Welche Vocal Effekte werden hier verwendet?

  • Ersteller jDasbeck
  • Erstellt am
jDasbeck

jDasbeck

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.05.21
Registriert
21.01.15
Beiträge
64
Kekse
0
Hallo zusammen,

ich finde die Band ÄTNA momentan total spannend.
Ich habe hier zwei Songs und frage mich was da für Vocal Effekte verwendet wurden.

Sind das einfach nur Delay Schleifen mit Hall?

Bin für gute Tipps dankbar :)
 
viro

viro

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
11.06.15
Beiträge
124
Kekse
1.082
Es erinnert mich ein wenig an Imogen Heap aber ob das eine ähnliche Technik ist weiß ich nicht. Auf jeden Fall sind es mehrere Layer ordentlich Reverb ob Delay kann ich nicht genau sagen. Hör dir mal Hide and Seek an, wenn ich mich recht entsinne hat sie das mit einer Art Vocoder gemacht. Es gibt auch gute Pitchshifter (zB Hedra von Meris) aber die Stimmen in den verlinkten Songs sind in meinen Ohren in unterschiedlichen Harmonien.

Imogen Heap - Hide and Seek Live Ist nicht die beste Qualität aber der Effekt ist deutlich erkennbar.
 
Zelo01

Zelo01

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
13.05.21
Registriert
13.01.15
Beiträge
2.113
Kekse
9.010
Was den zweiten Track etwas speziell macht sind die Dopplungen der Stimmen in verschiedenen Tonlagen. (Mehrfach eingesungen)

Ansonsten höre ich da vorwiegend Hall, sonst nichts. Beim ersten Track vielleicht noch Delays, da bin ich mir nicht sicher. Es könnte auch einfach sehr viel Predelayzeit auf dem Hall sein, was sich halt auch ähnlich wie ein Delay anhört.

Nach einem Vocoder oder einem generierten Pitchshifter-Chor hört sich das für mich nicht an. Das sind MMn echte Dopplungen.
 
  • Interessant
Reaktionen: 1 Benutzer
mjmueller

mjmueller

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
05.08.14
Beiträge
6.005
Kekse
25.568
Ort
thedizzard.bandcamp.com
Hhmmm, finde schon, das in beiden Beispielen irgendwelche Filter-Reverb-Pitches gemacht wurden.
Und auch Pitches in unterschiedlichen Tonhöhen.
 
N

Navar

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
08.07.04
Beiträge
2.168
Kekse
7.063
Also diesen Doppler Effekt würde ich in dem Fall mit mehrfach eingesungen Stimmen machen, unter Umständen ist das Phasing auch editiert, könnte man vielleicht auch hinbekommen. Was ich dabei machen würde ist: die Dopplungen super tight alignen, dabei aber auf jeden Fall aus den Dopplungen alles was S, T und sonstig angeht rausschneiden. Dann würde ich wahrscheinlich die Dopplungen relativ hart Tunen, ohne dass dabei diese Autotune Effekte entstehen und die "Hauptstimme" relativ natürlich lassen. Ganz ausschließen, dass da noch gepitchte Dopplungen mit dabei sind könnte ich jetzt auch nicht, aber so würde ich vermutlich rangehen wenn ich diesen Effekt haben möchte.
Beim Hall hört man im zweiten Song ganz gut, dass die Hallfahne immer nach der Vocal Linie nochmal etwas aufmacht, da gibt es viele Wege um das zu erzeugen und auch mittlerweile Plugins die so einen Ducking Effekt können. Kann man aber auch automatisieren je nachdem wie viel Kontrolle man da braucht.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben