Welche Kopfhörer als Abhöre

von EightballZ, 02.06.06.

  1. EightballZ

    EightballZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    7.09.11
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    37
    Erstellt: 02.06.06   #1
    Moin..

    wollte man fragen ob ihr ne gute empfehlung für mich habt.

    da wir uns keine großen abhör-boxen leisten können dachte ich sind solche studiokopfhörer erstmal die bessere wahl.

    was könnt ihr da empfehlen?...gerne gebraucht von ebay und eben so gübstig wies geht....was weis ich...100 eur

    und wovon sollte ich generell die pfoten lassen?

    danke


    bye
     
  2. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 03.06.06   #2
    Seit ich von Martin die AKG K1000 habe, verwende ich alle anderen nur noch als Kontrollabhöre. Die K1000 sind jetzt mein Standard. Wird aber nicht so leicht werden, da noch einen aufzutreiben...
    Ansonsten: Sennheiser HD580 precision, wenn's geht, die alte Ausgabe, also nicht die, wo "digital" draufsteht und die Hörer so eine Tropfenform haben...
    Ansonsten mal die SuFu beauftragen, dazu habe ich schon sehr viel gelesen und auch einiges geschrieben...

    100€?? - Wohl etwas sehr wenig...
    Kopfhörer gebraucht?? - Nur wenn ich den Verkäufer kenne...

    Den Beyerdynamic DT770 pro (geschlossene Bauweise) habe ich auch noch, der 990 soll die gleichen oder sogar noch besseren guten Klangeigenschaften haben...

    Probieren ist wichtig, weil nicht auf jedem Kopf der gleiche Hörer gleich angenehm sitzt. Und das ist bei längeren Sessions ein sehr wichtiges Kriterium!

    Edit: Von Behringer-KHs solltest Du "die Pfoten lassen". ;-) Nicht geeignet für Studio.
    Ich nehme den, den ich mal zu Testzwecken kaufte (25€), nur, um die Störgeräusche und Artefakte der Rauschminderung besser zu hören, die überträgt der der nämlich sehr deutlich.
    (Ist ja eigentlich auch wieder ein Vorteil!)
     
  3. SiMoNkAy23

    SiMoNkAy23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.03
    Zuletzt hier:
    10.08.08
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    139
    Erstellt: 03.06.06   #3
     
  4. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 04.06.06   #4
    Ich habe mir kürzlich aufgrund einer Empfehlung hier im Forum den hier gekauft:

    http://www.musik-service.de/Recordi...-660-Recording-Headphones-prx395741596de.aspx

    Mit dem Klang bin ich sehr zufrieden, er klingt absolut transparent und sehr neutral und das zu einem echt niedrigen Preis.

    2 Winzige Kritikpunkte: Etwas leise (im vergleich zu meinen anderen Kopfhörern) und sehr kurzes Anschlußkabel (d.h. 2,99 EUR für eine Verlängerung ausgeben).
     
  5. SiMoNkAy23

    SiMoNkAy23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.03
    Zuletzt hier:
    10.08.08
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    139
    Erstellt: 05.06.06   #5

    Hmm.... ich finde die Bidler ziemlich interessant. Wenn ich mir den Kopfhörer so angucke, sieht der so ziemlich wie mein DT770 PRO aus? Kann das sein, dass das vielleicht ein Nachbau ist? Oder dass Beyerydanmic, die auch noch unter nem anderen Namen verkauft? Bei Aldi gitb'S ja auch viele Produkte von "bekannten" Hersteller unter ner anderen Marke! Könnte das sein?
     
  6. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 05.06.06   #6
    Ja, die äußerliche Ähnlichkeit des Superlux mit dem Beyerdynamic kann kein Zufall sein.
    Zum Vergleich.
    Vielleicht ist Superlux die preiswerte Vertriebsschiene von Beyer?
    So wie bei Siemens Haushaltsgeräten es Constructa ist?
    Allerdings hat der 770pro kein Spiralkabel, ich mag Spiralkabel nicht....
     
  7. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 05.06.06   #7
    Ja ist sicher ein Klon, wer Näheres wissen will fragt einfach mal die Musik-Service Leute, ich glaube aber nicht daß die Firma was mit Beyerdynamic zu tun hat.
     
  8. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 05.06.06   #8
    Superlux

    ...hat offenbar nichts mit Beyerdynamic zu tun...:(

    google bildet...:great:

    Meine Meinung dazu äußere ich lieber nicht in einem öffentlichen Forum, außerdem führte das zu weit und off topic....................
     
  9. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 06.06.06   #9
    Wie wäre es mit www.ultrasone.de

    Vertrieb über Sommer Cable

    Sehr gute, geschlossene KH bis zum Beatmaster 750
     
  10. Tallica0815

    Tallica0815 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.07
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    173
    Erstellt: 07.06.06   #10
    Beyerdynamic DT990.

    Ich hab fast alle Kopfhörer getestet, aber zu Monitoring und Abmischzwecken ist der meiner Meinung nach der Beste...und ja, auch noch ein wenig besser als der 770er.

    Nachteil ist halt, dass man ihn durch die halboffene Bauweise nicht fürs Recordign gebrauchen kann.
     
  11. Jiggaman

    Jiggaman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.04
    Zuletzt hier:
    20.09.07
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.06.06   #11
    Hab auch den DT 770, sehr zufrieden damit, kannst du nichts mit falschmachen...
     
  12. kizm

    kizm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    405
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    49
    Erstellt: 11.06.06   #12
    Als "Abhöre" können glaub ich keine Kopfhörer wirklich dienen. Alleine weil sie den stereo-raum nicht richtig abbilden können.

    Soweit ich weiss, werden aber für Studioaufnahmen gerne die Sony MDR-7506 genutzt. Am Ende sind die ausschlaggebenden Faktoren aber wohl Geschmack und Kopfform...
     
  13. Ratter

    Ratter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.06
    Zuletzt hier:
    18.09.15
    Beiträge:
    97
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    57
    Erstellt: 12.07.06   #13
    Hi!

    ich hab mir die ganzen Kopfhörer jetz auch mal angeguckt und mir ist aufgefallen, dass es von Beyerdynamic DT-770 PRO zwei varianten gibt, eine "normale" und eine "80 Ohm" - Variante.
    hier und hier

    also laut der Beschreibung ist ja der 80 Ohm-Kopfhörer lauter. gibt es aber sonst noch einen Unterschied? sowohl vom Gerät selbst, als auch von der Soundqualität her? kosten tun beide ja genauso viel...


    MfG
    Ratter
     
  14. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 12.07.06   #14
    F***!!!!
    Verdammtes WLAN!
    ganzer Beitrag weg, weil: Drahtlose Verbindung nicht verfügbar, hahahaha....:screwy:

    Nagut, nochmal die Kurzfassung:
    Der 80er hat ein glattes, der 250er ein Wendelkabel.
    Der 250er soll nach Angaben von Beyer etwas mehr HiFi-mäßiger klingen, der 80er im Baß druckvoller sein (das zumindest kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen, Baß ist dicke da).
    Frag mal hier nach: service@beyerdynamic.de , dort werden Sie geholfen ;)
    Ich hatte mal die Antwort von denen auf meinem PC, find sie aber nicht wieder.
    Ich hab ja hier schon öfter mal gefragt, ob jemand Erfahrungen mit BEIDEn Varianten hat, scheint aber nicht der Fall zu sein...:(
     
Die Seite wird geladen...

mapping