Welchen Amp???

von Musiker 48, 03.07.08.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Musiker 48

    Musiker 48 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.08
    Zuletzt hier:
    17.02.10
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.07.08   #1
    Hallo Forum,
    ich bin ganz neu hier und hab auch gleich n paar Fragen.:)
    Ich bin völliger Anfänger im Bereich E-Gitarre und will mir, weil ich
    ziemlich viel Richtung Metal, Hatdrock höre eine Ibanez zulegen.
    Jetzt meine Frage, welcher Amp am besten zu den Ibanezen passt.
    Wir wurde gesagt, dass Vox sehr qualitativ ist und zu Ibanez passt.
    Da ich net weis, ob mir das Gitarre spielen auf dauer liegt und ich
    keinen allzu großen Stress mit meinen Eltern bekommen möchten, sollten
    die Amps net zu teuer sein.:great: Ich würde mich freuen, wenn ihr mir
    was Passendes empfehlen könntet. Was ist vom Sound her das Beste?
    Vielleicht aus eigener Erfahrung??
    Sollte im Clear- wie im Gain Bereich nicht ins Unqualitative gehen.
    z.B. :
    https://www.thomann.de/de/marshall_mg10cd_gitarrencombo.htm
    https://www.thomann.de/de/vox_pathfinder.htm
    oder doch lieber was anderes. Die glleiche Preisebene.:D

    So, ich hoffe, dass mir n paar Profis den guten Weg weisen können.:D
    MFG, Musiker 48.
     
  2. Stronzo

    Stronzo Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    22.10.12
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    369
    Erstellt: 03.07.08   #2
    hmm, was soll ich dazu sagen ... versuch dir doch erstmal von nem kumpel nen amp oder ne gitarre auszuleihen und wenn du wirklich spaß an der sache haben solltest, dann legste lieber n bissl mehr hin ... aber erfahrungsgemäß kommt aus diesen amps wirklich nix raus ...
    also weder klangvariabilität noch sound stimmen annähernd ...

    ansonsten, falls das mit dem leihen nicht klappt investiere etwas mehr in den
    roland micro cube ! ein sehr feiner kleiner amp mit vielen tollen extras ... hier stimmt das preis leistungs verhältniss definitiv !

    zur gitarre würde ich mich gar ned so einengen lassen, du kannst mit jeder gitarre, jede art von musik spielen und einen großteil vom sound wird erstmal der amp ausmachen ! :great:
    auch mal bei yamaha, squier usw. vorbeischauen ! =)

    gruß
    stronzo
     
  3. Flame-Blade

    Flame-Blade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.546
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    4.933
    Erstellt: 03.07.08   #3
    Finger weg vom Marshall MG !

    Am vielseitigesten grade für Anfänger sollten der Micro Cube von Roland und der VOX DA 5 sein...
     
  4. Swen

    Swen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.910
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    159
    Kekse:
    5.367
    Erstellt: 04.07.08   #4
    Zu dem VOX DA 5 kann ich nicht viel sagen genau so wenig zum Pathfinder. Bei den Marshall MG´s finde ich die Tops und die "großrn" Combos schon schlecht. Wie soll sich dann erst diese Kleine schlagen?
    Ich persönlich spiele zum Üben zu Hause über einen MicroCube. Ich weiß ja nicht, was bei Dir "nicht so teuer" bedeutet. Aber ca. 100 Euro für einen Amp sollten schon drin sein. Darunter wirst Du sicher nicht viel erwarten können und gerade bei Anfänger sollte der Sound ein gewisses Level nicht unterschreiten, damit das Üben auch Spass macht. Der MicroCube bietet vom cleanen Klang bis zum Metalbrett alles und das noch mit einem relativ transparenten Sound, was man in dieser Preisklasse nicht unbedingt erwarten kann. Mein Tipp wäre dieser Amp, zumal er auch von der Laustärke her gut für zu Hause geeignet ist. Die paar Euro mehr sollte Dir das schon wert sein, denn Du einen schlechten matschigen Sound hast, kann Dir das das Üben auch schnell vermiesen.
     
  5. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 04.07.08   #5
    Bitte einmal Link zu diesem Thread und einen neuen - aussagekräftigen - Titelvorschlag an einen Mod schicken.
    "Welcher Amp" klärt nichtmal obs um Kaufberatung, Identifikation oder sonstwas geht.
    Bitte denk dir was aus, was möglichst genau bezeichnet, um was es im Thread gehen soll.
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping