Welche Pickups?

von J0an, 04.05.04.

  1. J0an

    J0an Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    17.01.12
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 04.05.04   #1
    Hallo Forum!

    Ich weiß, ich war lange nicht mehr hier. Doch nun brauche ich mal Eure fachkundige Hilfe!

    Ich will neue PUs in meine Fender Strat Plus machen. Im Moment sind da Lace Sensor Gold drin. Kling clean und crunch sehr gut, verzerrt jedoch viel zu lahm und zu schrebbelig.

    Bridge:

    Sollte schon heiß sein, mit viel Punch und Output. Ich hasse schrebbellige PUs, zB der SD SSL-3 gefällt mir überhaupt nicht am Steg.
    Vorauswahl hatte ich:

    SD Hotrails
    SD JB jr.
    DM FastTrack2
    DM Chopper

    Neck:

    Sollte cremige Overdives und gute Crunch-Sachen liefern. Clean sollte es sauber, definiert und mit guten definierten Bässen kommen. Auch im Distorted soll es gut klingen (Positionsbedingt etwas bassiger als Bridge)

    Vorauswahl:

    SD Lil 59
    SD Coolrails
    DM FastTrack1
    DM ProTrack

    Middle:

    Sollte schön twangen und viel Attack haben. In den Positionen 2 und 4 sollte es perlig, glockig klingen (sowohl clean,crunch,overdive als auch distorted).

    Vorauswahl:

    SD Coolrails
    SD SSL-1 (Output passt?)
    SD Twangbanger
    DM FastTrack1
    DM Cruiser

    Was meint Ihr? Habt Ihr Erfahrungen mit diesen oder anderen PUs? Es müssen schon SCs sein in weiß :p

    Danke!
     
  2. Musictoon

    Musictoon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.04
    Zuletzt hier:
    12.12.09
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 04.05.04   #2

    SD Lil 59
    Echt Cool!!

    Miles
     
  3. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 04.05.04   #3
    Alle gut -)

    Top.

    Auch schön, singt gut.

    Dann auf alle Fälle einen nicht zu starken echten SC oder einen gestackten.

    Ich würde einen etwas stärkeren normalen SC nehmen. Z.B. einen Texas Special von fender (genial) oder einen Red Velvet von DiMarzio.
     
  4. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 04.05.04   #4
    Hi! Auch mal wieder hier. Manchmal hab ich das Gefühl die Leute vom alten Forum sind gar nicht mehr present.

    Ich kann dir nur meine Empfehlung des NEckPu posten:
    ->ProTrack<-
    Ist ein sehr ausgeglichener PU. Clean ist er, kommt mir jedenfalls vor, dem SH-02 nahe. Vielleicht weil er für Jazzzeugs auch super zum spielen ist, wie schon gesagt, er ist cleeeeeeean. Ich hab ihn in meiner Lynchbariton drin und bin vollkommen zufrieden. Ich benutze ihn für Clean und natürlich für sahnige Overdrives/Distortionsounds(Soli) und er macht seine Sache sehr gut. Hört sich glatt an und bringt genügend Power mit. Rauschen tut er nicht..., was bei Di"Noise"io ja nicht unbedingt der Fall ist.

    ...hier noch ein kleiner link, da hab ich den PRoTrack am Besten beschrieben, ungefähr vorletzter Abschnitt:
    http://www.guitarmaniacs.de/html/users/krypt/krypt-electric-esp.shtml
     
Die Seite wird geladen...

mapping