welche Effekte für Blues(-Rock) praktisch?

von mrkurdtmcbain, 23.10.06.

  1. mrkurdtmcbain

    mrkurdtmcbain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    330
    Erstellt: 23.10.06   #1
    Hey Leute!

    ich werden wohl am 13.12.2006 bei einem Musikcafé mit 2 anderen Jungs nen paar songs spieln. Wir haben zwar noch nich mit Proben angefangen, aber das kommt jetzt in den nächsten 2 Wochen( wenn ich meine Klausuren fertig habe).

    Jedenfalls ich spiele ... ja was spiel ich?.. ich sag dazu immer BluesRock. Ich hoffe ich könnt damit was anfangen.^^
    naja nun zu meiner eigentlichen Frage:
    irgendwie hab ich mir gedacht... du braust was "besonderes", was mit dem du dein Publikum ins staunen bringen kannst, irgendeinen Effekt der mein Blueszeug noch nen bissl aufpeppen könnte.
    Irgendwie hab ich da an nen Auto-Wah gedacht, besonders hat mir das AW-3 von Boss gefallen, bzw. das 1. Demo fürs AW-3 von der Bossseite.

    Meine Frage... was könnte man noch für Sachen ins Spiel bringen? BZw. wer hat nen bissl Ahnung was AutoWahs betrifft oder sogar fürs AW-3?
    Ich weiß.. der beste Effekt sind immernoch die rechten und die linken Finger, aber mir gehts hier nich um das Scheisse-Spieln zuübertönen sondern, es sozusagen "anspruchsvoller" zumachen.


    PS. ich spiel nur mit nem TransenAmp, daher sind wohl einige Sachen nich so zu empfehlen, oder?


    Danke, der Kurdt:great:
     
  2. QOTSA_Lover

    QOTSA_Lover Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.473
    Ort:
    im Herzen der Oberpfalz
    Zustimmungen:
    290
    Kekse:
    5.277
    Erstellt: 23.10.06   #2
    Hmmm...!!! :rolleyes: :rolleyes:

    Also beim blues verwendet man in der Regel fast gar keine Effekte. Relativ kurze abgehackte Melodien, bei denen dein Arsch mit geht, und bei denen du doofe Fressen ziehst, machens eigentlich aus. N geiler Bluessound klingt am besten mit relativ ausgewogener verzerrung und a bissl an natürlichen Hall!

    N AutoWah passt da meiner Meinung nicht so. Eher noch n richtiges Wah!

    Was ich mir auch Saugut vorstellen kann wär n Tremolo Eeffekt, so alà Tito and Tarantula
     
  3. slugs

    slugs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 23.10.06   #3
    Also auch ich bin der Meinung, dass eine dezente tiefenbetonte Zerre mit dazugeschaltetem Hals-Pickup das Wichtigste ist. Ich weiß jetzt nicht welchen Amp du hast, aber versuch die Zerre weit runter zu drehen und dreh die Bässe rein. Für Blues Sounds benutz ich den Marshall BD-2 und alter Schwede ... das is so cremig das Ding, mein Ampf fliest jedes mal durch n Abfluss :D

    Autowah würd ich eher in den Funk-Bereich einordnen. Das Wah-Wah macht sich ganz gut. Vor allem wenn du dann mehr so BluesROCK Sachen also keine reinen Blues Sachen machst (siehe Hendrix ... ;) )
     
  4. mrkurdtmcbain

    mrkurdtmcbain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    330
    Erstellt: 23.10.06   #4
    Sry, wenn ich gleich wieder mit Boss anfange, aber ich hab da die besten Erfahrungen gemacht.

    Den BD-2 hatte ich mal gespielt, allerdings hatte ich da noch nicht meine TexMex und den Jeff Beck Jr. in meiner Strat.
    Sonst hab ich noch das OD-3 und das OS-2. und noch nen selbstgebautes.

    Aber jedenfalls erstmal danke für eure Hinweise, aber funk ist eigentlich auch nicht schlecht:great: *lol*
    aber darum gehts ja jetzt nicht....
    ich hatte übrigens - um nun wieder zu Boss zukommen - das PW-10 im Sinn, hört sich recht geil an, oder?

    BOSS PW-10
     
  5. Ataxia

    Ataxia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.05
    Zuletzt hier:
    29.07.13
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Region / Westerwald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 23.10.06   #5
    Wenn du nicht unbedingt extra für den Auftritt was neues kaufen willst, denke ich, dass man aus deinem aktuellen Equipment schon nen guten Bluessound rauszaubern kann. Vielleicht einfach mal mit etwas weniger Drive und/ oder Höhen an z.b. dem od-3 den Hals-PU aktivieren,da mit man schön viele obertöne udn nen glockigen sound hat, müsste doch schon in die richtung gehen!
     
  6. mrkurdtmcbain

    mrkurdtmcbain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    330
    Erstellt: 23.10.06   #6
    jaaa da geht schon recht viel^^

    aber ich will noch mehr*muuhahaha*:screwy:

    neee... ich hab jetzt gelesen, dass da nen Noise gate, nen Booster und 7 Zerrer noch drin sind. Unteranderem auch das BD-2, MT-2, Big Muff*yeah*, Od-1/2, Marshall Guv'nor drin ist. UniVibe ist auch dabei....naja und son Voicekack.

    Aber ich glaub ich werds mal antesten.... knappe 180€ und die Zerrer sollen sehr gut klingen, also nur bei genauerem hinhören würde man nen Unterschied merken.
    Also das ganze für den Preis.. na holla die Waldfee:D
     
  7. slugs

    slugs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 24.10.06   #7
    Jo also zum PW-10. Ich finde den Preis einfach zu teuer!
    Der Univibe Mod drinnen klingt ganz nett aber nicht megadoll. Die verschiedenen Wah Modes machen fast keinen Unterschied, zumindest hab ich keinen zwischen dem Crybaby und dem Vox Mode erkannt. Dafür kann man mit dem Teil noch so Wah-Synth-like Sounds erzeugen. Dann machts nicht WAAH sondern uuuhyeaaah, joa, aber ich finds einfach zu teuer.
     
  8. Surf Solar

    Surf Solar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    26.03.11
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    Ω
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    11.814
    Erstellt: 24.10.06   #8
    Wie wärs mit ner Talkbox, hat doch der David Gilmour auch oft verwendet...


    Oder evtl. nen E-Bow, okay passt vielleicht nicht so zu Blues Rock, aber du willst ja auffallen, oder? :)


    mfg, Guitarknight
     
  9. slugs

    slugs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 25.10.06   #9
    Er muss ja nicht gleich übertreiben :D
     
  10. Reakwon_Floyd

    Reakwon_Floyd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.05
    Zuletzt hier:
    22.06.16
    Beiträge:
    615
    Ort:
    tønsberg, norwegen
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.838
    Erstellt: 25.10.06   #10
    naja.. nicht wirklich oft..
    mir fallen gerade mal 2 Songs ein:

    "Keep Talking" und "Pigs: 3 different ones"
     
  11. slugs

    slugs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 25.10.06   #11
    Und das schreibst du zu so einer unzivilisierten Zeit :eek:
     
  12. Reakwon_Floyd

    Reakwon_Floyd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.05
    Zuletzt hier:
    22.06.16
    Beiträge:
    615
    Ort:
    tønsberg, norwegen
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.838
    Erstellt: 25.10.06   #12
    jup.. barkeeper krankheit ;)
     
  13. klabautermann

    klabautermann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    1.043
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.211
    Erstellt: 25.10.06   #13
    Also ein guter Effekt bei Bluesgitarristen, der weder aus den Fingern, noch aus den Tretern kommt ist ein cool und löwenartig geschriehenes "Yeah!". Und das kann ein langsames sxey Hooker-"Yeah!" sein oder bei Bluesrock schnelles, helles und grollendes "Yeah!". Dein Gesicht muss dabei einen Halbkreis von unten-rechts noch oben-links drehen. Wenn du das kannst, sind dir ein paar Jubler sicher. Das ist bessser als irgendein Effekt! Ich habe letztens eine "Django-Jazz"-Combo gesehen, bei der der Rhytmus-Gitarrist es für eine gute Idee hielt so etwas Flanger/Phaser artiges zu aktivieren. Ich habe mich verdutzt im Publikum umgesehen, ob irgendjemand anderes auch gerade kotzen möchte, aber scheinbar hat es keiner bemerkt. Jedenfalls habe ich den Gitarristen den Rest des Stückes ganz böse angeschaut! Was ich damit sagen möchte ist, dass man es mit der Extravaganz auch übertreiben kann!
     
  14. mrkurdtmcbain

    mrkurdtmcbain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    330
    Erstellt: 26.10.06   #14

    Daran hab irgendwie noch nich soo ganz gedacht^^.. aber die Beschreibung is mal endgeil:great:


    ach übrigens... ich bekomms PW-10 für 110€ ich denk mal das geht doch echt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping