Welchen Looper (Pedal!) für Einbau im Rack und wie diesen fernsteuern?

von Eul3, 05.07.19.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Eul3

    Eul3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.13
    Zuletzt hier:
    5.12.19
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    528
    Erstellt: 05.07.19   #1
    Hallo Leute!

    Ich plane mir einen Looper

    - Achtung! - das Pedal mit dem man mehrere Sekunden aufnehmen und anschließend selbst zu seinen eigenen Sounds weitere Spuren addieren kann ist hier gemeint! -

    zuzulegen. Da ich Stereo spiele sollte er das beherrschen - was ja zum Glück sehr viele Geräte können.
    Was jedoch ein Problem ist: ich möchte den Looper gern als letztes Element im Signalweg vor der Endstufe haben, um auch unterschiedliche Patch-Sounds zu loopen. Um jetzt aber keine unnötigen Kabelwege zum Pedalboard zu legen möchte ich das Pedal (19" fällt aus weil keine HE mehr frei im Rack) einfach im Rack verbauen und es über ein zusätzliches Pedal fernsteuern.

    Gibt es ein Pedal mit dem dies gelingt bzw. welches die komplette Steuerung über einen externen Schalter ermöglicht?
    Bisher habe ich nur Geräte gefunden die so zusätzliche Optionen 'freischalten', das Pedal als solches muss aber trotzdem getreten werden.

    Die Variante ein Pedal einfach zu modden und den Schalter 'zu verlegen' ist mir auch schon in den Sinn gekommen - aber ich weiß nicht wie sich meine Beziehung zu solchen Spielereien entwickelt und möchte mir nicht von vornherein die Option nehmen das Gerät weiter zu verkaufen.

    Geräte die über Midi steuerbar sind wären eine Option, aber ich besitze leider nur einen einfachen Schalter, welcher nicht frei programmierbar ist und eigentlich nur PC's senden kann...


    Hat wer eine Idee?
     
  2. Marschjus

    Marschjus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.16
    Zuletzt hier:
    9.12.19
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    Bei Dresden
    Zustimmungen:
    1.983
    Kekse:
    10.472
    Erstellt: 20.07.19   #2
    Ist garnicht so einfach. Es gibt zwar einige Pedale die mit einem ext. Fußschalter genutzt werden können, aber meist ist das für "Bank +/-" bzw. Undo/Redo
    Bei denen die ich so bei meiner Suche gesehen habe war die eigentliche "Aufnahme" immer über den Haupttaster gestartet und beendet worden,der bei dir ja im Rack sein soll.
    Was mich zu nächsten Frage bringt. Willst du einfach live etwas einspielen und das soll dann auch gleich abgespielt werden oder willst du vorher etwas aufspielen und das dann live abrufen? Also brauchst du mehrere Speicherplätze?
    Letzteres wäre nochmal schwerer weil da sollte man ja auch eine Anzeige vor sich haben.
    Ich denke es wird fast darauf hinauslaufen.
    Es gibt ja sehr günstige und einfache Looper. Evtl. mal bei EK einen suchen und erstmal testen ob dir das so zusagt.

    Gruß Marcus
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. InTune

    InTune Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    04.07.11
    Zuletzt hier:
    9.12.19
    Beiträge:
    4.258
    Ort:
    Süd Hessen
    Zustimmungen:
    3.077
    Kekse:
    18.940
    Erstellt: 20.07.19   #3
    Was gehen könnte, wäre das Helix Stomp. Da ist ein Looper drin und das Gerät ist Midi fähig. Einen entsprechenden Midi Controller vorausgesetzt, kann man das Helix Stomp dann auch fernbedienen. Ob und mit welchen CC Codes das geht, müsste man bei einem tieferen Studium des Handbuch eruieren.
     
Die Seite wird geladen...

mapping