Welche passive PUs für Powermetal?

von beuschl, 21.08.04.

  1. beuschl

    beuschl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.03
    Zuletzt hier:
    16.05.14
    Beiträge:
    238
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 21.08.04   #1
    hi

    meine nächste gitarre werd ich mir höchstwahrscheinlich selber zusammenstellen und deshalb bin ich auf der suche nach geeigneten Tonabnehmer für diese Gitarre

    also die gitarre wird wahrscheinlich eine mit explorer form und meine musikstilrichtung ist in richtung power metal
    also ich spiel gerne ziemlich schnelle sachen und melodische dinge. so richtig stampfende rythmen kommen eher selten vor
    außerdem sollten die PUs passiv sein, weil ich mir das mit 9v batterie usw nicht unbedingt antun will
    preis ist erstmal nebensachen, also schreibt einfach alle die zu meinem musikstil passen könnten und auch richtig gut sind gg

    danke schonmal
     
  2. Pcorpse

    Pcorpse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    9.04.07
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    88
    Erstellt: 21.08.04   #2
    seymour duncan sh6/sh8
    emg hz
     
  3. Dreshmaker

    Dreshmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 21.08.04   #3
    Dimarzio Tone Zone

    MFG Dresh
     
  4. GoreGoD

    GoreGoD Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.04
    Zuletzt hier:
    10.10.04
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Isny im Allgaeu
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.08.04   #4
    dimarzio fbk 107
     
  5. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 21.08.04   #5
    Das mit dem 9V Block kann ich verstehen, ich möchte auch nicht
    einmal im Jahr die auswechseln :o
     
  6. beuschl

    beuschl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.03
    Zuletzt hier:
    16.05.14
    Beiträge:
    238
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 23.08.04   #6
    kann mir vielelicht jemand eine seite nennen wo man die PUs so im vergleich anhörn kann
    weiss zwar dass zum sound noch viele viele weiter faktoren mitspielen aber so ein kleiner anhaltspunkt wär schon gut

    hab in meiner jetzigen ibanez Dimazio drinnen und die klingen schon ziemlich brauchbar
    mich interessieren vor allem die seymour duncan
    kann mir auch noch jemand sagen wo man welchen plazieren müsste/sollte (bridge/neck)
     
  7. Grottenolm

    Grottenolm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    9.08.13
    Beiträge:
    303
    Ort:
    Wilder Süden
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    75
    Erstellt: 23.08.04   #7
    Die meisten Powermetalbands, die mir jetzt aus dem Stehgreif einfallen spielen EMG 81. Blind Guardian, Gamma Ray, Stratovarius...

    Aber da du ja passive willst: SH-4/Sh-6: Bridge. An den Hals kannst du dazu z. B. den SH-1, oder den SH-2 schrauben. Der SH-5 soll am Hals auch ganz klasse klingen.
     
  8. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 23.08.04   #8
    Ma ne Frage, wieso empfielt hier keiner den SH-13, das ist doch eigentlich er
    härteste Seymour Duncan für FETTEn Metal oder nicht ?
     
  9. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 24.08.04   #9
    Ich bin in letzter Zeit ein großer Fan des SH-5 (Duncan Custom) geworden. Klingt richtig Fett und rund, hat Power und ist ein klasse Pickup für klassischere Metalstile und härteren Rock. Der SH-5 ist IMO ausgewogener als SH-4/6/8. Der Screamin' Deamon rockt auch, bin mir aber nicht sicher ob er so gut zur Musik passt. Am Hals ist der SH-1 ('59) immer 'ne gute Wahl, falls Du nicht so auf hohen Output angewiesen rockt er auch in der Bridge-Position.
     
  10. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 24.08.04   #10
    häussel tozz....passive brüller mit einer transparenz die ihresgleichen sucht!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping