Welcher amp für blues Gitarre und Harp?

von blues62, 28.07.04.

  1. blues62

    blues62 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    20.07.16
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    59
    Erstellt: 28.07.04   #1
    Hallo,
    kann mir jemand sagen welcher amp in der Preisklasse von 500.- empfehlenswert fur Bluesgitarre und Bluesharp ist? Bis jetzt habe ich die folgenden 3 modelle gesehen die mich interessieren aber ich habe da zuwenig erfahrung um zu beurteilen was am besten ist:
    - Fender rod hot deluxe
    - Peavey classic 30
    - VOX AD 30 VT
    Welche sind die unterschiede?

    Besten Dank für die Hilfe
     
  2. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 28.07.04   #2
    Noch erwähnen möchte ich den Fender Pro Junior (€ 399) und den Fender Blues Junior (€ 511), falls dir 15 (Vollröhren-)Watt reichen.

    Für dein Anliegen würde ich dir auf jeden Fall zu einer Vollröhre raten, den Vox, so gut er auch ist, würde ich in deinem Fall nicht empfehlen. Schließlich brauchst du die ganzen Ampmodels eher nicht.
     
  3. blues62

    blues62 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    20.07.16
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    59
    Erstellt: 28.07.04   #3
    besten Dank,
    ach ja den fender Blues junior hatte ich vergessen. Ich weiss jedoch nicht ob 15w leistung für eine kleine Bühne reichen, was meint ihr?

    Wie sieht es aus zwischen Fender Blues junior und peavey classic 30? hat jemand Erfahrung?
     
  4. Tibor

    Tibor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    Halle/S.
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    3.755
    Erstellt: 28.07.04   #4
    für die Harp nen 7ender Blues Junior...plus ein HarpMod... gibts bei vielen AmpTunern schon für wenig Geld... (www.amptechnik.de) da kann der Amp auch ruhig gebraucht sein!...
     
  5. blues62

    blues62 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    20.07.16
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    59
    Erstellt: 28.07.04   #5
    da die preise fast gleich sind ist besser fender blues junior oder peavey classic 30?
    Was ist ein harpmod, wie funktioniert das?
    Danke!
     
  6. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 28.07.04   #6
    Ich habe zumindest gehört, dass für Harpamps statt den relativ schnell zerrenden 12AX7-Röhren, die standardmäßig in vielen Gitarrenamps eingebaut sind, 12AT7 eingesetzt werden.
     
Die Seite wird geladen...

mapping