Welche Gitarre?

von Delta, 28.09.04.

  1. Delta

    Delta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.04
    Zuletzt hier:
    10.03.09
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.09.04   #1
    Hi!
    Ich bin neu hier und habe natürlich gleich "die" eine Frage.
    Davor n bisschen Vorgeschichte:

    Ich spiele seit fast 2,5 Jahren Konzertgitarre, habe Unterricht. Nun höre Metallica und co. und wollte eigentlich schon immer auf E-Gitarre umsteigen.
    Es ist so, dass ich glaube ich nicht besonders gut bin, also nun sämtliche Techniken auf der Konzertgitarre perfekt beherrschte oder so. Falls das weiterhilft, ich spiele grad "Malaguena", "Autumn Sun" und "The Foggy Dew", sicherlich nicht die anspruchsvollsten Stücke. Ich habe immer nicht besonders viel Gespielt, aber das habe ich geändert, und je länger ich spiele, desto mehr Spaß bringts auch.
    Ach ja: Ich spiele in keiner Band.

    Nun ist es ja so, dass eine E-Gitarre nicht zu den billigsten Anschaffungen gehört, und da ich "Ja nur für mich selber spiele", wollte ich fragen, ab welchem Preis man vernünftige Qualität bekommt, die auch länger hält. 300-400 Euro(Ich könnte mit mehr sowieso nichts anfangen im Moment) oder sowas, oder etwa weniger :D? Ich wollte mir eine E-Gitarre zu Weihnachten wünschen und noch was dazugeben oder so.
    Und dann wäre da das gleiche mit dem Verstärker...

    THX 4 Help!

    PS: Und was ist bei so "billigen" Gitarren mit diesem ominösen "Tremolo"?
     
  2. timmyotoole

    timmyotoole Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    6.09.06
    Beiträge:
    94
    Ort:
    Bei Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 28.09.04   #2
    hier wird immer die yamaha pacifica 112 + n roland microcube empfohlen.

    195 pacifica
    99 cube
    70 zubehör

    ca 370 euro
     
  3. Delta

    Delta Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.04
    Zuletzt hier:
    10.03.09
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.09.04   #3
    Ist der Cube wirklich gut?
    Ich habe hie n bisschen rumgelesen, und irgendwie gibts keine einhellige Meinung.
    Ist zwar teurer, aber was ist mit dem "Marshall MG-15 CDR Combo", zum Beispiel?

    PS: lol, ich glaube in der Schule haben wir auch sone Yamaha.
     
  4. timmyotoole

    timmyotoole Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    6.09.06
    Beiträge:
    94
    Ort:
    Bei Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 28.09.04   #4
    er is sicher nicht der beste auf dem markt , aber hat ein gutes pl-verhältnis
     
  5. Delta

    Delta Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.04
    Zuletzt hier:
    10.03.09
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.09.04   #5
    Lohnt sich denn die Mehrinvestition für den Marshall?

    Gibts denn hier keinen, der alles zu Hause hat und das vegleichen kann? :D

    @timmy: Hast du selber auch einen MicroCube?

    EDIT: Ah, schon ok. Hab in deinem Profil gesehen, dass du ne Akustik hast.

    PS: Und was ist mit ner Ibanez GRX oder GRG oder so?
     
  6. Maverick018

    Maverick018 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 28.09.04   #6
    Also ne Yamaha Pacifica ist ne ziemlich gute Einsteigergitarre, haben scho viele gelobt. Der Micorcube ist wirklich n tolles kleines Ding. Habs im Laden mal kurz angespielt. Für die 100 Euro bekommt man halt echt viel. Er hat zwar nur 2 Watt, kann dafür aber ganz schön laut sein und er hat noch wirkliche brauchbare Verstärkersimulationen und durchaus gute Effekte an Board. Für zu Hause nur zum Üben ein wirklich cooles Teil. Wenn du jetzt aber doch n bissl mehr Power willst, dann nimm einen mit 15W. Gute Teile wären da,
    Roland Cube (geiler Amp, spiel ich selber. Bekommst für das Geld nirgends mehr :great: ), Marshall MG15CD (auch n guter Übungsamp, aber da bekommste beim Cube mehr) oder H&K Edition Blue (der teuerste von allen, aber dadurch nicht unbedingt der Beste). Das sind alles gute Amps. Teste sie durch, welcher dir am besten gefällt. :great:
     
  7. Pcorpse

    Pcorpse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    9.04.07
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    88
    Erstellt: 28.09.04   #7
    die yamaha ist meiner meinung nach die beste einsteigergitarre die es gibt
    kauf dir ja keine epiphone specialII (ich habce den fehler gemacht)
    der cube klingt um einiges besser als der marshall
    der marshall klingt richtig¨übersteuert gefällt mir gar nicht
    als zubehör braust du noch ein gurt ein stimmgerät und ein kabel (kauf lieber ein gutes sonst hast du nachher rauschen)
    mein tipp ist pacifica und sparen auf den 15 cube
    mfg pat
    Ps:und das zubehör einzeln kaufen
     
  8. timmyotoole

    timmyotoole Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    6.09.06
    Beiträge:
    94
    Ort:
    Bei Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 28.09.04   #8
    ständer und gigbag nicht zu vergessen.
    tuner = korg ca30 = 17 euro
     
  9. Pcorpse

    Pcorpse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    9.04.07
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    88
    Erstellt: 28.09.04   #9
    nimm nicht den ca nimm den ga ich habe denn ca und wäre froh ich hätte den ga genommen
     
  10. Delta

    Delta Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.04
    Zuletzt hier:
    10.03.09
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.09.04   #10
    Danke für die vielen Antworten!

    Einen Notenständer habe ich ja schon und ein Korg GA-20, ist das ok? Das geht doch auch für E-Gitarre, oder?
     
  11. Pcorpse

    Pcorpse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    9.04.07
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    88
    Erstellt: 28.09.04   #11
    das ist für bass und gitarre
    ich denke er meinte ein gitarrenständer
    mfg pat
     
  12. Delta

    Delta Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.04
    Zuletzt hier:
    10.03.09
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.09.04   #12
    Ist es bei den Yamaha Pacifik völlig egal, welche? Unterscheiden die sich nur im Aussehen? (Ich denke die MX ist aber besser als die ohne was hinter dem "112", oder?)

    Ach ja, Gitarrenständer kommt auch noch dazu... naja, der ist ja nu nicht sooo teuer...ist auch so ziemlich das einzige im Equipment :(
     
  13. Pcorpse

    Pcorpse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    9.04.07
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    88
    Erstellt: 28.09.04   #13
    wenn du mir die links der beiden gitarren postest kan ich dir den unterschied sagen
     
  14. Delta

    Delta Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.04
    Zuletzt hier:
    10.03.09
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.09.04   #14
    Yamaha PAC 112

    Yamaha PAC 112 X

    Yamaha PAC 112 MX

    Ich steig bei den Unterschieden nicht so durch. Die M und MX sehen aber echt geil aus finde ich. Zwar nicht so Metalmäßig, aber was solls... Mal sehen, in Schwarz müssten die auch gut aussehen...

    PS: Die haben ja sogar son "Zerrhebel"! Ist der echt zu gebrauchen?
    PPS: Ist bei dem cube15 ein Fußschalter dabei?
     
  15. Marcello

    Marcello Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.03
    Zuletzt hier:
    4.01.13
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 29.09.04   #15
    1. Die Kürzel hinter der 112 stehen für die Farbe.Sind also sonst genau gleich.
    2. Der Zerrhebel ist das ominöse Tremolo.Vintage Tremolo.
    Kann man einigermassen gebrauchen, ja.
    3.Meines wissens ist da kein Fußschalter dabei, weiss auch nicht ob man da einen für nehmen kann.
     
  16. Pcorpse

    Pcorpse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    9.04.07
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    88
    Erstellt: 29.09.04   #16
    kann mcih da marcello nur anschliessen
    ein fusschalter ist keiner dabei
    musst schauen ob es eine taster oder schalter braucht
     
  17. Maverick018

    Maverick018 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 29.09.04   #17
    Nein, es ist kein Fußschalter dabei und man kann leider auch keinen anschließen... :( geht erst ab Cube 30.
    Aber vielleicht kaufst du dir irgendwann n MultiFX, dann spielt es eh keine Rolle mehr. ;)
     
  18. Delta

    Delta Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.04
    Zuletzt hier:
    10.03.09
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.09.04   #18
    Hm, mal gucken wie ich das dann mache...

    Ich weiß, ich frage und frage, aber was haltet ihr von der Ibanez RG-370 DX ?
    Ist die gut? Lohnt sich der Mehrpreis zu der Yamaha PAC 112?
    Sie ist ja fast 2-Mal so teuer, merkt man das wirklich?
     
  19. Maverick018

    Maverick018 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 29.09.04   #19
    Also die ist definitiv gut, aber bleib dir dann noch Geld fürn Verstärker übrig? :confused:
     
  20. Delta

    Delta Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.04
    Zuletzt hier:
    10.03.09
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.09.04   #20
    Ich muss sowieso noch bei meinen Eltern abchecken, wie viel die locker machen wollen.

    Ich meine, so ganz n Anfänger bin ich dann ja auch nicht, reicht denn da die Yamaha oder nach eineinhalb Jahren nicht mehr?
    Nützt ja auch nichts, wenn das zwar ne gute Anfängergitarre ist, aber die bald nicht mehr reicht.

    Versteht ihr das Problem?
     
Die Seite wird geladen...

mapping