welchen humbucker

von hei288, 28.12.04.

  1. hei288

    hei288 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    16.05.07
    Beiträge:
    19
    Ort:
    lüneburger heide
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.04   #1
    welchen humbucker
    Hi,
    habe vor kurzem wieder angefangen gitarre zu spielen, und mir mir eine
    epiphone spezial II vintage zugelegt.
    ich finde, dass sie echt gut aussieht und sich auch sehr gut spielen läßt.
    der sound ist auch nicht ganz so schlecht, wie man es bei einer gitarre in dieser preiskategorie erwartet hätte - ich würde ihn aber trotzdem gern verbessern...
    hat jemand eine idee, ob es sich lohnen würde 2 neue humbucker einzubauen, und wenn ja, - welche? oder macht das keinen sinn?
    wir spielen in unserer band den guten alten "hardrock" -. also black sabbath,ozzy,ufo,metallica etc...- wobei ich soundmäßig in richtung z.B. von zakk wylde kommen möchte...:o . - na ja , jedenfalls so ungefähr.
    also es wäre toll, wenn mir jemand helfen könnte.

    Dirk
     
  2. MeatMuffin

    MeatMuffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.06.06
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    305
    Erstellt: 28.12.04   #2
    Ich würd' bei 'ner Epi Sepcial nicht sagen, dass es sich lohnt neue HBs einzubauen. An sich wird das ne Soundverbesserung zur Folge haben, aber die Pickups werden ihr volles Potenzial aufgrund der doch recht günstigen Gitarre nicht ausschöpfen können.
    Wenn du unbedingt einen anderen Sound willst gibt es noch diese Möglichkeiten:


    • andere Spieltechnik zulegen
    • dickere Saiten für fetteren Sound
    • Plektren mit unterschiedlichen Stärken (für einen dickeren, direkteren Sound, dickere Pleks)
    Wenn es doch unbedingt neue Pickups sein müssen, probiers mal bei http://www.rockinger.de da gibt es günstige, aber nach Hörensagen doch einigermaßen qualitätsvolle Pickups.
     
  3. XCodeOfHonourX

    XCodeOfHonourX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 28.12.04   #3
    Zakk Wylde selber benutzt aktive EMGs, wenn du den Sound magst solltest du die mal checken. Mach dich allerdings auf einen saftigen Preis gefasst.

    Ansonsten check mal den Seymour Duncan SH4.

    Und generell gilt: Wenn du bei der Gitarre bleibst und dir irgendwann mal ne bessere zulegst, kannst du den PU ja immer noch ausbauen und in die neue Pflanzen.
     
  4. hei288

    hei288 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    16.05.07
    Beiträge:
    19
    Ort:
    lüneburger heide
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.04   #4
    hatte ich mir fast schon gedacht...:(

    dickere saiten ziehe ich gerade auf . hast du einen tipp welche am besten wären.
    habe blue steel/custom 009-046
    das mit dem pleck ist eine gute idee, ich probiers mal.

    rockinger ist eine gute idee - wohne in der nähe von hannover und habe einen rockinger-bass. der ist richtig gut!

    der seymour duncan sh4 - jeff beck
    jeff ist ja mehr "jazzrocker" meinst du das der sound ist dann fett genug?

    ach ja meine spezial hat nur 2 potis, dass könnte auch noch zu einem problem werden.

    ich hab mal nachgeschaut - zagg wylde`s emgs kosten ca. 190,--€
    und benötigen noch eine batterie, ich weiß garnicht, ob die da reinpasst...
    ein sh4 kostet auch so um die 80,- €
    vielleicht krieg ich auch noch was mit einem effektgerät hin...

    na ja - auf jeden fall erstmal vielen dank!!!

    dirk
     
  5. Axel

    Axel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 29.12.04   #5
    Der Seymour Duncan sh4 - Jeff Beck ist ein sauguter Rock-HB! Klingt satt, fett und knackig! Das mit den zwei Potis stellt kein Problem da, da du ja ein Pull-Poti einbauen kannst. (SC-Effekt)
     
  6. hei288

    hei288 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    16.05.07
    Beiträge:
    19
    Ort:
    lüneburger heide
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.04   #6
    hört sich schon mal gut an.

    reicht es denn, wenn ich nur einen austausche?
    und wenn ja -welchen?
     
  7. Axel

    Axel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 29.12.04   #7
    Wenn du 2 Potis hast ist einer für die Lautstärke und der andere für den Ton zuständig. Da erklärt es sich von selber, welchen du austauschen musst!
     
  8. MeatMuffin

    MeatMuffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.06.06
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    305
    Erstellt: 29.12.04   #8
  9. hei288

    hei288 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    16.05.07
    Beiträge:
    19
    Ort:
    lüneburger heide
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.05   #9
    habe dir gerde eine email wegen deines ducan designed geschickt...
    könnte ich ich den auch nehmen???
     
Die Seite wird geladen...

mapping