Welche Humbucker sind für einen Cleanen und Warmen Sound am besten geeignet ???

von babazula, 11.02.05.

  1. babazula

    babazula Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.05
    Zuletzt hier:
    2.09.05
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.05   #1
    Hallo people,

    ich bin saz spieler und habe eine Elektro-Saz, welches ich mit zwei Dimarzio X2N Humbuckern gerüstet habe. Jetzt hört sich meine Saz wie eine verzerrte Gitarre, wegen dem zu hohen Output der PU's , wobei ich einen Cleanen und warmen Sound benötige !!!

    Welche Humbucker sind dafür am besten geeignet ???

    Ich brauche dringend hilfe... !!

    :confused:
     
  2. BAZ

    BAZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    128
    Erstellt: 11.02.05   #2
    Hi!

    Also einen Cleanen und warmen sound liefert auf jeden fall der SH-2 von Seymour Duncan, wär mal ne Überlegung wert finde ich, aber auch normale PAFs (-->SH-1) können sehr warm klingen, mein Tip für clean wär aber immer doch der 2er!

    BAZ
     
  3. babazula

    babazula Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.05
    Zuletzt hier:
    2.09.05
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.05   #3
    danke für die info, das werde ich mir einprägen !!!

    Der X2N von Dimarzio ist definitiv zu aggressiv, kennt ihr noch andere "soft"e PU's, der Preis ist egal... ? :rolleyes:

    Oder gibt es hier zufällig jemand, der solche Humbucker hat und mit mir tauschen will ?!?
     
  4. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 11.02.05   #4
    Das hast du dir ja die heftigsten PUs überhaupt ausgesucht :)

    Wenns sehr klar und transparent sein soll: DiMarzio Humbucker from Hell. PAF-Output (moderat), aber klanglich fast wie ein Singlecoil. Dabei aber nicht dünn.

    Wenn es WARM, etwas weicher und höhenloser sein darf, hätte ich ebenfalls den o.g. SH2 von Duncan gewählt.

    PS: machen magnetische PUs auf ner Saz eigentlich Sinn? ich hätte da jetzt eher drauf getippt, dass ein Piezo da den besseren Dienst versieht. Sonst geht ja der typische Charakter ziemlich verloren.
     
  5. babazula

    babazula Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.05
    Zuletzt hier:
    2.09.05
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.05   #5
    ja, da hast du recht, meine akustischen SAZ's sind alle bestückt mit Piezo's für die Bühne und dem AKG C411 micro für das Studio = aber Akusitsch !!! - aber ich habe mir jetzt eine Elektro-Saz in der Türkei bauen lassen (E-Gitarre in einer SAZ-Form ... :screwy:) , wobei der SAZ-bauer diese Dimarzio-Abnehmer eingebaut hat...

    Ist halt Geschmackssache, mir gefällt der Sound leider nicht... :mad:

    Diese Dimarzio from Hell klingen auch interessant, weil ich auch eher so einen Strat-Sound bevorzuge !!! :great:
     
  6. babazula

    babazula Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.05
    Zuletzt hier:
    2.09.05
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.05   #6
    kennt ihr Seiten mit Soundbeispielen zu diversen PU's ???
     
  7. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 11.02.05   #7
    Achsoooo, wenn du schon so gut ausgerüstet bist, is dat latürnich was anderes :great:

    Wenns brummfrei, nicht zu plinkig und dünn, dabei aber sehr transpreant, singlecoilig sein soll, dann ist das die Topwahl. Ich glaub, es gibt keinen andere Fullsize-Humbucker mit solchen Werten.

    Vom Namen nicht verwirren lassen (total irreführend und unsinnig).

    Könnte mir vorstellen, dass für ne E-Saz so ein PU (oder auch SCs) bissel besser rüberkommen als die dicken PAF-Sound-Teile. V.a. wenn du clean spielen willst.

    Im Moment haste jedenfalls ne Metal-Saz...auch mal was :)
     
  8. babazula

    babazula Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.05
    Zuletzt hier:
    2.09.05
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.05   #8
    Im Moment haste jedenfalls ne Metal-Saz...auch mal was

    hehe, jo einzigartig !!!

    Noch eine Frage:

    Könnte ich die Saz mit zwei unterschiedlichen Humbuckern bestücken wie z.b: Dimarzio from Hell und S. Duncan SH-2 ??

    Oder sollten es lieber beide von der gleichen Sorte sein ??? :rolleyes:
     
  9. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 11.02.05   #9
    Also ich hab ne Klampfe mit 3 PUs von drei Firmen :-)

    Kannste halten wie du willst. Sie sollten nicht zuuuuuuuuu unterschiedlich im Output sein. Also net einen mit 100mV und den anderen mit 400... ;)

    Der H from Hell klingt (bei Gitarren) am Hals sehr schön. Da bringt der halt Transparenz und Höhen.
     
  10. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 11.02.05   #10
    wenn ich mir TRT int anschaue habe ich manchmal das gefühl die bauen in alle instrumente und mikrofone hi-output tonabnehmer ein :D
     
  11. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 12.02.05   #11
    rofl stimmt
     
  12. babazula

    babazula Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.05
    Zuletzt hier:
    2.09.05
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.02.05   #12
    wie kommt ihr denn darauf ??? :D

    hab ich nicht ganz verstanden ?!? weil die zu laut sind ???
     
  13. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 12.02.05   #13
    wegen dem verzerrten sound. keine ahnung ob die absichtlich alle songs verzerrt abmischen oder das an der übertragung liegt.
     
  14. HertzschlagGit

    HertzschlagGit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    30.07.13
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 12.02.05   #14
    Hi,

    ich habe heute meinen DropSonic für die Steg Position bekommen und verbaut.
    Am Steg hatte ich vorher den SEYL/Seymourized, der Vorgänger vom Distortion.
    Dieser wandert an seine eigentlich bestimmte Position am Hals und der vermeintliche Epiphone Hals Pickup hat sich beim Ausbau als TADA: Seymour Duncan SN59 entpuppt.
    Auf der Vorderseite ist kein SD Logo aufgrduckt, daher das missverständnis.
    Er ist Clean sehr schön warm, und ich denke für deine Zwecke kann man ihn benutzen.
    Für mich hat er zu wenig output. Der ist somit zu verkaufen ;-).
    Da ich aber nicht weiss was es genau für ein Humbucker ist SN59
    kann ich dir auch keinen Preis nennen...

    Edit: Fingertrouble und 3 Bier
     
  15. babazula

    babazula Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.05
    Zuletzt hier:
    2.09.05
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.02.05   #15
    hast du vielleicht bilder von dem PU ??? oder könntest du mir einen Cleane Aufnahme davon schicken, damit ich weiss wie es sich anhört !?!?

    danke :rolleyes:
     
  16. HertzschlagGit

    HertzschlagGit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    30.07.13
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 13.02.05   #16
    Also die -angabe SN59 war nicht korrekt. Es steht 59N drauf, müsste somit also ein noramaler 59er für die N eck Position sein. Fotos kann ich posten, wenn ich mir nen Bluetooth-Adapter fürs Fotohandy geolt habe ;-).

    Mit Sound ist eher schwierig, da ich ihn ja gerdae ausgebaut habe....
     
  17. babazula

    babazula Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.05
    Zuletzt hier:
    2.09.05
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.02.05   #17
    hmmmmm,
    also ich habe es noch nicht so eilig, aber falls du einen bluetooth adapter geholt hast kannst du mir fotos zu dieser addy schicken: oezcan_yalcin@yahoo.de

    den preis können wir dann auch gesprechen !!!
     
  18. HertzschlagGit

    HertzschlagGit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    30.07.13
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 14.02.05   #18
    Es ist halt nen Humbucker in schwarz ohne Symour Duncan Aufdruck auf der Vorderseite ( aber auf der Rückseite eingraviert ) mit der Typenbezeichnung 59N mit sichtbaren Polepieces und ner
    2 adrigen verdrahtung und mit leichten Gebrauchspuren. Brauchst Du immer noch ein Foto :D ?

    50€ + Versand?
     
Die Seite wird geladen...

mapping