Welche Speaker für 2x 12"-Bassbox?

von Pommes*, 01.01.05.

  1. Pommes*

    Pommes* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.04
    Zuletzt hier:
    4.05.16
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.01.05   #1
    Hi,
    ich bin gerade auf der Suche nach geeigneten 12" für meine Bassbox!
    Bisher waren die Eminence Beta-12 eingebaut, da ich diese sehr günstig bekommen habe.
    Bin aber mit ihrem Sound überhaupt nicht zufrieden!
    Sind ja auch wahrscheinlich nicht für diesen Zweck gedacht, oder?
    Hab mich jetzt schon mal umgesehen, folgende Produkte sind in der engeren Auswahl:

    Eminence Delta-12LF
    12";-Tieftöner
    Nominal Basket Diameter 12";, 304 mm
    Impedance 8 ohm
    Power Rating 300W rms
    Resonance 51 Hz
    Usable Frequency Range 35 Hz - 3 kHz
    Average Sensitivity 1W @ 1m 98 dB
    Magnet Weight 56 oz
    Magnet Gap Depth 0.375";, 9.53 mm
    Voice Coil Diameter 2.5";, 63.5 mm

    Noir Audio C12-65 S
    Nominal diameter : 12"
    Impedance : 8 Ohm (auch in 4 Ohm erhältlich)
    Power capacity : 300 Watt
    Program power : 600 Watt
    Sensitivity : 99 dB
    Frequency range : 46 - 3650 Hz
    Voice coil diameter : 65 mm

    Eminence Delta-12
    12";-Tieftöner
    Nominal Basket Diameter 12";, 304 mm
    Impedance 8 ohm
    Power Rating 300W rms
    Resonance 63 Hz
    Usable Frequency Range 55 Hz to 5 Khz
    Average Sensitivity 1W @ 1m 100 dB
    Magnet Weight 56 oz
    Magnet Gap Depth 0.375";, 9.53 mm
    Voice Coil Diameter 2.5";, 63.5 mm


    Welche würdet ihr mir für 2x12"-Bassbox empfehlen?
    Von welcher würdet ihr mir abraten?
    Gibt´s vielleicht noch alternativen in dieser Preisklasse?
    Gibt´s auch einen fertigen Bausatz für 2x12" (evtl. mit Horn, muss aber nicht sein) ohne Gehäuse?

    Schon mal vielen Dank und ein gutes Neues!
     
  2. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 01.01.05   #2
    vom delta 12 würd ich dir abraten, zum delta 12lf würd ich dir raten :)
     
  3. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 01.01.05   #3
    Hi,
    zäumen wir das Pferd doch erst einmal von vorne und nicht von hinten auf !
    Welches netto Volumen steht überhaupt zur Verfügung ?
    Oder willst du eine komplett neue Box bauen ?
     
  4. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 01.01.05   #4
    ohh sry hab gar nicht gelesen dass die box schon gebaut ist :)
    sorry :)
     
  5. Pommes*

    Pommes* Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.04
    Zuletzt hier:
    4.05.16
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.01.05   #5
  6. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 01.01.05   #6
    die von www.eminence.com :)
    120 liter sind evtl schon etwas knapp für den delta 12lf!!
     
  7. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 01.01.05   #7
    Hi,
    ist das nicht ein wenig untertrieben ??? ;)
    Um mit dem EMI Teil eine leidlich brauchbare Basswiedergabe hin zu bekommen sind pro Speaker min.80 l besser 200 l netto angesagt, das macht bei zwei Speakern schon mal 160 l netto !
    In 160 l netto Volumen bekommt man leise lächelt schon einen prof. 18"er rein, b.z.w. in 90 l netto fühlt sich ein 15"er schon wie zuhause. :great:
    Dieser enorme Volumen Bedarf der frei erhältlichen EMI Teile ist unter anderen einer der vielen Gründe, weshalb mich keiner davon überzeugen kann EMI als brauchbar oder gar als gut weiter zu empfehlen ! :rolleyes:

    @ Pommes:

    Bei dem großen Volumen fällt der Noir Audio C12-65 S leider auch raus, denn für zwei von diesen Speaker ist das Gehäuse ca. um 30 l zu groß !
    Ein Speaker der gut passen würde jedoch deutlich teurer ist, währe der 18sound 12W700, mit zwei dieser Speaker ließe ich in deinem Gehäuse eine gute Abstimmung hin bekommen.
     
  8. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 01.01.05   #8
    naja in 140 litern läuft er auch noch gut und für ebass auch mit genugf tiefgang!
    das argument mit dem 18er ist daneben, weil dieser nicht so hoch spielen kann!

    der 18sound ist preislich ne völlig andere kategorie!
     
  9. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 01.01.05   #9
    Alex !!!

    Das Thread Topic lautet:
    Ergo: In das gegebene Gehäuse kann nur ein einzelner EMI verbastelt werden, den zweiten Speaker muß sich Pommes denken, wenn er EMI haben will !

    Das ich einen 18"er und auch einen 15"er erwähnt habe, sollte nur aufzeigen welch enormen Volumenbedarf die EMI Teile haben, nicht mehr und nicht weniger hatte es zu bedeuten.
    Und das der 18sound teurer ist habe ich ja auch geschrieben, oder !?
     
  10. Pommes*

    Pommes* Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.04
    Zuletzt hier:
    4.05.16
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.05   #10
    Was würde den passieren, wenn ich zwei Eminence einbauen würde und das Volumen wäre zu klein?

    Anderes herum, was würde bei dem zu großen Volumen mit den Noir passieren?
     
  11. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 02.01.05   #11

    sry ich hab mich unklar ausgedrückt: in 140 liter laufen >>2<< delta 12lf noch ok, und für e-bass mehr als tief genug, ich finde es ist einen versuch wert!

    lieber zu kleine als zu große gehäuse!

    @pommes, wo wohnste denn?
     
  12. Pommes*

    Pommes* Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.04
    Zuletzt hier:
    4.05.16
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.05   #12
    Welche Auswirkung auf den Sound hat denn ein zu kleines bzw. zu großes Gehäuse-Volumen?

    Welche Form sollten die Reflexöffnungen haben und wie groß sollten sie sein?

    Kommt wahrscheinlich wieder auf die Art der Boxen an, oder?

    Ich komm aus Stopfenheim, ca. 45km südlich von Nürnberg.
     
  13. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 02.01.05   #13
    naja das ist etwas weit sonst hätteste mal vorbeikommen können, dann hätten wirs testen können!!


    nunja ein zu kleines gehäuse bewirkt geringeren tiefgang und einen peak nahe der abstimmfrequenz, ob und wie schlimm dieser klanglich ist lässt sich schwer sagen!!

    anders ein zu großes gehäuse, hier wird zusätzlicher tiefgang mit unpräziser wiedergabe sowie übermäßigem hub des speakers erkauft...
     
  14. Pommes*

    Pommes* Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.04
    Zuletzt hier:
    4.05.16
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.05   #14
    Ich werds dann einfach mal mit den DeltaLF´s probieren!

    Kann mir noch jemand sagen, welche Reflexöffnungen ich dann bei diesen Emis auszufräsen habe?

    Vielen Dank
     
  15. Pommes*

    Pommes* Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.04
    Zuletzt hier:
    4.05.16
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.05   #15
    @ Paul

    Ich hab, dank deiner Meinung, kein gutes Gefühl mehr bei den Emis, außerdem sind mir 1000 Watt (RMS) schon ein bischen heftig- hab ja auch noch meine Hughes&Kettner BC-215H!
    Das Einzige was für die Delta-12LF spricht, sind die 65,- Euros pro Stück!

    Nur mal so ein Gedanke:
    Kann ich das Volumen der Box um 30 Liter verkleinern, indem ich an der Rückwand/Decke 5cm starkes Styrodur anbringe?
    Dann könnte ich ja auf die Noir´s ausweichen!

    Zweiter Gedanke:
    Wenn ich vorne ein neues Brett rein mach und dann auf 2x 10" runter gehe, gäbs dann die passenden Speaker?
     
  16. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 03.01.05   #16
    @pommes wieso hast du kein gutes gefühl mehr???

    dass dsa ganze dann mit 1kw belastbar ist ändert nix dran, dass du auch nur 300 oder 200 watt reinjagen kannst
     
  17. Pommes*

    Pommes* Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.04
    Zuletzt hier:
    4.05.16
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.05   #17
    Es ist nur das Problem, was wenns mit den Emis nicht funktioniert?

    Ich weiß nicht, ob ich die Dinger dann wieder zurückschicken kann?

    Das Volumen vergrößern geht leider nicht, wenn dann nur verkleinern!
     
  18. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 04.01.05   #18
    Die Belastbarkeit der Speaker ist eigendlich nebensächlich, da Speaker reine Verbraucher sind, du mußt nur darauf achten das dein Amp nicht ins clippen kommt !
    Wenn du vorher das verdrängte Volumen errechnet hast, ist es eine gangbare Möglichkeit.
    Eine weitere und bessere Möglichkeit siehst du auf der angehängten Skizze !
    Um das zu realisieren bedarf es nur zweier auf Maß geschnittener Bretter !
    ???
    Das Volumen ist für zwei normale 12"er schon zu groß, und nun willst du noch kleinere Speaker einbauen ?
    Die 10"er brauchen doch noch weniger Volumen als 12"er !
     
  19. Pommes*

    Pommes* Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.04
    Zuletzt hier:
    4.05.16
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.05   #19
    Die 1kW wären nicht das Problem, da hätt ich bestimmt noch ne passende Endstufe, aber ich möcht lieber ein tollen Sound und da trau ich eher den Noir´s, denn weniger ist oft mehr!

    Also ich werd jetzt das Volumen der Box mit Styrodur-Platten verkleinern, das ist die Einfachste Lösung und spart zusätzliches Gewicht- sie wiegt eh schon knapp 40kg!

    @Paul:
    Welches Volumen (von - bis) wäre denn für 2x Noir Audio C12-65 S optimal?
     
  20. Pommes*

    Pommes* Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.04
    Zuletzt hier:
    4.05.16
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.01.05   #20
    So, es ist soweit, die 2x12" Bassbox ist nun endlich fertig und der erste Klang-Eindruck ist echt absolut megagenial!!!
    Ein großes Dankeschön an alle, die mir viele tolle Tip´s gegeben haben und ein extra Lob an Paul vom LSV-Hamburg, die Pro-Speaker sind genau das, was ich mir vorgestellt habe!
    Also wer Lust am Basteln hat und ein bischen Zeit mitbringt, dem kann ich Boxen-Selbstbau nur wärmstens empfehlen, das macht supi viel Spaß und spart jede Menge Geld!
    Ich hab für alles zusammen nicht mal 400,- Euro ausgegeben!


    Hier mal ein paar Fotos:
     

    Anhänge:

    • W1.jpg
      Dateigröße:
      11,1 KB
      Aufrufe:
      90
    • W2.jpg
      Dateigröße:
      15,7 KB
      Aufrufe:
      86
    • W3.jpg
      Dateigröße:
      13,5 KB
      Aufrufe:
      68
Die Seite wird geladen...

mapping