Welche Box an Endstufe?

von baedr, 21.07.08.

  1. baedr

    baedr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.06
    Zuletzt hier:
    14.02.11
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.07.08   #1
    Hallo,

    Ich bräuchte einen Ratschlag, und zwar besitze ich eine Img Stageline STA-152 Endstufe:

    Stereo 4Ω: . . . . . . . . . . . . 2 x 160W
    Stereo 8Ω: . . . . . . . . . . . . 2 x 125W
    max. Ausgangsleistung: . . . . 2 x 200W
    Eingangspegel: . . . . . . . . . . 0,775 V, 0 dB
    Eingangsimpedanz: . . . . . . . 20 kΩ
    Frequenzbereich: . . . . . . . . . 10-20 000Hz
    Störabstand: . . . . . . . . . . . . > 60 dB
    Übersprechdämpfung: . . . . . > 35 dB
    Klirrfaktor: . . . . . . . . . . . . . . < 0,5%

    und würde die gerne zur Verstärkung meines GT-8s verwenden.
    Wichtig wäre mir, dass es schön laut ist(Metal-Lautstärke für Bandraum, möglichst günstig, und stereo wäre cool, aber nicht unbedingt nötig.

    Hab selbst schon etwas geschaut, bin mir aber etwas unsicher ob Gitarrenbox(boxensimulation ließe sich ja beim gt8 ausschalten) oder PA-Box... Gerade mit der Lautstärke...

    Vielen Dank und schönen Gruß
     
  2. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 21.07.08   #2
    also die 2x200 watt wirst du NIIIIIIIIEEEEEEE voll ausnutzen, nicht mal die hälfte

    also kannste jede erdenkliche gitarrenbox nehmen. gut und günstig sind

    harley benton G412 standard
    harley benton G412 vintage 30
    Behringer BG412H
    oder eben gebraucht nach
    Hughes & Kettner, Marshall 1960 (bloß keine MG, MC, AVT oder sonstige Boxen)
    einfach nur die normalen 1960er standards,
    ok es gibt noch marshalls mit greenbacks oder vintage 30ern, aber die sind eher nicht erschwinglich ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping