Welcher Amp passt zu mir?

von FuX, 15.05.04.

  1. FuX

    FuX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.04
    Zuletzt hier:
    13.03.09
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Hude
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 15.05.04   #1
    Hallo,

    ich spiele jetzt ca. 1 Jahr E-Git, habe mir jetzt nach meiner Squier, die wirklich nur eine Anfängergitarre war, eine schicke Ibanez AXS gekauft und suche nun den richtigen Amp.

    Habe mir am Anfang einen 30 Watt Transistorverstärker bei eBay geholt, der war sehr günstig - und er klingt auch so ;)

    Der Sound ist wirklich nicht das wahre, voll aufgedreht kann man nicht mal Clean spielen, egal wie man den Overdrive-Regler einstellt. :eek:

    Naja, ich habe weder eine richtige Band, noch vor irgendwelche Auftritte zu veranstalten, sondern möchte zu Hause üben und evtl. mal mit ein paar Freunden ein bisschen "jammen" wie man so auf neudeutsch sagt.

    Mit einem Schlagzeug sollte er also schon fertig werden. ;)

    Die Musik die ich spielen möchte geht in Richtung (Punk)Rock, kein Metal oder Blues oder so etwas in der Art.

    Würde gerne ein paar Vorschläge hören, damit ich vielleicht mal im Musikladen testen gehen kann.

    cu
    FuX
     
  2. Salomon

    Salomon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    7.02.14
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.05.04   #2
    Hi,

    sag erst mal wieviel Euro du abdrücken willst, dann kann man schon mal eingrenzen.
     
  3. FuX

    FuX Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.04
    Zuletzt hier:
    13.03.09
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Hude
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 15.05.04   #3
    Ach ganz vergessen ;)

    Tja, so bis 600-700€ vielleicht. Auf keinen Fall über 1000€.

    cu
    FuX
     
  4. Xell2k

    Xell2k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    18.10.10
    Beiträge:
    485
    Ort:
    Wernberg, Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.05.04   #4
    line6 flextone 3.... super flexibel! gut zu transportieren und effekte inegriert!
    peavey supreme xl..... guter sound. 3 modes pro kanal, ebenfalls sehr flexibel

    der flextone is ne combo und kostet glaub ich in der plus oder xl version so um die 600-700 und der supreme is ein topteil und kommt mit box so auf 700euro

    wenn du was gebrauchtes auch nimmst, dann schau mal bei ebay nach gebrauchten röhrenamps um
     
  5. LoKy

    LoKy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.04
    Zuletzt hier:
    15.10.12
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    25
    Erstellt: 15.05.04   #5
    Spiel den Fender Hot Rod Deluxe an!
    Hat 40 Watt, welche aber wirklich vollkommen ausreichen ;)
     
  6. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 15.05.04   #6
    Hm, Laney GH 50l oder LC30 oder LC50 oder VC50, joa...
     
  7. Jarok

    Jarok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 15.05.04   #7
    Was is daran so abnormal oder gar schlecht?

    Orange 1/3 aufgedreht -> clean

    Orange voll aufgedreht -> overdrive

    bei Röhrenamps ist das recht normal, dass sie zerren, wenn man sie aufdreht. Und Transistoramps haben das teilweise auch.


    Was nen Amp-Vorschlag angeht: Ich sag einfach mal Marshall JCM 800.
     
  8. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 15.05.04   #8
    Ich würd auch den Hot Rod deluxe empfehlen, der hat alles von ultra warm clean bis hard rock. (Metal kann der nur mit nem zerr pedal)
    aber richtig dreckig rockig kann der und mit überzeugendem druck!!!

    Der bläst jeden transenstack um (fasst jeden :D )
     
  9. Jarok

    Jarok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 15.05.04   #9
    ja gegen so ne 300 Watt Randall-Transe wird ers wohl ent schaffen... aber Randall klingt irgendwie nicht gut.
     
  10. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 15.05.04   #10
    :D
    Er ist aber HÖLLISCH laut, wenn man bedenkt, dass er NUR 40W hat. Wenn man den halb aufdreht, höhrt man keinen drummer mehr im proberaum.
    Und der ist clean auch sehr laut ohne zu zerren.


    Anspielen, Anspielen, Anspielen!!!
     
  11. sgler

    sgler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    2.06.05
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    12
    Erstellt: 15.05.04   #11
  12. FuX

    FuX Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.04
    Zuletzt hier:
    13.03.09
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Hude
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 15.05.04   #12
    Werde mal versuchen beide anzuspielen und mich dann zu entscheiden. Dann fehlt nur noch ein bissl finanzielle Unterstützung von Mama und Papa :p
     
Die Seite wird geladen...

mapping