Welcher Kondensator Tone-Poti??

von Rockin'Daddy, 09.01.06.

  1. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 09.01.06   #1
    Dringende Angelegenheit!:eek:

    Ich will sehr bald die Kondensatoren in meiner Gold Top wechseln und das Schaltungsschema ändern (50's wiring / Kondensator an Vol.Poti Output).
    Nun bin ich mir überhaupt nicht mehr sicher, welche ich verwenden soll.

    Einerseits werden die Orange Drops in den Himmel gelobt, andere Quellen schwören auf Mallory etc. Die Jensen Cabs sollen ebenfalls grandios sein.

    Vielleicht sollte ich noch erwähnen, daß ich nicht gewillt bin, sogenannte "Vintage"-Nachbauten für Unmengen Geld zu erwerben. (Sprague, Bumble Bee's etc.) Das halte ich für ziemlich übertrieben.

    Für die Jensens fehlt mir übrigens der entsprechende Link. Sollte das jemand wissen, bin ich sehr dankbar.

    Welche Erfahrungen habt Ihr mir den verschiedenen Marken gemacht und welche könnt Ihr mir empfehlen.

    Ich tendiere zur Zeit zu den Mallory's, bin aber für jede andere Erfahrung zu haben.

    Weiterhin brauche ich keine "...völlig egal, daß sind kaum wahrnehmbare Unterschiede....Gras wachsen..." Geschichten.

    Habt Dank für schnelle Hilfe!

    mfg,

    der Olli
     
  2. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 09.01.06   #2
    Weißt du was, leg nen Duftbäumchen ins E-Fach, das macht nochtmal richtig was am Sound aus. :D

    Nimm einfach Folien Kondensatoren, Wima MKP-10 z.b das sind die selben wie Orange Drops nur in Eckig.

    cu :)
     
  3. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 09.01.06   #3
    :great: Versuche ich mal. Was den für'ne Sorte?
    Vanille soll ja eher Wintädsch sein als Kiefernadel...:cool:

    Und muß ich die dann auch das Hängebändchen an Masse legen oder ist das überflüssig? (sonst rauscht es nachher im Amp wie im Nadelwald...)

    @topic

    Nee, ich habe bei einem Kumpel bereits mehrere Kondensatoren in seiner 175'er gehört und es macht schon etwas aus. Natürlich auch nur, wenn man den Ton-Poti auch benutzt;) .
    Der hat sich allerdings auch bis heute nicht ausgekäst, was da am idealsten ist.


    mfg
     
  4. Stefan L.

    Stefan L. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.05
    Zuletzt hier:
    5.12.09
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 10.01.06   #4
    Sprague-Kondensatoren sollen auch super sein. Gibs bei TAD.
    Die Jensen-Kondensatoren kommen aus Dänemark vielleicht hilft dir das weiter einen entsprechenden Link zu finden.
     
  5. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 10.01.06   #5
    Bei Tube-Town gibts auch exta Ton-Keramik Kondensatoren.

    Ich glaub man sollte einfach mal das Geld investieren und sich von jeder Sorte ein oder zwei kaufen und es austesten.
    Es kommt ja auch auf den Wert an, ob man einen starken Effekt will oder nicht.

    cu :)
     
  6. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 11.01.06   #6
    Keramische Kondensatoren sind aufgrund ihres nichtlinearen Verhaltens generell im Audiobereich "Igitt"! In den Signalpfaden werden sie daher nach Möglichkeit nicht eingesetzt.

    Ulf
     
Die Seite wird geladen...

mapping