfehlen. Denn es spratzt ziemlich aufs BD-Fell.....
Einfetten wäre da vielleicht besser. Dein Instrumentendealer hat da bestimmt was feines und teures für sowas am Start. Irgendson Hochleistungsfett, oder Amboßklangfett......
 
macprinz

macprinz

HCA Drums
HCA
Zuletzt hier
25.01.11
Mitglied seit
30.08.03
Beiträge
3.162
Kekse
747
Ort
NRW
man soll seien Fußmaschine ja nicht mit öl überschütten! Wenn das öl schon an das fell spratzt, war das wahrscheinlich zu viel des Guten!
 
I

InFlame

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.09.10
Mitglied seit
22.08.03
Beiträge
1.824
Kekse
0
also die Direct-drive find ich am besten .. :D
 
N

northern-drumm0r

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.01.10
Mitglied seit
09.09.03
Beiträge
57
Kekse
0
Du bist also der mit der DirectDrive :D

Hast du die Yamaha oder die Axis ? (kenn keine andere mit direct)
Kann man damit wirklich so viel schneller spielen als mit kette oder band ?

Mfg Jan
 
0

00Schneider

HCA PA-Praxis und Drum-History
HCA
Zuletzt hier
06.10.20
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
2.555
Kekse
2.889
@Chaoszerstörer:

Spritzt etwa bei deinem Fahhrrad das Öl von der Kette?
 
M

Matthias

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.08.10
Mitglied seit
23.08.03
Beiträge
631
Kekse
997
Ort
Warstein
mir wurde damals auch zu einem Fett geraten und kein Öl. Hab so ein recht steifes Fett ausm Autozubehörladen gekauft. War nicht teuer, is viel drin. Kommt man einige Jahre mit hin.
 
M

Mayhemic Destructor

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.01.04
Mitglied seit
04.11.03
Beiträge
38
Kekse
53
Ich habe kein Fahrrad.
Aber ich habs bei meiner ersten Fußmaschine gemacht und mein weißes aufgerauhtes BD-Fell sah aus wie Sau danach.
Wenn heutzutage die Kette verrostet o.ä. kauf ich mir gleich ne neue Fußmaschine. Nur so kann unsere Wirtschaft überleben... :D
 
ruficus

ruficus

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.06.06
Mitglied seit
01.11.03
Beiträge
634
Kekse
71
@ Mayhemic Destructor: WEnn du so viel Geld hasch, (die Wirtschaft in Deutschland isch eh schon im "zensiert".), ich würd lieber n bissle Geld in Fett stecken und mir für des Geld n neues Becken, oder was weiß ich kaufen
 
D

drummah

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.02.07
Mitglied seit
28.10.03
Beiträge
148
Kekse
0
Ort
daheim bei papa
seas!
ich habe die pearl eliminator doppelpedale mit doppelkette - versteht sich.
doppelkette is für mich präziser und direkter als zugband.
vorteil der doppelkette gegenüber der einzelkette is meiner meinung nach das sie seiten steifer ist.

ich finde fett auf der kette sinnlos da das fett nicht überall hinkommt, ich kann nur zu brunox-turbospray raten! des is ein kriechöl, rein syntetisch, verharzt also nicht und zieht im gegensatz zum fett nicht den ganzen staub an. ergebniss: läuftleicht rostet nicht is wartungsarm und hey des riecht auch noch ganz gut! is doch toll
 
black metal drummer

black metal drummer

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.10.14
Mitglied seit
02.09.03
Beiträge
1.966
Kekse
128
Ort
Augsburg
Also ich hab bis jetzt nur einzelkette an nem billigen Pedal was beim Pearl Export Set dabei war und doppelkette an der Iron Cobra gespielt. Weiß net wie Band und direkt Übertragung so sind. Aber Direct Drive soll am schnellsten sein. Würd gern mal was neues testen.
 
C

C~H

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.01.17
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
777
Kekse
51
Ort
Deutschland
Aber Direct Drive soll am schnellsten sein.
1. Die Geschwindigkeit kommt vom Drummer.

2. Generelle Superlativen gibt es auch bei Pedalen nicht. Jeder Drummer bevorzugt eine andere Konstruktion. Beispielsweise finde ich das Spielgefühl der Axis A-Pedale extrem beschissen.
 
black metal drummer

black metal drummer

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.10.14
Mitglied seit
02.09.03
Beiträge
1.966
Kekse
128
Ort
Augsburg
Ja is klar, dass der Drummer selbst schnell sein muss. Aber mit manchen Pedalen klapts halt besser und mit anderen weniger.
 
C

C~H

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.01.17
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
777
Kekse
51
Ort
Deutschland
Aber mit manchen Pedalen klapts halt besser und mit anderen weniger.
Du solltest das nicht so verallgemeinern. Das ist es, was ich mit Punkt 2 zum Ausdruck bringen wollte.
 
sonicwarrior

sonicwarrior

R.I.P. sonicwarrior
Zuletzt hier
22.03.17
Mitglied seit
24.06.04
Beiträge
3.157
Kekse
9.073
Ort
Köln
Bin über den "Alles über Fußmaschinen" Thread auf diesen Uralt-Thread gestoßen:

Kann mir jemand den Unterschied zwischen folgenden erklären?
  1. Normal
  2. Drop D
  3. Drop C
  4. 1/2 step down
  5. 1 step down
  6. open tunings
Ich kenne nur Kette (einzeln, doppelt), Band und Direct-Drive.
"Normal" hätte ich jetzt mit ner Einzelkette gleich gesetzt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben