Zweikanaliger Preamp für ~250€

von Larry_Croft, 23.02.07.

  1. Larry_Croft

    Larry_Croft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    2.09.10
    Beiträge:
    1.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.07   #1
    Hallo,
    ich suche fürs Homerecording zweikanaligen Preamp für ca. 250€. Einsatzgebiet: Gesang, Gitarre, Bass.

    Bisher habe ich an folgende Geräte Gedacht:
    Studio Projects VTB-1
    SM Pro Audio SM TB-202 Stereo-Channelstrip
    SM Pro Audio TC-02
    Über die Ausstattungsunterschiede zwischen den Geräten bin ich mir im Klaren, Kompressor und EQ sind also nicht obligatorisch.
    Hat jemand Erfahrungen mit den Geräten gesammelt bzw. sie schon idealerweise miteinander verglichen? Außerdem bin ich auch für andere Tipps sehr willkommen :-)
     
  2. slalomsims

    slalomsims Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 26.02.07   #2
    Ich habe zuhause ein TC-02 und ein TB-101.
    Mit dem TC-02 nehme ich A-Gitarre und Gesang auf. Vorher habe ich dafür das TB-101 benutzt. Beim TC-02 finde ich gut, dass der Compressor etwas besser einstellbar ist (Attack und Release Zeit). Dafür finde ich die Pegelanzeige beim TB-101 besser. Den Eq vom TB-101 brauchte ich für Aufnahmen nicht.
    Ich bin Anfänger, keine Ahnung wie Profis das mit dem Vorkomprimieren sehen. Ich finde das jedoch ganz praktisch und bin mit den Resultaten "relativ" zufrieden.
    Vom Rauschen tun sich beide Geräte nichts. Gut eingestellt hält sich das Rauschen absolut in Grenzen.
     
  3. Larry_Croft

    Larry_Croft Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    2.09.10
    Beiträge:
    1.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.07   #3
    Was heißt "das Rauschen hält sich in Grenzen"? Wie stark rauschen die Geräte im Vergleich zu anderen Preamps (falls du das vergleichen kannst, mit nem Mischpult oder so)?
     
  4. slalomsims

    slalomsims Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 01.03.07   #4
    Sorry, ich bekomm irgendwie keine Benachrichtigung, wenn einer was unter meine Beiträge geschrieben hat. Daher erst jetz die Antwort.

    Zur Info: Ich benutze ein MXL 2006, also ein günstiges Homerecording-Mikro. Daher kann ich nur davon berichten, wie sehr die Preamps in Verbindung mit dem Mikro rauschen. Vergleiche zu anderen Preamps oder so habe ich nicht.
    Ich schick dir mal nen Akustik-Song, den ich mit dem TB 101 aufgenommen habe. Vom Rauschen sollte es zwischen der TC und der TB-Reihe eigentlich keinen Unterschied geben.

    P.S.: Leider kann ich den Song nicht öffentlich zugängig machen (Song ist gecovert). Wen es interessiert: es klingt ok für Homerecording, mehr aber auch nich. Verpassen tut keiner was! :D
    Zum Rauschen kann dann ja Larry_Croft was sagen...
     
  5. Larry_Croft

    Larry_Croft Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    2.09.10
    Beiträge:
    1.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.07   #5
    Ok, wo muss ich den Song erwarten?! Schickst du mir 'nen Link per PN/ICQ oder soll ich dir meine Mail Adresse geben?
     
  6. slalomsims

    slalomsims Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 01.03.07   #6
    Das sollte eigentlich schon geschehen sein. Habe dir gestern eine PN geschickt.
     
  7. Larry_Croft

    Larry_Croft Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    2.09.10
    Beiträge:
    1.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.07   #7
    Alles klar, ich war inzwischen ausgeloggt ohne was davon gemerkt zu haben. Beide PNs sind angekommen. Rauschverhalten find ich absolut in Ordnung. Kannst du mir noch sagen wie weit du den Gain Regler aufdrehen musstest?
     
  8. slalomsims

    slalomsims Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 01.03.07   #8
    Gain war auf maximal 9 Uhr (für Gesang; für die A-Git sicherlich etwas höher, weil das Signal ja auch leiser ist), wenn ich mich recht erinnere.
     
Die Seite wird geladen...

mapping