Welche Doppelfußmaschine könnt ihr mir empfehlen??

  • Ersteller Blutfang
  • Erstellt am
B

Blutfang

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.04.05
Mitglied seit
13.09.03
Beiträge
15
Kekse
0
Tagchen,

ich will mir mal demnächst eine Doppelfußmaschine zulegen. Bloß kenn ich mich mit den Dingern überhaupt nicht aus.

Also von welcher Firma empfehlt ihr mir eine? Oh und ganz wichtig, sie sollte nicht zu teuer sein ;) andererseits aber bin ich aber bereit dafür so viel auszugeben, das es keine zu schlechte ist, die gleich beim ersten angucken auseinander fällt.

Da ich momentan nur vom äußerlichen der Fußmashcine beurteilen kann, muss ich sagen das mir die Sonor Teile am schlechtesten vom Design her gefallen, wenn möglich also die besten und nicht zu teuren der anderen Firmen nennen ;)

PS
Sollte ich mir lieber eine mit Kette oder mit Band holen?

PPS
Und ist es so, das man bei Doppelfußmaschinen auch das linke Teil abnehmen kann, so dass man praktisch nur ein Single Pedal draus machen kann?

Dankeschön!
 
Simon

Simon

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.09.15
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
2.258
Kekse
1.378
Ort
Berlin
Hi,
also erste Klasse: - Tama Iron Cobra €390
- Sonor Giant Step €560
- Pearl Eliminator €430

Zweite Klasse: - Tama HP200TWB €250
- Sonor DP 492 s €195

Die Preise können natürlich schwanken!! Geh in nen großen Laden und teste sie! Wenn du länger DB spielen willst, also auch später dann kauf dir ne richtig gute und mach nicht den gleichen fehler wie ich!!
Zur Kette und Band!! Ist geschamckssache nehm doch doppelkette!!! :D :D Nein im ernst!! Bei der Giant step ist bei der Kette noch nen Band mit dabei!! Also geh testen!!

MfG Simon
 
B

Biohazard

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.12.13
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
436
Kekse
0
Kauf dir doch ne Yamaha für 320 Euro. Ich hab Dfp 780 gibs aber leider nicht mehr. Aber ich denke die Yamaha Maschinen sind voll cool
 
B

Blutfang

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.04.05
Mitglied seit
13.09.03
Beiträge
15
Kekse
0
Hallo,

erstmal danke für die Antworten. Habe mich noch ein wenig umgeschaut und informiert, aber wo bitteschön ist bei folgenden beiden Modellen vom Tama der entscheidene Unterschied??

http://www.musik-service-ab.de/ProduX/Drums/Hardware/Fussmaschinen/Tama_HP900_PTW_Doppelpedal.htm
http://www.musik-service-ab.de/ProduX/Drums/Hardware/Fussmaschinen/Tama_HP900_RTW_Doppelpedal.htm

Beim ersten Link steht "Power Glide" und zusätzlich noch "Iron Cobra".
Beim zweiten Link steht nur "Rolling Glide" (ohne Iron Cobra), außerdem noch "seitlich anschraubbar".

Aber beides sind doch vom Bild her Iron Cobras (ich sehe keinen Unterschied beim Vergleich). Wieso also trägt die eine nicht den Namen in der Beschreibung? Und was ist der Unterschied zwischen Power und Rolling?!?!

Heißt das seitlich anschraubbar, das man eine Fußmaschinenseite abnehmen kann, um das Ding als Single Pedal zu benutzen, wie ich vorhin schon fragte? Oder was heißt es dann, wenn es doch bei allen Doppelfußmashcinen möglich ist, die zu trennen?

Danke im vorraus!
 
Thornscape

Thornscape

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.12.15
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
271
Kekse
0
Die Iron Cobras gibt es in drei Versionen.

Power Glide: Doppelkette mit exzentrischem Kettenblatt. Der Beater beschleunigt so sozusagen kurz vor dem Fell noch etwas. Macht mehr Druck, daher auch der Name. Spielst sich ein bisschen anders, als normale FuMa's, man gewöhnt sich aber sehr schnell.

Rolling Glide: Doppelkette mit einem normalen "traditionellen" Kettenblatt.
Was soll man dazu noch sagen?! :D

und zu guter letzt die Flexi Glide: Statt Doppelkette gibts hier ein sehr stabiles Kevlarband. Für alle Leute, die das Spielgefühl mit Band gerne haben. ;)
 
Simon

Simon

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.09.15
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
2.258
Kekse
1.378
Ort
Berlin
Du könnstest ja auch mal DW Delta 2 holen (€230)!!

Simon
 
B

Biohazard

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.12.13
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
436
Kekse
0
Wenn du das Verbindungsstück abmachst, hast du dein Singlepedal. Geht auf jeden Fall bei: DW, Pearl Eliminator, Iron Cobra und Yamaha.
 
black metal drummer

black metal drummer

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.10.14
Mitglied seit
02.09.03
Beiträge
1.966
Kekse
128
Ort
Augsburg
Also ich hab die Iron Cobra "Power Glide" und ich sag dir des Teil geht ab wie n Schnitzel. Würd ich mir an deiner Stelle auch holen, aber kauf dir noch n Fallam slam pad dazu sonst hast du bald kein Fell mehr.
 
T

Tama Duder

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.08.07
Mitglied seit
21.08.03
Beiträge
219
Kekse
45
wer zuviel kohle hat und es wirklich auf übermenschliche geschwindigkeiten abgesehene hat , der sollte sich ein axis-pedal holen.
 
B

Blutfang

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.04.05
Mitglied seit
13.09.03
Beiträge
15
Kekse
0
Also so viel Kohle hab ich auch nicht *gg* Ich bin schon am kämpfen, ob ich mir ne Iron Cobra leisten kann, aber ich denke die muss einfach sein, die find ich nämlich ganz gut :)

Bloß mit Doppelkette oder mit Band hmm... also da bin ich noch am überlegen!
 
Simon

Simon

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.09.15
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
2.258
Kekse
1.378
Ort
Berlin
Überlegen hilft da nicht viel, da sie beide gleich viel kosten!! testen, testen, testen und kaufen!! :D

Simon
 
K

KnuckleHead

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.09.13
Mitglied seit
20.08.03
Beiträge
244
Kekse
0
Ort
München
ach es gibt noch andere DoFuMas ausser Iron Cobra?? :D :D

Iron Cobra is einfach die beste ;)

greetz knuckle
 
N

Namtar

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.10.03
Mitglied seit
31.08.03
Beiträge
11
Kekse
0
Alles von DW is Top.. zum Einstieg aber lange nicht notwendig, es sei denn man findet was günstiges. Am besten ne Marke nehmen, die generell ne solide hardware in den unteren Preisklassen hat... also bloß nicht pearl. 8)
 
macprinz

macprinz

HCA Drums
HCA
Zuletzt hier
25.01.11
Mitglied seit
30.08.03
Beiträge
3.162
Kekse
747
Ort
NRW
Hi!,

@ Namtar Ich finde Pearl baut in den unteren Preisklassen bessere Hardware als Mapex oder Tama!

Ich weiß ja nicht was du schon mit der Pearl Hardware erlebt hast, aber mit den Dw's stimkme ich mit dir überein! wink

MfG.
 
A

asanin

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.09.03
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
8
Kekse
0
Kauf dir ne DW 5002 Turbo Delta is zwar n bisschen teurer aber sie ist es absolut wert!!! Hab zwar ne 4002er maschine aber durfte mal mit ner 5002 TD spielen war einfach nur geil!!! wobei ich finde die 4002er ist auch nicht schlecht für knapp 200 €
set_front.jpg

set_frontside.jpg
 
black metal drummer

black metal drummer

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.10.14
Mitglied seit
02.09.03
Beiträge
1.966
Kekse
128
Ort
Augsburg
Ach mit der Cobra kann man bestimmt auch jede geschwindigkeit erreichen. Man muss halt nur üben, üben und nochmals üben.
 
K

KnuckleHead

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.09.13
Mitglied seit
20.08.03
Beiträge
244
Kekse
0
Ort
München
komm grad ausm proberaum und einem DB-Marathon(?) sondergleichen.

IRON COBRA RULZ!!!!!!!!!!!!! :D :D
 
T

thoas

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.08.17
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
541
Kekse
20
Ort
berlin
hab heut spontan entschlossn mir auch ne iron cobra (rolling glide) zuzulegen... 400 euro is ne menge geld, aber es lohnt sich...

meine alte sonor für 180 euro war jeden taler wert. aber die iron cobra is natprlich ne luxus fussmaschine. bin sehr zufrieden. sehr leichtläufig, und viele viele knöpfe zum drandrehn ;) da sieht man(n) garnich mehr durch =)

da draussn hat nich jemand interesse an ner sonor doublebass? grad ma n halbes jahr in gebrauch und gut in schuss mit nagelneuen beatern :)
 
T

TAMA_Fetischist

Guest
Diese Entscheidung wirst du nie im Leben bereuen!
 

Ähnliche Themen

 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben