Welche Tonart?

von Mic@Besom, 21.09.05.

  1. Mic@Besom

    Mic@Besom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    22.01.16
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Ludwigsau, Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.09.05   #1
    Hi ihr Gitarristen,

    die Sängerin unserer Band hat mich und meinen Gitarrenkollega beim Einüben neuer Stücke in letzter Zeit öfter gefragt, in welcher Tonart jenes Lied denn eigentlich gespielt wird. Daher meine Frage: Wie kann ich eigentlich rausfinden in welcher Tonart (E,G,A,D usw.) z.B. Whiskey in the Jar gespielt wird? Da kommen zwar mehrere Akkorde wie G,E,C drin vor. Aber welcher ist der Grundakkord, und wie kann ich ihn auch bei anderen
    Stücken bestimmen?

    Mfg. Mic
     
  2. Vauge

    Vauge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.04
    Zuletzt hier:
    13.11.09
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Bremerhaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    99
    Erstellt: 21.09.05   #2
    Den ersten Hinweis gibt der Anfangsakkord. Ist der Schlussakkord dann auch noch der Gleiche kannst du davon ausgehen, daß es die Tonart ist (Ausnahmen bestätigen auch hier die Regel).

    Vauge
     
  3. Anton_Jeremy

    Anton_Jeremy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.09.05   #3
    an den im stück vorhandenen akkorden die tonart zu erkennen ist eigentlich ganz einfach, wenn du ein bisschen theorie verstehst...
    das mit anfangs- und endakkorden ist schon sehr gut... aber es gibt auch lieder die mit anderen akkorden anfangen, die zwar in der tonart des liedes liegen, aber nicht diese präzise angeben.
    der trick dabei ist, tonika - subdominante - dominante zu finden... also beispielsweise bei c-dur: C-F-G... und dazu passende mollakkorde Am-Dm-Em...
    -> also verbindungen zwischen den akkorden finden

    sagen wir ein lied fängt so an: C-D-Em... dann ist das nicht c-dur, weil dabei kein d da sein dürfte, aber es passt zu g-dur, denn em parallele ist g-dur und dann bilden die töne die oben genannte reihenfolge G-C-D...

    wie schon vorher gesagt wurden ist; ausnahmen bestätigen die regel, denn gerade lieder die sich nicht immer an solche regeln halten, klingen manchmal interessant.. aber eigentlich liegt ein solchen grundschema immer vor.
     
  4. hatti123

    hatti123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.04
    Zuletzt hier:
    10.04.16
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Ludwigsau/Hessen
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    330
    Erstellt: 27.09.05   #4
    Hallo,

    wäre nett wenn jemand mal nen Link posten könnte, in dem die Theorie etwas näher erläutert ist.

    Danke, ingo
     
  5. Vauge

    Vauge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.04
    Zuletzt hier:
    13.11.09
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Bremerhaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    99
  6. Wödan

    Wödan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.05
    Zuletzt hier:
    22.10.14
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.093
    Erstellt: 27.09.05   #6
    whiskey in the jar ist in G-Dur
    die metallica version ist einen ton tiefer also F-Dur
     
  7. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.772
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 27.09.05   #7
    Jo, im Prinzip musst du "nur" wissen welche Töne in welcher Tonart vorkommen. Entweder man lernt das auswendig, oder man versteht das system welches dahinter steckt und kann sich die dinger so zusammenreimen. Wenn du halt siehst: aja, die und die Akkorde/Töne decken sich mit denen von dieser tonart, dann muss es wohl die sein :)


    Aber welche Tonart welche Töne enthält müsstest du eigentlich auf einer von den oben verlinkten seiten finden :)
     
  8. hatti123

    hatti123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.04
    Zuletzt hier:
    10.04.16
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Ludwigsau/Hessen
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    330
    Erstellt: 27.09.05   #8
Die Seite wird geladen...

mapping