Welche Endstufe für THE BOX PA 252?

von guitarrocks, 28.10.06.

  1. guitarrocks

    guitarrocks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.06
    Zuletzt hier:
    16.06.09
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.10.06   #1
  2. tonfreak

    tonfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    27.03.10
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.026
    Erstellt: 28.10.06   #2
  3. Crane

    Crane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    29.11.09
    Beiträge:
    1.165
    Ort:
    [COE] Nottuln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    340
    Erstellt: 28.10.06   #3
    Da die Box aufgrund der 2 Basslautsprecher auf 4 Ohm läuft auf jedenfall die 1400, die 2400 wär mit ihren 1200 watts schon zu brutal das tut der Box nicht mehr gut!!

    Im schnit sagt mann das die Endstufe 50% mehr leistung als die Angaben der Boxen haben sollte!!
     
  4. guitarrocks

    guitarrocks Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.06
    Zuletzt hier:
    16.06.09
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.10.06   #4
    Okay... Dann werd ich mir wohl die 1400 zulegen.... vielen Dank für eure Antworten!!!

    viele Grüße,
    guitarrocks
     
  5. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 28.10.06   #5
    was hast du denn mit den boxen vor???
    denn für gesang sind sie, genau wie ihr vorbild JBL SF25 gänzlich ungeeignet!!!
     
  6. sniper

    sniper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.660
    Erstellt: 29.10.06   #6
    Ich hätte Mühe, überhaupt einen Verwendungszweck zu finden :D.
    Denn in Anbetracht des Preises wird das Mittenloch größer sein als Australien...
     
  7. Tobi16

    Tobi16 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Zuletzt hier:
    25.10.14
    Beiträge:
    527
    Ort:
    Trier
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    152
    Erstellt: 30.10.06   #7
    klingen diese Thomann dinger so ähnlich wie die Jbl jrx 125?
    die hab ich letztens im conrad gehört, zwar nur ganz leise, aber der klang war meiner ansicht nach gut...
     
  8. guitarrocks

    guitarrocks Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.06
    Zuletzt hier:
    16.06.09
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.10.06   #8
    Hmm... also ich bin jetzt auch gerade etwas verwirrt.... Eigentlich dachte ich die wären qualitativ recht hochwertig... :confused: Also, um das mal klarzustellen: Ich brauche jetzt nicht so DIE perfekte Qualität, ist aber für Gesang gedacht. (Sänger einer Rockband) muss aber nur für den Proberaum und vielleicht bis zu max. 100 Leute reichen. Was wäre denn dann eurer Meinugn nach besser? Mein Budget ist eben begrenzt, und ich kann für Endstufe und 2 Boxen zusammen maximal 800 € ausgeben. Wäre das da und diese Endstufe besser? Hat jemand Erfahrungen mit Behringer Produkten gemacht???

    viele Grüße,
    guitarrocks
     
  9. sniper

    sniper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.660
    Erstellt: 30.10.06   #9
    Das können sie nicht sein bei 199,00 €. Wo soll für den Preis Qualität herkommen? Es geht immerhin um ein Doppel-15er System...

    Und für Gesang sind sie denkbar ungeeignet. Dafür sollten es im Tief/Mittenbereich 8" 10" oder 12" Membranen sein. 15" oder 18" sind besser für Bassfrequenzen geeignet. Eine Doppel 15"/1,75" macht in der Preisklasse überwiegend "bumm-tzt" und das ist es nicht, was Du für Gesang brauchst.

    Zwei Yamaha S112V und ein passende Endstufe dazu (2x350W @ 8 Ohm) oder eine ähnliche Kombination - und Du wirst glücklich. :great:
     
  10. Tobi16

    Tobi16 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Zuletzt hier:
    25.10.14
    Beiträge:
    527
    Ort:
    Trier
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    152
    Erstellt: 30.10.06   #10
    hmm, also erstmal, diese Thomann box ist für gesang VÖLLIG ungeeignet. DIe Jbl boxen sind, meiner Meinung nach recht gute boxen für Konserve, denke da kann die Thomann box bei weitem nicht mithalten (denke ich).
    Die Behringer endstufe ist ganz ok, brauchbar, aber auch kein überflieger in dem preisbereich.
    Die boxen von behringer sind (von denen wo ich bis jetzt gehört habe, das müssten aber auch alle sein) schlecht.
    Für 800€ nur gesang und 100Pax, da wür ich entweder eine Jbl eon G2 oder 2 db opera live 402 holen (vielleicht bekommst du ja noch etwas rabatt, wenn nicht gehen auch 2 db basic 400).
    Passiv würde ich sagen 1 Yamaha S-112 V und dazu 1* die Yamaha P-3500 S. Wenn wieder Geld da ist, kannst du dir dann noch eine 2te Yamaha box dazu holen und du hast schon ein ordentliches kleines system.
     
  11. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 30.10.06   #11
  12. guitarrocks

    guitarrocks Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.06
    Zuletzt hier:
    16.06.09
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.11.06   #12
    Okay.. dann mal vielen Dank für alle bisherigen Ratschläge... hoffe, dass ich das richitge nehm ;)

    viele Grüße,
    guitarrocks
     
Die Seite wird geladen...

mapping