Welchen preamp zu MXL mic

von -mackz-, 24.10.06.

  1. -mackz-

    -mackz- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.06
    Zuletzt hier:
    14.10.10
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.10.06   #1
    hi.

    ich habe mir letztens das mikrofon MXL 2006 Mogami Edition gekauft.
    ich nutze es als homerecording für gesang und rap und möchte jetzt mein kleines studio noch ausbauen.
    Welchen preamp könnt ihr für das MXL mic empfehlen???
    ich habe mich schonmal umgeguckt und das sind mir 3 preamps aufgefallen.
    1. SM Pro Audio SM TB-101 Channelstrip

    2. Presonus Tube Pre

    3. Studio Projects VTB-1

    Ich möchte mir dazu das noch eine PCI Soundkarte holen, könntet ihr mir da auch eine empfehlung geben? wahrscheinlich die EMU 0404... oder empfehlt ihr mir doch lieber ein interface??

    ich kenne mich nich nicht so gut aus und deswegen brauch ich eine gute beratung das auch alles gut zusammen passt und sich am ende gut anhört... nächsten monat baue ich mir zusätzlich eine gesangskabine.

    schonmal vielen dank im vorraus für die bemühungen

    ciao
     
  2. mix-box.de

    mix-box.de Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Aschaffenburg, Germany
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    591
    Erstellt: 25.10.06   #2
    du musst grundsätzlich unterscheiden zwischen einem reinen preamp und einem channelstrip.
    als reiner preamp ist der VTB-1 meine 100%ig empfehlung. sehr sehr gut für das (wenige) geld.
    ein channelstrip bietet ausser der mikrofonverstärkung noch zusätzliche klangbearbeitung, wie kompressor und/oder equalizer. ein kompressor ist bei stimmenaufnahmen sehr empfehlenswert um die oft auftretenden starken dynamikschwankungen einzudämmen. dies hat auch den vorteil, das man den analog-digitalwandler optimaler ansteuert und so in einer besseren auflösung aufnimmt.

    als soundkarte empfehle ich dir eher die ESI Juli@. die emu sind gut aber etwas komplizierter in der handhabung (kompliziertes routing).
     
  3. -mackz-

    -mackz- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.06
    Zuletzt hier:
    14.10.10
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.10.06   #3
    also würdest du mir eher ein channelstrip empfehlen wenn ich mir viel zeit für feinarbeiten nehme? langt dann überhaupt die eine Equalizer einstellungen wie zum beispiel bei dem SM pro audio? oder kannst du mir was besseres empfehlen? oder ist es am besten wenn man den vtb-1 käuft und dann noch einen equalizer und einen kompressor dazwischen klemmt?
    was meinst du mit anlog-digitalwandler? :o

    eigentlich ist es egal ob die emu komplizierter sind weil ich habe ein kumpel der sich sehr gut mit soundkarten auskennt und der könnte mir das beibringen... ist die emu qualitativ besser?

    nochma vielen dank...ich weiß das ich fragen über fragen hab :(
     
  4. -mackz-

    -mackz- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.06
    Zuletzt hier:
    14.10.10
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.10.06   #4
    kann mir keiner weiterhelfen und antworten???

    man kann doch auch anstatt man sich ein channelstrip holt und die kompressor einstellungen hat ein kompressor und equalizer plug in auf den pc machen oder?

    danke
     
  5. -mackz-

    -mackz- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.06
    Zuletzt hier:
    14.10.10
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.11.06   #5
    ?????
     
  6. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 01.11.06   #6
    Stimmt schon, beim EQ würde ich es auch so machen. Aber ein Hardwarekompressor vor der A/D-Wandlung ist insofern nicht schlecht, hat ja Larry schon gesagt:
     
  7. -mackz-

    -mackz- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.06
    Zuletzt hier:
    14.10.10
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.11.06   #7
    okay, danke für de antwort!

    ist ein hardwarekompressor besser als die plug ins ?

    mein kumpel meinte das es besser ist wenn man mit der reinen stimme abmischt bzw. die plug ins drauf macht...?

    jetzt möchte ich wissen was ihr euch an meiner stelle holen würdet? :

    studio projects VTB-1

    oder

    SM Pro Audio SM TB-101 Channelstrip


    thx
     
  8. -mackz-

    -mackz- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.06
    Zuletzt hier:
    14.10.10
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.11.06   #8
    ?????
     
  9. -mackz-

    -mackz- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.06
    Zuletzt hier:
    14.10.10
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.11.06   #9
    wäre nett wenn einer antworten könnte
     
Die Seite wird geladen...

mapping