Welche Mechaniken


B
B89
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.08.07
Registriert
12.03.05
Beiträge
75
Kekse
0
Hi

ich brauche neue mechaniken für eine epi les paul standart, am besten in chrom.
könnt ihr da welche empfehlen?
danke
 
Eigenschaft
 
Bierschinken
Bierschinken
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
17.06.22
Registriert
12.04.05
Beiträge
12.190
Kekse
37.543
Ort
Köln
Es gibt da wahnsinnig viele gute...schau mal auf www.Rockinger.com

die haben ne große Auswahl guter Mechaniken. Ist ja auch alles ne Frage des Geschmacks.
 
B
B89
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.08.07
Registriert
12.03.05
Beiträge
75
Kekse
0
die schaller m6 machen auf mich en ganz guten eindruck...sind die zu empfehlen?:confused:
 
schmoemi®
schmoemi®
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.09.20
Registriert
18.06.05
Beiträge
1.066
Kekse
179
Ort
Augsburg
Schaller, Kluson, Gotoh... da kann man nicht viel falsch machen..
 
Domo
Domo
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
02.08.22
Registriert
31.08.03
Beiträge
10.955
Kekse
14.199
Ort
Hamburg
schmoemi® schrieb:
Schaller, Kluson, Gotoh... da kann man nicht viel falsch machen..

stimmt. ich persönlich würde zu locking-mechaniken greifen (egal ob du jetzt n vibrato hast oder nicht), auch wenn die etwas teurer sind als normale mechaniken sind. locking mechaniken sind halt doch ein bisschen stimmstabiler :) ;)

Locking Mechaniken gibts von verschiedenen Marken. ich glaube von Sperzel und Schaller kommen die berühtesten (?)
 
PerregrinTuk
PerregrinTuk
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.22
Registriert
07.12.04
Beiträge
1.053
Kekse
4.506
Ort
Frankfurt am Main
Total klasse Machaniken in P/L sind die Klusion Locking Tuners Gotoh Style! Kosten 38€ uns sind super stimmstabil!
 
Bierschinken
Bierschinken
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
17.06.22
Registriert
12.04.05
Beiträge
12.190
Kekse
37.543
Ort
Köln
Ich würde sehr warscheinlich an deiner STelle auch zu Locking Mechaniken greifen...die finde ich einfach praktischer.

Welche Marke du nimmst ist echt egal. Die sind alle gut.

Worauf man achten könnte ist die Ratio. Das ist das Verhältnis von drehung Mechanik-Flügel zu drehung Mechanik-Achse...

eine niedere Ratio bedeutet dass man nicht so feinfühlig stimmen kann, aber das ist nur marginal.
 
H
hankpank
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.10.05
Registriert
12.08.05
Beiträge
12
Kekse
0
Ort
Göttingen
Hallo,
ich sehe zum ersten mal, dass es sowas gibt. Wo ist denn der Unterschied zwischen denen, die die Saite in der Achse klemmen und denen, die die Mechanik selber blockieren?

Wenn ich das richtig verstanden habe klemmen die Sperzel den Knopf, dass man nicht mehr drehen kann bzw. die Mechanik sich nicht selbstständig macht.
Die Gotoh klemmen die Saite in der Achse, dass sie nicht durchrutschen kann. Was ist denn jetzt sinnvoller?

Überlege nämlich auch andere Mechaniken zu benutzen.
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben