welcher der beiden verstärker hat den besseren sound marshall valvestate 8100 oder m

von negativecreep, 21.10.08.

Sponsored by
pedaltrain
  1. negativecreep

    negativecreep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.08
    Zuletzt hier:
    3.06.12
    Beiträge:
    119
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.10.08   #1
    welcher der beiden verstärker hat den besseren sound

    marshall valvestate 8100 oder marshall VS 100
     
  2. Iced_tea

    Iced_tea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.07
    Zuletzt hier:
    12.02.18
    Beiträge:
    797
    Ort:
    Essen
    Kekse:
    2.866
    Erstellt: 21.10.08   #2
    Auf diese Frage kann dir niemand eine Anwort geben. Höchstens seine Meinung dazu sagen. Das ist Geschmackssache.

    Falls du Meinungen haben willst: ich mag sie beide nicht. Ist nicht mein Geschmack.
     
  3. VintageBalu

    VintageBalu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.07
    Zuletzt hier:
    3.12.15
    Beiträge:
    1.369
    Kekse:
    7.769
    Erstellt: 21.10.08   #3
    Gyros oder Döner? Was schmeckt besser?

    Da hilft nur ANTESTEN und außerdem gibt es da keine reine objektive Meinung...
     
  4. kafkaesque_

    kafkaesque_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.05
    Zuletzt hier:
    22.11.18
    Beiträge:
    164
    Ort:
    Forchheim
    Kekse:
    118
    Erstellt: 21.10.08   #4
    korrigiert mich wenn ich falsch liege, aber sind das nicht die gleichen verstärker?^^
    klärt mich mal jemand auf? wo liegen wenn dann die unterschiede
     
  5. _foob_

    _foob_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.07
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    45
    Ort:
    finds heraus
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.08   #5
    8100 ist die combo?
    vs100 das topteil?
    aber mein erster gedanke war: ist das nicht das gleiche?
     
  6. Coachinger

    Coachinger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.07
    Zuletzt hier:
    31.12.19
    Beiträge:
    1.039
    Ort:
    Karlsruhe
    Kekse:
    5.422
    Erstellt: 28.11.08   #6
    8100 = 1.Valvestategeneration
    VS100 = 2.Valvestategeneration
    AVT = 3.Valvestategeneration

    8100 ist ein Topteil, VS100 gibts als Head und als Comboversion.
     
  7. Götterfunke

    Götterfunke Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    29.11.11
    Beiträge:
    1.354
    Kekse:
    1.608
    Erstellt: 28.11.08   #7
    Sind nicht die gleichen Amps; der 8100 ist aus der Valvestate I Serie, der VS aus der Valvestate II Serie. Nachzulesen auf Marshallamps.com.

    Edit: zu langsam
     
  8. _foob_

    _foob_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.07
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    45
    Ort:
    finds heraus
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.08   #8
    jeps das weiss ich jetzt auch
    ich bin ja selber auf der suche nach einem schicken valvestate
    und habe mich dabei für den vs100 entschieden
     
  9. rog_72

    rog_72 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.07
    Zuletzt hier:
    24.05.11
    Beiträge:
    506
    Ort:
    Schweiz
    Kekse:
    669
    Erstellt: 01.12.08   #9
    Also - klar Sound ist immer Geschmackssache... Aber ich meine mich zu erinnern - dass der 8100 den ich mal gehört habe, sich klanglich nicht gross von meinem VS100 unterschieden hat...
     
  10. Lasse Lammert

    Lasse Lammert HCA Amps und Aufnahmetechnik HCA

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    20.09.19
    Beiträge:
    4.063
    Ort:
    Lübeck
    Kekse:
    35.613
    Erstellt: 01.12.08   #10
    nach meinem persönlichen Geschmackklingt der 8100 noch am wenigsten scheisse von denen.

    gut finde ich die alle nicht, jedoch allesamt besser als MG
     
  11. hannibalxsmith

    hannibalxsmith Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.07
    Zuletzt hier:
    23.06.20
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    MCPP
    Kekse:
    6.117
    Erstellt: 01.12.08   #11
    also ich kenne den alten Valvestate 8080 Combo und das VS100 Topteil und ich kann mich an keine großen Unterschiede (außer Topteil u. Combo) erinnert, deswegen geh ich mal davon aus, dass zwischen dem 8100 und dem VS100 auch keine großen Unterschiede vorliegen.

    Meiner Meinung nach sind die alten Valvestates besser als die neuen AVTs, wir hatten mal einen AVT50 im Proberaum und der konnte mit meinem 8080 Combo nicht mithalten...

    Aber ist halt alles subjektiv und sehr lange her... :)
     
  12. rog_72

    rog_72 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.07
    Zuletzt hier:
    24.05.11
    Beiträge:
    506
    Ort:
    Schweiz
    Kekse:
    669
    Erstellt: 02.12.08   #12
    Naja, den Vergleich find ich jetzt ein wenig hart... Wenn Dir der Sound nicht zusagt, tja, dann ist das halt so - aber zwischen einem VS100 und einem MG sind echt Welten...

    Und wo Du da die grossen Unterschiede hörst, um zu sagen dass der 8100er weniger Scheisse ist als der VS100 ist mir ein Rätsel...

    Ich war mit dem Sound meines VS-Tops eigentlich immer zufrieden... Auch sonst meiner M. nach ein grundsolider Amp mit einem guten Preisleistungsverhältniss auf dem Gebrauchtmarkt. Das einzige was mich gestört hat, ist dass mir der Clean-Kanal für meinen Geschmack ein bisschen zu wenig clean ist...
     
  13. Lasse Lammert

    Lasse Lammert HCA Amps und Aufnahmetechnik HCA

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    20.09.19
    Beiträge:
    4.063
    Ort:
    Lübeck
    Kekse:
    35.613
    Erstellt: 02.12.08   #13
    ??
    ich meinte doch gesagt zu haben, dass alle VS besser sind als MG....
    sollte das falsch rübergekommen sein hier nochmal richtig:

    ich bin kein Fan der Valvestate-Serie, die Dinger sind jedoch allemal besser als MG.

    innerhalb der Valvestate-Serie mag ich den 8100 am liebsten..ist halt mein persönlicher Geschmack, lässt sich nicht gegen andiskutieren..

    ups...war ja doch das gleiche was ich oben schon gechrieben hatte :)
     
  14. Deep4

    Deep4 Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 02.12.08   #14
    Die alten Valvestates sind gute Amps. So einfach ist das. Ich habe früher ein Half-Stack gespielt (also 8100), "mein" Gitarrist in der letzten Band hat 9 Jahre lang das gleiche Stack gespielt und der Sound kam immer durch. Lauter Drummer, Keyboarder, und ich am 6-Saiter Bass. War überhaupt kein Problem.

    Ob einem der Sound gefällt, ist natürlich eine andere Geschichte. Schlecht ist er allerdings bei weitem nicht !
     
  15. spikke

    spikke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    23.09.20
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Muenchen
    Kekse:
    6.721
    Erstellt: 02.12.08   #15
    hi,
    der grösste unterschied wäre vermutlich zwischen kombo und topteil
    kombo ist soweit ich weiss open back und strahlt dadaurch etwas offener
    topteil mit box wäre vermutl. closed back und damit etwas drückender und bassiger
    und das sind auf jeden fall sehr solide, gute amps auch für ne band.
    das es moderneres und teureres gibt ist klar.
    hab vor 15 jahren meinen valvestate 8240 geschenkt bekommen
    hinzugekommen sind seit dem nen tsl und nen 2555 und ich finde immernoch das die valvestates sehr gut klingen aber das ist halt geschmack.
     
  16. Lost Prophet

    Lost Prophet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    19.12.19
    Beiträge:
    1.709
    Kekse:
    3.482
    Erstellt: 03.12.08   #16
  17. _foob_

    _foob_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.07
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    45
    Ort:
    finds heraus
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.08   #17
    Also inzwischen habe ich meinen VS100 mit entsprechender Box - Halfstack.
    Zur Frage was besser klingt: obwohl ich den 8100 nicht kenne:
    garantiert geschmackssache.
    Ich habe mich für die 2. Generation entschieden, weil ich es für ein wenig fortschrittlicher als den 8100 halte, aber immernoch den gleichen Charakter hat.

    Wie überall viel erzählt, 100W bringen ihre Leistung, 3 Kanäle.
    Ich durfte selber bisher nie einen so hübschen Cleansound hören, aber da hört es bei mir auch auf, da ich kein Freund von diesem bin (nehme dann lieber eine Akustik in die Hand).
    Gain reicht natürlich nicht für High-Gain-tönezerfetzende-Metalsongs, aber es ist auch ganz schön.
    Für härtere Sachen nehme ich immernoch meinen MD-2.
     
Die Seite wird geladen...

mapping