Welche Western Gitarre für ca 250-300 €?

von franky_fish2002, 06.01.04.

  1. franky_fish2002

    franky_fish2002 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    29.03.13
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.01.04   #1
    hi,
    ich hab momentan 3 E-Gits und dachte dass ich eine davon für ca 250 € oder 300 € weg bekomme und wollte mir dafür ne Western git kaufen.
    Welche Western Git möglichst mit (aktivem) Pick-up bekommt man für das Geld?

    thx

    Phil

    grosser EDIT:
    Mit Cut away und verstellbarer saitenlage (wenn es das gibt)
     
  2. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 06.01.04   #2
    bei yamaha solls ganz gute in der preisklasse gebn....

    edit: oder ibanez :)
     
  3. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 06.01.04   #3
    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/AGitarren/Western/Ibanez_TCY35_VV.htm

    das ist bisher die einzige die ich unter 300€ gefunden habe....

    wenns auchn bissl teurer sein darf:

    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/AGitarren/Western/Ibanez_AEL20_M_TBS.htm

    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/AGitarren/Western/Yamaha_APX5_A.htm

    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/AGitarren/Western/Yamaha_CPX5.htm

    ich bin mir aber sicher dass dir die leute von musik service nochn gun preis machn :D

    EDIT: ok, da ist noch stagg... aber das kannste in die tonne kippn:
    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/AGitarren/Western/Stagg_SW203_CE.htm[/b]
     
  4. Lost Prophet

    Lost Prophet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.482
    Erstellt: 06.01.04   #4
    Ich hab mir in amilandne Takamine Jasmine geholt für um die 300. Herrliches Teil...natürlich mit pickup
     
  5. franky_fish2002

    franky_fish2002 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    29.03.13
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.01.04   #5
    danke euch
     
  6. scoop!

    scoop! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    439
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    180
    Erstellt: 06.01.04   #6
    mit pu is IMHO die cort earth100ftf die beste. hab sie auch und find sie für den preis einfach nur geil :!:

    http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-145457.html

    wichtig: hat ne massive fichtendecke!
     
  7. franky_fish2002

    franky_fish2002 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    29.03.13
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.04   #7
    sie hat aber leider kein cut away das fände ich schon wichtig !
    sorry das ich das nicht vorher geschrieben hab
     
  8. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 07.01.04   #8
    Soll sie vor allem als Buehnengitarre (mit einer Rockband) dienen?

    Verstellbare Saitenlage ist bei Westerngitarre nicht drin, dafuer muesstest du Stegeinlage und Sattel bearbeiten. Einzig den Hals kannst du verstellen.

    Wenn es eine Buehnengitarre seinsoll empfehle ich die Ibanez AEG10 (leicht ueber 300). Der Fishman-Piezo in Verbindung mit dem Onboard Preamp ist sehr gut und vielseitig (die Regler bewirken wirklich etwas... ein Manko bei vielen Onboardpreamps).

    Wir haben die mal gegen 2 Lakewoods getestet... unpugged hat sie verloren (kein Wunder, die AEG ist extrem schmal und die Lakewoods waren beide Dreadnoughts), vertaerkt hat sie die anderen an die Wand gespielt.
     
  9. franky_fish2002

    franky_fish2002 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    29.03.13
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  10. Axl

    Axl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    25.09.09
    Beiträge:
    824
    Ort:
    Bäch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 08.01.04   #10
    Ich selber habe mir eine Harley Benton Westerngitarre für 99.- Euro besorgt. Ich habe nicht viel erwartet, brauchte halt was für zuhause für's Songwriting. Aber ich war echt überrascht wie gut die zu dem Preis war. Klar, die verarbeitung ist unter aller Sau, aber sieklingt besser als so manche 300.- Euro Gitarre die ich schon spielen durfte. Auch verstärkt kommen die schönsten töne aus ihr hinaus. Darüber hinaus hat sie einen meiner Meinung nach guten PreAmp mit effektiver Klangregelung.
     
Die Seite wird geladen...

mapping