Welches Akkordeon für das Orchesterspiel?

von Schtine01, 13.01.18.

  1. Schtine01

    Schtine01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.16
    Zuletzt hier:
    22.10.18
    Beiträge:
    492
    Ort:
    Wannweil
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    1.680
    Erstellt: 13.01.18   #1
    Nur mal so als Gedankenspiel: ich verkaufe meine Cantus weil ich nicht immer der Exot im Orchester sein will, will mir aber auch keine Morino kaufen.

    Welches Akkordeon käme dann in Frage? Cassotto ist wegen des Klangs ein Muss, ansonsten eben 120 Bässe, vier- oder fünfchörig ist egal, kommt auf die Größe + das Gewicht an.

    Gibt es Tipps?
     
  2. morino47

    morino47 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.12
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    493
    Kekse:
    6.931
    Erstellt: 13.01.18   #2
    Bei Deinen Vorgaben? Warum willst Du absolut keine Morino? Mit jedem anderen Instrument bist Du in fast jedem Akkordeon-Orchester der Exot. Mit einer Gola eben ein hochgeschätzter.

    Viele Grüße vom Nicht-Orchester-Spieler

    morino47
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Ippenstein

    Ippenstein Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.08
    Zuletzt hier:
    23.10.18
    Beiträge:
    4.125
    Ort:
    Klingenthal
    Zustimmungen:
    571
    Kekse:
    6.729
    Erstellt: 14.01.18   #3
    In einem Orchester fällt es kaum auf, sofern alles Cassottoinstrumente sind. Der einzige hörbare Unterschied ist beim Tremolo. Das sollte stimmig sein.
     
  4. musicalfever4

    musicalfever4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.11
    Zuletzt hier:
    23.10.18
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Husum
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    150
    Erstellt: 14.01.18   #4
    Kommt wohl auf das Orchester an! In meinem Orchestergibt es bei 17 Spielern nur 2 Hohner-Instrumente, alle anderen haben Italiener. Die Morinos fallen durch ihr breites Tremolo schon auf, geht aber noch. Im Ensemble haben wir 4 Italiener und eine Morino, echt oft nicht schön an Tremolostellen. Tremolo wird für das Instrument meist gestrichen.
    Gruß
     
  5. Bernnt

    Bernnt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.17
    Beiträge:
    1.417
    Zustimmungen:
    846
    Kekse:
    6.135
    Erstellt: 14.01.18   #5
    Dem würde ich zu 100% beipflichten. Die Atlantiks (ohne Cassotto) und Morinos (mit Cassotto) pass(t)en ja im musikalischen Westen hier so gut ins Orchester, weil alle diese Instrumente spielen und alle das gleiche "Hohnertremolo" haben (was mich aber inzwischen total nervt).

    @Schtine01, könntest Du Dich mal diesbezüglich mit Inge (@lil) in Verbindung setzen? Da gibt es nämlich eine Morino, die eine neue Pflegerin sucht...
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  6. maxito

    maxito Mod Akkordeon Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    5.777
    Ort:
    Daimlerhofen
    Zustimmungen:
    3.331
    Kekse:
    34.746
    Erstellt: 14.01.18   #6
    Wenn Das Orchester reinrassig Morino spielt, ist die Cantus natürlich der Exot. In den meisten Fällen ist da aber nur beim Tremolo wichtig. Und wenn das Orchester sehr viel Wert auf den Klang legt, dann sollten auch alle Instrumente mit dem gleich eingestellten Tremolo aufwarten. Ist aber meist so nicht der Fall. Und wenn partout das Tremolo deutlich anders eingestellt ist, kann man alternativ auch nur 1-chörig normal mitspielen.

    Also sollte man genau klären, warum das Isntrument nicht dazupasst!

    Ists die Optik,weil die Cantus halt keinen solchen "Kühlergrill" hat, oder ists das Tremolo, oder was sonst ist der Grund. Und das muss man dann anschauen was es ist, und welche Instrumente hier dann gleichen Eigenschaften haben, oder ob man das anders stimmen lassen kann z.B.

    Denn ganz klar, genau wie eine Morino ist nur eine Morino. Alle anderen Instrumente sind ganz einfach andere Instrumente.


    Das dürfte der absolut häufigste Grund sein, warum die Instrumente dann nicht gut zusammenklingen - aber das könnte man per Umstimmen beheben lassen. Die Tremoloeistelleung ist ja nicht in Stein gemeißelt. Die kann man ändern lassen. Das alleine wäre für mich beileibe kein Grund ein anderes Instrument zu suchen.


    nicht mehr! Hat schon einen neuen Liebhaber gefunden.
     
  7. lil

    lil Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.08
    Zuletzt hier:
    23.10.18
    Beiträge:
    4.226
    Ort:
    St. Georgen im Schwarzwald
    Zustimmungen:
    2.416
    Kekse:
    28.567
    Erstellt: 14.01.18   #7
    Warum bist du der Exot im Orchester? Weil deine Cantus die einzige Nicht-Morino oder Nicht-Hohner ist? Sagen das die anderen oder hast du "so ein Gefühl"?
    Weil: wenn es ein reines Hohner-Instrumente-Orchester ist, dann bist du mit jedem Nicht-Hohner ein Exot. Mit deiner Vorgabe
    landest du bei Hohner eben unweigerlich bei Morino. Oder umgekehrt, Nicht-Morino hiesse Nicht-Hohner, womit du wieder der Exot wärst und gleich bei der Cantus bleiben kannst.

    Und: fällt deine Cantus aus dem Orchester-Rahmen aus optischen oder klanglichen Gründen? Weil, wie @maxito schon schrieb, das Tremolo durchaus an die anderen Instrumente angepasst werden kann oder der Unterschied durch andere Registrierung kaschiert werden kann (zu letzterem müsste halt der Dirigent bereit sein).
    Wenn es optische Gründe sind, kommt es etwas darauf an, wo du sitzt. Ich war neulich in einem Konzert, bei dem unter lauter Morinos und wenigen Atlantics eine einzige Beltuna zu finden war ... ausgerechnet bei der Konzertmeisterin. Trotz direkten Blicks auf die Diskantverdecke der ersten Stimme fiel der Nicht-Kühlergrill absolut nicht auf. Wenn du gegenüber der ersten Stimme sitzt, dann wendest du die Bassseite dem Publikum zu, da fällt sowieso nichts auf. Was auffallen könnte, wäre, wenn du frontal zum Publikum sitzt und das in der ersten Reihe. Wenn du dann ein Balgmuster hast, das stark vom Hohner-üblichen Uni abweicht, dann fällt es einem aufmerksamen Zuschauer auf. Alles andere eher nicht.

    -> mein Fazit: wenn du keine Morino willst, kannst du gleich bei der Cantus bleiben und stolz zu deinem Exotenstatus stehen. Was meinst du, wie exotisch ich mit dem einzigen Knopfinstrument (und einzigen Nicht-Hohner) im Orchester wirkte? In vorderster Reihe, direkt hinter dem Konzertmeister? Das war mir egal - ich hatte mein Instrument gefunden und spielte es ... (dass ich jetzt im Orchester aufhörte, hat damit absolut nichts zu tun).
    Meine Morino hat übrigens inzwischen einen neuen Besitzer gefunden, ist also nicht mehr zu haben.

    was viele Orchesterspieler aber nicht wissen. Ich hatte mich mal mit einer Orchesterkollegin über ihr Tremolo unterhalten, das so breit ist, dass ein Bus durchfahren könnte. Ich fragte sie, ob sie das nicht nerve und meinte, dass ich das, wenn es mein Instrument wäre, das schon längst hätte ändern lassen. Sie: "ach, das kann man machen?" ...
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  8. Bernnt

    Bernnt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.17
    Beiträge:
    1.417
    Zustimmungen:
    846
    Kekse:
    6.135
    Erstellt: 14.01.18   #8
    Oh Max, hast du angebaut?
     
  9. Schtine01

    Schtine01 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.16
    Zuletzt hier:
    22.10.18
    Beiträge:
    492
    Ort:
    Wannweil
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    1.680
    Erstellt: 14.01.18   #9
    Okay, hab's mir überlegt, verkaufe meine Cantus doch nicht :D Der (leicht verschwurbelte) Hintergrund meiner Frage war folgender: ich wurde tatsächlich schon mal von einer Mitspielerin angesprochen, warum ich denn ständig so merkwürdige Instrumente anschleppen würde. Sie hätte in 25 Jahren nicht einmal ihre Morino in die Werkstatt tragen müssen und bei meinen Instrumenten sei ja wohl immer was. Ich solle mir einfach endlich mal was "gscheits" kaufen, dann wäre Ruhe. Auf meine Frage, was denn außer einer Morino gscheit wäre, konnte sie mir nichts sagen, deshalb meine Frage hier in die Runde, weil mich die Definition, "was ist ein Orchesterinstrument?" einfach auch interessiert.

    Die Beltunas haben gerne auch einen roten Balg, da kann mein roter gut mithalten, auf den bin ich übrigens stolz.

    P. S.: eine Pflegestelle für eine Morino kenne ich tatsächlich (wenn auch nicht bei mir, denn ich bleibe ja Exotenpfleger) - eine Orchesterkollegin sucht.
     
  10. Balgseele

    Balgseele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.06
    Zuletzt hier:
    23.10.18
    Beiträge:
    1.074
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    9.423
    Erstellt: 14.01.18   #10
    Aha, also sind Morinos immer noch der "VW" im AO - da schlag ich analog vor: alle mal zur Tremolo-Untersuchung und ein update machen lassen :D sorry totally OT
     
  11. lil

    lil Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.08
    Zuletzt hier:
    23.10.18
    Beiträge:
    4.226
    Ort:
    St. Georgen im Schwarzwald
    Zustimmungen:
    2.416
    Kekse:
    28.567
    Erstellt: 14.01.18   #11
    wenn mal wieder so ein Kommentar kommt, sage einfach, "ach, deshalb klingt sie immer so verstimmt ..."
    :engel:
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  12. maxito

    maxito Mod Akkordeon Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    5.777
    Ort:
    Daimlerhofen
    Zustimmungen:
    3.331
    Kekse:
    34.746
    Erstellt: 14.01.18   #12
    Würde sie mit iher Morino im Klingenthaler Orchester spielen, wäre sie diejenige, die den Exoten spielt - ist alles relativ und manche brauchen einfach länger bis durchsickert, dass eine Weltmeister keine neue Serie von Hohner ist, sondern eine eigenen Firma. Und nochmal länger um zu merken, dass die sogar richtig gut sind.


    Da weiß ich nun keine Empfehlung. Meine Gola bringt mir selbt auf leichteste Rechenaufgaben keine Antwort, so dass ich mich schon des öfteren gefragt habe, ob die "gscheit" ist. ... Übrigens meine Morinos gaben mir auch keine Antwort auf die Frage, was 2+2 ist.


    ... so klingen die dann meist auch , wenn man genauer hinhört:evil:


    Bei solchen Sachen muss man einfach drüber stehen - ich war früher mit meiner weißen Tango im Orchester unter lauter schwarzen Instrumenten auch der Exot. Und die missfälligen Kommentare des Dirigenten in meine Richtung hatten garantiert nix mit der Farbe meines Akkos zu tun! :o ...Und rote Bälge finde ich ebenfalls sehr schick... solange die blau sind! :D

    Balg in blau.jpg


    Drum meine Empfehlung:

    • Steh einfach drüber und steh dazu, dass du nicht "Mainstream" spielst, sondern das was du dir ausgesucht hast.
    • Wenn Klangdiskrepanzen auftauchen, dann immer genau nachfragen, was es denn genau ist und dann schauen, welches Akko nicht passt und warum - bei sovielen weiteren Mitspielern im Orchester ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass es nicht bei deinem Akko liegt. Zumal die ja noch relativ frisch gestimmt ist.
     
  13. Schtine01

    Schtine01 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.16
    Zuletzt hier:
    22.10.18
    Beiträge:
    492
    Ort:
    Wannweil
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    1.680
    Erstellt: 14.01.18   #13
    Genau diese Bemerkung hatte ich in dem Moment tatsächlich schon auf der Zunge :evil:

    Zum Thema Stimmung bzw. Stimmung des Tremolo kann ich nur sagen, dass es von meiner Lehrerin/Dirigentin für sehr gut befunden wurde (und die sagt deutlich, wenn ihr in diese Richtung etwas nicht gefällt)

    Wenn ich mir das Foto vom blauen Balg so anschaue @maxito lässt sich schon sagen, dass er wirklich schick ist, noch schöner ginge nur, wenn er rot wäre :D
     

    Anhänge:

  14. lil

    lil Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.08
    Zuletzt hier:
    23.10.18
    Beiträge:
    4.226
    Ort:
    St. Georgen im Schwarzwald
    Zustimmungen:
    2.416
    Kekse:
    28.567
    Erstellt: 14.01.18   #14
    Die Hauptsache ist, Du weißt, was Du an Deinem Instrument hast - ob es jetzt Cantus heißt oder Morino oder Beltuna oder ... und wenn die Dirigentin es auch weiß (was ja der Fall zu sein scheint), dann kann es Dir egal sein, was Mitspieler sagen! Steh einfach drüber.
     
Die Seite wird geladen...

mapping