Welche Songs pushen das Publikum?

von bandchef, 24.07.19.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. dr_rollo

    dr_rollo Mod Musik-Praxis Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    17.09.19
    Beiträge:
    11.148
    Ort:
    Celle, Germany
    Zustimmungen:
    3.620
    Kekse:
    51.735
    Erstellt: 16.08.19   #21
    Pauschal kann man das eigentlich nicht beantworten, weil es sehr abhängig von dem Publikum ist, für das man gerade spielt. Natürlich hat jede Band so seine speziellen Anheizer-Songs, die ihnen gut liegen, daher auch gut rüberkommen. Das muss dann bei anderen Bands überhaupt nicht der Fall sein.
    Bei einer Party sind wir erst gar nicht mit dem Publikum warm geworden, bis wir - weil sie es sich gewünscht hatten - 'Country Roads' gespielt haben. Danach war alles prima und wir konnten spielen, was wir wollten. Woanders klappt 'Sweet Home Alabama'.
    Was komischerweise fast immer und überall gerade die Mädels zum Tanzen animiert, ist 'Like the Way I do', den ich mittlerweile gar nicht mehr hören mag. 'Baby Love' von Mother's Finest hat häufig denselben Effekt, und ist mir da schon viel lieber.
     
  2. Martman

    Martman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    9.09.19
    Beiträge:
    4.638
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.257
    Kekse:
    19.196
    Erstellt: 19.08.19   #22
    Wenn wir hier schon "Get Lucky" und "Another One Bites The Dust" hatten, könnte man sich generell mal die ganze Nile Rodgers-/Chic-Schiene angucken. Da gibt's viele Abgehnummern – sofern man einigermaßen wie Chic spielen kann. Bei den meisten Nummern ist es auch egal, wer sie singt, Männer oder Frauen.

    Überhaupt gibt's viel Gutes jenseits des Rock. Funk-/Disco-Klassiker ab Mitte der 70er gehen eigentlich immer, sofern sie wirklich bekannt sind, und sogar erstaunlich gut bei jungen Leuten. Man muß nur gucken, was davon mit einem Trio umsetzbar ist, das weder Hörner noch Tasten hat.


    Martman
     
Die Seite wird geladen...