Zeigt her eure Setlist

  • Ersteller -insider-
  • Erstellt am
-insider-
-insider-
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.12.16
Registriert
22.03.09
Beiträge
1.517
Kekse
6.006
Ort
Unterfranken
Hallo :)


Hier kann jeder seine Setlist posten und was zu der Band und der Liste sagen .

Dann gibt es nicht mehr etliche Threads 'Reihenfolge der Setlist' oder 'Wie findet ihr unsere Setlist' sondern dann ist alles übersichtlich und gut nachlesbar in einem Thread .
Es würde außerdem Leuten helfen die noch Lieder zum covern suchen.


Liebe Grüße Simon


Ps: Falls es sowas schon gibt verbessert mich.
 
Eigenschaft
 
fly away
fly away
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.03.17
Registriert
08.10.06
Beiträge
668
Kekse
163
Ort
Bayreuth
Nachfolgend unsere Setlist.
Allerdings nicht geordnet!
 

Anhänge

  • setlist_web_12-2008.pdf
    25,8 KB · Aufrufe: 6.668
metalandertaler
metalandertaler
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.02.21
Registriert
23.11.06
Beiträge
931
Kekse
12.659
Ort
Rheine
Moin, hier mal die aktuelle Setliste in (mehr oder weniger) alphabetischer Reihenfolge.

Kommentare und Vorschläge sind natürlich immer gerne gesehen.
 

Anhänge

  • BHB_Setlist.pdf
    90,9 KB · Aufrufe: 5.924
-insider-
-insider-
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.12.16
Registriert
22.03.09
Beiträge
1.517
Kekse
6.006
Ort
Unterfranken
Hey also muss sagen die Setlists sind beide wirklich verdammt gut und auch abwechlungsreich .

So von der Setlist her kann man halt nicht viel sagen ich denk wenn das Performing stimmt .
Spricht aber auch ein verschiedenes Zielpublikum an..


wäre schön wenn hier noch mehr etwas posten könnten :)

grüße simon
 
B
BlackDragon
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.06.14
Registriert
20.11.05
Beiträge
251
Kekse
151
Hab hier mal die komplette Setlist im Moment und noch eine "typische" Setlist fürn Gig falls jemand die Reihenfolge intressiert :p (War n Vorbandgig, daher nicht so lange...letzter Hauptbandgig is schon ne Weile her)

Wie ihr seht versuchen wir den Spagat zwischen etwas härterer, teils nicht sooo bekannter Mucke und Mainstream zu schaffen, was bis jetzt auch immer ganz gut geklappt hat.

Am liebsten sind mir die "Kennt irgendwie jeder, wird aber nie live gespielt" Songs, leider gibts davon nicht allzuviele :(

lg
Blacky
 

Anhänge

  • Vollständige Setlist SOAR.doc
    24 KB · Aufrufe: 3.455
  • setlistosterrock.doc
    44 KB · Aufrufe: 2.169
XenoTron
XenoTron
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.02.21
Registriert
19.11.06
Beiträge
1.673
Kekse
5.567
Ort
Dillenburg/Hessen
Hier mal unsere, für ne Coverrockband relativ vielseitig glaub ich.
 

Anhänge

  • Setliste Limo.pdf
    41,5 KB · Aufrufe: 4.356
BumTac
BumTac
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
05.08.20
Registriert
14.09.05
Beiträge
5.005
Kekse
21.712
Ort
Whoopa Valley
guckst Du auf die website... unter "playlist"
 
HamerMarshall
HamerMarshall
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.04.17
Registriert
03.06.04
Beiträge
1.355
Kekse
900
Ort
Wallerstädten
So schaut unsere aus

konsequent oldschool, sind ja auch ältere Herren :D
 

Anhänge

  • HC Setlist.pdf
    22,7 KB · Aufrufe: 3.224
dr_rollo
dr_rollo
Mod Keyboards und Musik-Praxis
Moderator
HFU
Zuletzt hier
26.09.21
Registriert
26.07.04
Beiträge
12.865
Kekse
60.744
Ort
Celle, Germany
z.B. Die Setlist unseres letzten Gigs:
Song
1 Tubthumping
2 Tush
3 Superstition
4 Brazen
5 Beast Of Burdon
6 Long Train Running
7 Here I Go Again
8 Baby Love
Pause
9 Let Me Entertain You
10 Black Velvet
11 Under Pressure
12 Hold The Line
13 You Can Leave Your Hat On
14 Ironic
15 Nutbush City Limits
16 Rebel Yell
Pause
17 Jump
18 Hedonism
19 Hush
20 Bring Me Some Water
21 Hard To Handle
22 Mustang Sally
23 Since You've Been Gone
24 Like The Way I Do
Zugaben
25 Mr. Bojangles
26 Why Can't This Be Love
27 Bitch

Dies ist jetzt nur eine reine Abfolge der Songs. Im Detail sieht das für jeden anders aus. Der Drummer benötigt zusätzlich Angabe über BPM, der Gitarrist hat noch Info über Tune, welche Gitarre, welche Effektsettings, für den Toni gibt es eine weitere, in der noch vermerkt ist, wer Lead und wer Backinx macht, wann der Keyboarder zur Gitarre greift etc. Ich als Keyboarder habe dort noch ProgrammSettings der Keys, Tune und noch ein Kommentarfeld, in das ich mir selbst ein paar technische Notizen zu den Songs mache. All diese Informationen sind in einem Excelspreadsheet für jeden einzelnen Song. Auf anderen Seiten erstelle ich dann über SVERWEIS die individuellen Setlists. So brauche ich nur auf der Seite, auf der alle Songs des Repertoires sind eine entsprechende Numerierung der Reihenfolge vornehmen und habe mit wenigen noch zu setzenden Formatierungen sofort die Setlists druckfertig.
Ich habe dort auch eine Spalte für Prioritäten, welche Songs auf die nächste Setlist sollen, das hilft ungemein bei der Auswahl und Erstellung.
 
P
Paddycore
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.05.13
Registriert
08.09.08
Beiträge
341
Kekse
860
@BlackDragon: Pokemon-Theme ftw. Made My Day^^
 
B
BlackDragon
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.06.14
Registriert
20.11.05
Beiträge
251
Kekse
151
Kommt - sofern gut gemacht - besser an als so manch einer denkt :p
 
P
Paddycore
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.05.13
Registriert
08.09.08
Beiträge
341
Kekse
860
ich finds einfach cool sowas zu machen. sieht man nicht alle tage. gibts davon nen vid oder ne aufnahme?
 
Martman
Martman
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.08.21
Registriert
14.09.05
Beiträge
4.965
Kekse
21.580
Ort
Hamburg
Okay, ist sowieso ein offenes Geheimnis. Hier die Setlist von unserem Gig letztes Wochenende. Ich hab mal die Interpreten dabeigeschrieben, deren Versionen wir übernommen haben (das waren oft genug selbst Coverversionen), falls jemand mit den Titeln nichts anzufangen weiß.

Set 1:
  1. Fresh (Kool & the Gang)
  2. Let's Groove (Earth, Wind & Fire)
  3. Ain't Nobody (Chaka Khan/Hermes House Band/tlw. Eigenarrangement)
  4. Brick House (The Commodores)
  5. Don't Look Any Further (Dennis Edwards & Siedah Garrett/tlw. Eigenarrangement)
  6. Can't Get Enough Of Your Love (Taylor Dayne)
  7. I'll Be Good To You (Chaka Khan)
  8. Shame, Shame, Shame (Linda Fields & the Funky Boys)
  9. That's The Way I Like It (KC & the Sunshine Band)
  10. Don't Stop 'Til You Get Enough (Michael Jackson) ...das haben wir übrigens schon gespielt, da lebte der noch...
  11. Holiday (Madonna)
Set 2:
  1. In The Stone (Earth, Wind & Fire)
  2. Get On Your Feet (Gloria Estefan/tlw. Eigenarrangement)
  3. Crying At The Discotheque (Alcazar)
  4. This Love (Maroon 5)
  5. You To Me Are Everything (The Real Thing)
  6. Upside Down (Diana Ross)
  7. Le Freak (Chic)
  8. Boogie Wonderland (Earth, Wind & Fire feat. The Emotions)
  9. Play That Funky Music (Wild Cherry)
  10. September (Earth, Wind & Fire)
  11. Celebration (Kool & the Gang)
Zugaben:
  1. Give Me The Night (George Benson)
  2. Ladies' Night (Kool & the Gang) ...6½-Minuten-Langversion...
  3. Give It Up (KC & the Sunshine Band)
  4. Easy Lover (Philip Bailey & Phil Collins) ...Ja, Fremdkörper, ich weiß...

Stones oder Meredith?


Martman
 
dr_rollo
dr_rollo
Mod Keyboards und Musik-Praxis
Moderator
HFU
Zuletzt hier
26.09.21
Registriert
26.07.04
Beiträge
12.865
Kekse
60.744
Ort
Celle, Germany
Das ist bei uns eher nicht die Frage. Wir spielen halt immer nur den Song, und da kommt es vor, dass wir uns das eine oder andere Mal ziemlich an einem Original orientieren, ein anderes Mal total eigene Versionen spielen. Das fängt damit an, dass unsere Sängerin den Song singt, der im Origanl von einem Mann gesungen wird. Das andere Mal vereinfachen wir, indem wir Bläsersätze weglassen, z.B. bei Son of a Preacherman, dafür ein anderes Mal Bläsersätze einbauen, die im Original nicht sind, aber in einer bestimmten Liveversion zum Einsatz kamen. Wir hören uns oft verschiedene Versionen an und nehmen da jeweils hier und da ein bisschen, um daraus was eigenes zu erstellen.
Bei Bitch mag es sein, dass wir uns ursprünglich an Meredith orientiert haben, aber dennoch die Instrumentierung oder den Groove der Stones Version spielen.
Wir haben keinen Saxofonisten, und ich verweigere mich eigentlich grundsätzlich, wenn es darum geht, auf dem Keyboard ein Saxofon Solo zu interpretieren. Bei "Hip to be Square" gibt es an der Stelle z.B. ein Orgelsolo.
Wir versuchen auch wenn möglich, die Songs "offen" zu halten, um flexibel eine Interaktion mit dem Publikum einzubauen, sowie auch Soli nicht zwingend eine vorgegeben Länge haben. Möglicherweise singt auch mal ein anderer den Song. Selbst beim Tempo kann es passieren, dass wir mal einen Song deutlich langsamer spielen, woraus sich dann spontan ein neuer Groove oder geänderter Ablauf ergibt, den wir bei Gefallen für's nächste Mal beibehalten.
Das entspricht voll und ganz meiner Philosphie von Interpretationsfelexibilität einer Coverband, und nur so macht es mir auch auf Dauer Spaß.
 
amtsvollstrecker
amtsvollstrecker
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.10.14
Registriert
16.09.09
Beiträge
106
Kekse
495
Ort
Kreis Stormarn aufm Dorf
@ Martman: geile Setlist, gerade die ganzen 70´s Nummern. Wie regelt Ihr das mit den Bläser, bspw. bei Earth,Wind & Fire, habt Ihr echte oder aus der Kiste? Würde gerne auch ein paar solcher Nummern mit meiner Band machen, allerdings will unser Keyboarder nicht so recht, seiner meinung nach kommen die Nummern nur mit echten Bläsern gut. Vielleicht kann ich ihn ja bald vom Gegenteil überzeugen:D??
 
Orgeltier
Orgeltier
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.21
Registriert
23.04.07
Beiträge
935
Kekse
4.289
Ort
Köln
@ Martman: geile Setlist, gerade die ganzen 70´s Nummern. Wie regelt Ihr das mit den Bläser, bspw. bei Earth,Wind & Fire, habt Ihr echte oder aus der Kiste? Würde gerne auch ein paar solcher Nummern mit meiner Band machen, allerdings will unser Keyboarder nicht so recht, seiner meinung nach kommen die Nummern nur mit echten Bläsern gut. Vielleicht kann ich ihn ja bald vom Gegenteil überzeugen:D??

Ich helfe in letzter Zeit öfters bei ner Chic Tribute Band aus. Die haben 2 Bläser (Trompete und Alt-Sax) und ich doppele alles mit den Tasten.
Das klingt eigentlich schon ziemlich amtlich.
 
metalandertaler
metalandertaler
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.02.21
Registriert
23.11.06
Beiträge
931
Kekse
12.659
Ort
Rheine
[...]
Bei Bitch mag es sein, dass wir uns ursprünglich an Meredith orientiert haben, aber dennoch die Instrumentierung oder den Groove der Stones Version spielen.[...]

Äh... ich bin verwirrt. Sind das nicht zwei komplett unterschiedliche Songs, die lediglich den selben Namen tragen?

Stones:
Feeling so tired, can't understand it
Just had a fortnight's sleep
I'm feeling so strung, I'm so distracted
Ain't touched a thing all week

I'm feeling drunk, juiced up and sloppy
Ain't touched a drink all night
I'm feeling hungry, can't see the reason
Just ate a horse meat pie

...


Meredith Brooks:
I hate the world today
You're so good to me
I know but I can't change
tried to tell you but you look at me like maybe I'm an angel
underneath
innocent and sweet
Yesterday I cried
You must have been relieved to see the softer side
I can understand how you'd be so confused
I don't envy you
I'm a little bit of everything
all rolled into one

...



Oder irre ich mich da gerade gewaltig?


Besten Grusz,
 
pdthegreat
pdthegreat
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.01.19
Registriert
11.01.10
Beiträge
458
Kekse
532
Ort
Köln
dr_rollo
dr_rollo
Mod Keyboards und Musik-Praxis
Moderator
HFU
Zuletzt hier
26.09.21
Registriert
26.07.04
Beiträge
12.865
Kekse
60.744
Ort
Celle, Germany
Ihr habt natürlich recht. Ich war bei Beast of Burdon, wo das original von Stones kommt, es aber eine Version mit Female Vocal gibt, weiß im Moment nicht von wem. Bitch von Stones kenn ich gar nicht ;)
Mir ging's ja auch mehr um ne generelle Darstellung, wie wir das mit Coversongs halten, weswegen ich auch die Interpreten weggelassen habe.
 
pdthegreat
pdthegreat
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.01.19
Registriert
11.01.10
Beiträge
458
Kekse
532
Ort
Köln
Kein Thema :) Aber ich hatte mich schon gefragt, wie die Stones damals wohl mit einem so... naja sagen wir mal "eindeutigen" text durchgekommen währen :)

Deine Einstellung find ich übrigens ziemlich gut. Man muss halt nur in der Band auch Leute haben, die flexibel genug sind, so etwas mit zu machen...Das klappt wohl nicht bei allen Freizeitmusikern...bei Profis ist das natürlich was anderes...
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben