Welche PU´s für meinen Ibanez 7-Saiter

von glueckspilz77, 29.04.05.

  1. glueckspilz77

    glueckspilz77 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.05
    Zuletzt hier:
    21.04.14
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Troisdorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.04.05   #1
    Ich habe die RG 1527 von Ibanez und die klingt zwar fett aber irgendwie als ob man durch ein Kissen spricht. Ich schaff es nicht, daß die so knackig klingt wie die Destroyer.

    In einem Thread hab ich mal gelesen, daß jemand wegen der PU´s das Modell nicht kaufen würde. Sind halt Ibanez PU´s.

    Würde ich mit anderen PU´s bessere Ergebnisse erzielen? In der K-7 sind DiMarzio PAF 7 Humbucker drin.

    Kennt Ihr weitere PU´s, die es bringen könnten?
     
  2. Slaughthammer

    Slaughthammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    28.01.16
    Beiträge:
    1.303
    Ort:
    Leer, Ostfriesland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    554
    Erstellt: 29.04.05   #2
    welche p/u's sind da denn jetzt drin? was für einen sound willst du genau haben? nicht so wie durch in kissen ist sehr dehnbar. aber da du ne 7-saiter spielt, geh ich fast davon aus, dass du 'n ziemliches brett haben willst. daher würde ich mal bei duncan gucken. den SH-6 distortion ind den SH-8 Invader gibt es jeweils auch für 7-saiter und das sind ganz schöne brat-pickups.
     
  3. glueckspilz77

    glueckspilz77 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.05
    Zuletzt hier:
    21.04.14
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Troisdorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.04.05   #3
    Soweit ich weiß ist da als Neck PU der IBZ V77 und als Bridge PU der IBZ V78 drin.

    Das Hauptproblem ist wohl, daß selbst bei abgedämpften Saiten der neue Ton immer mit dem alten zu einem Brei verschmilzt.

    Beispiel: Korn - Did my time Im Chorus muss ich mit der Griffhand immer die Saite komplett stoppen bevor der neue Ton sauber klingt.

    Beispiel: Biohazard - Punishment Im Intro werden die beiden hohen Saiten angeschlagen während der tiefe Powechord ausklingt. Das kommt auch nicht sauber rüber.

    Ich hoffe Ihr könnt mit dieser Beschreibung was anfangen.

    Die Töne kommen lange nicht so klar aus dem Amp. Ich müsste im Gegensatz zur Destroyer extrem am EQ drehen. Das hilft aber nicht bei obigem Problemchen.
     
  4. Chess

    Chess Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.03
    Zuletzt hier:
    17.03.13
    Beiträge:
    415
    Ort:
    Ostfriesland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    134
    Erstellt: 30.04.05   #4
    Dann liegt das aber wahrscheinlich nicht an den Tonabnehmern, sondern an zu schlabrige Saiten, bzw. falsches spielen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping