Welchen Amp für max 800 Euro

von BLS, 23.10.04.

  1. BLS

    BLS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.04
    Zuletzt hier:
    6.03.07
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.10.04   #1
    Ich suche schon seit längerem einen Amp bin aber noch unschlüssig und
    hoffe, dass ihr mir helfen könnt. Ich brauch einen Bandtauglichen Verstärker
    für Metal und Blues. Er sollte wenn möglich die 800 Euro Grenze nicht überschreiten billiger wär mir lieber. Gebraucht oder neu ist mir an sich egal. Was mir nur helfen würde wär wenn ihr mir die durchschnitts PReise von gebrauchten sagen könnt.
    Danke
    BLS
     
  2. Jogi`s Rockfabrik

    Jogi`s Rockfabrik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    ich befinde mich auf der Suche nach einem neuen So
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    767
  3. BLS

    BLS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.04
    Zuletzt hier:
    6.03.07
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.10.04   #3
    Was soll ich denn mit einem Gitarren Funksystem?
     
  4. Line6er

    Line6er Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.04
    Zuletzt hier:
    12.07.12
    Beiträge:
    244
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 23.10.04   #4
    da hat er bestimmt nur die falschen url's angegeben..... wäre ja sonst unlogisch... ;)
     
  5. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 23.10.04   #5
    engl thunder 50.
     
  6. Pcorpse

    Pcorpse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    9.04.07
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    88
    Erstellt: 23.10.04   #6
    ich durfte heute das engl ritchie blachmoore top antesten
    für metal ist das top hmm blues geht noch
     
  7. jogo23

    jogo23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    14.10.05
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.10.04   #7
    Hast du dir schon mal den Ashdown FA-60 angeschaut. 60 Watt Vollröhre und absolut kompromisslos. Aber eben nur bedingt für Blues geeignet, ist aber sowieso ne schwierige Mischung.
    Als Gespann würdest du bestimmt mit einem Fender Hot Rod Deluxe und einem Hughes & Kettner Tube Factor davor gute Ergebnisse erzielen, wobei du dann den Tube Factor für das "Volle Brett" nutzen würdest.
     
  8. Jogi`s Rockfabrik

    Jogi`s Rockfabrik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    ich befinde mich auf der Suche nach einem neuen So
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    767
    Erstellt: 23.10.04   #8
    Jo, Entschuldigung, waren bis auf der Fender die falschen links.

    Also, so um die 800,- neu geht es in die von mir beschriebene Richtung.

    Marshall DSL 401
    Engl Thunder 50
    Fender Hot Rod Deluxe


    Alles Vollröhre, also die W-Zahl bitte nicht mit Transen vergleichen.
     
  9. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 23.10.04   #9
  10. Jogi`s Rockfabrik

    Jogi`s Rockfabrik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    ich befinde mich auf der Suche nach einem neuen So
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    767
    Erstellt: 23.10.04   #10
    auch gut
     
  11. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 23.10.04   #11
    schon mal angezockt?
     
  12. Jogi`s Rockfabrik

    Jogi`s Rockfabrik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    ich befinde mich auf der Suche nach einem neuen So
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    767
    Erstellt: 23.10.04   #12
    wen meinst Du? :confused:
     
  13. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 23.10.04   #13
    Ich mein dich...ob DU den Amp schon mal angespielt hast...! ;)
     
  14. Jogi`s Rockfabrik

    Jogi`s Rockfabrik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    ich befinde mich auf der Suche nach einem neuen So
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    767
    Erstellt: 23.10.04   #14

    ja, aber nur ganz kurz. Als ich mir meinen TSL 602 gekauft habe, war dieser
    hier

    http://www.netzmarkt.de/thomann/peavey_5150212_egitarrencombo_prodinfo.html

    für mich eine Alternative. Und beim Anstesten hatte ich auch den 40 W kurz angestöpselt. Die 1x12 Version flog einfach nur raus, weil sie gegenüber einer 2x12 Version weniger Druck hatte. Er hatte mir aber besser gefallen als der DSL 401.
     
  15. ElSantana2

    ElSantana2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    8.06.15
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 24.10.04   #15
    Triple Xxx ist geil ...muss ich sagen ...also ist schon gut ^^ Ich finde Marshall lohnt sich nicht..ehrlich gesagt die mit ihren extras da obwohl man schon für 800 € was ordentliches bekommt. Also ich hab den Trible Xxx auch mal kurz angetestet..mir hat er gefallen ^^ hab nur kein geld ihn zu kaufen bin ja noch klein jung und arm *heul* :(
     
  16. BLS

    BLS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.04
    Zuletzt hier:
    6.03.07
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.10.04   #16
    Wenn die Mischung Metal und Blues so kompliziert ist, dann tendier ich lieber zu einem Metalamp. Muss es eigentlich unbedingt Röhre sein, oder sind die Amps einfach viel besser als Transe und Digital ?
     
  17. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.10.04   #17
    muss es nicht unbedingt. Di emeisten suggerieren es zwar, aber wissen dies auch nur vom Hörensagen.

    Meistens sind Röhrenamps besser, aber gerade was Metal angeht, ist ne Halbleiterzerre nicht verkehrt.
    So wies aussieht, ist was Metal angeht der HD147 von Line6 ein Tier, aber ich konnte ihn noch ned testen.
     
  18. Pcorpse

    Pcorpse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    9.04.07
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    88
    Erstellt: 24.10.04   #18
    @BLS
    ¨kau dir bloss kein line 6 teil aussert du willst noch 50 jahre deines Lebens auf einen vetta II sparen. Vom hd 147 kann ich dir abraten gefällt mir überhaupt nicht.
    übrigens kann ich dir nur antesten empfehlen denn hier wird bald ein Transistor gege Röhre Krieg ausbrechen. also Besteig dein schmäumendes Schlachtross und reite in den nächsten Musikladen und testeRöhren (das sind die mit den Glühbirnchen :D an)
    schnappt eure Gewehe treue Untertanen der Vollröhre
    nicht ernst nehmen
    mfg pat
     
  19. ToS

    ToS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.070
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    117
    Kekse:
    2.776
    Erstellt: 24.10.04   #19
    du solltest weniger Manowar hören
     
Die Seite wird geladen...

mapping