Welches E-Drum ist besser???

von HACECO, 11.01.06.

  1. HACECO

    HACECO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    15.06.12
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Gau-Algesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.01.06   #1
    Hallo,

    habe ein Angebot von Thomann über:

    Millenium Yamaha MPS 300/ DTXPlorer Set mit Yamaha SoundModul für 498,-€

    oder

    Music Store in Köln:

    Fame DD 602 mit SoundModul für 444,-€

    Da ich mich nicht so auskenne mit E-Drums, wäre es super, wenn mir jemand helfen könnte.

    Vielen Dank im voraus.

    Gruß Micha
     
  2. metaljuenger

    metaljuenger Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    7.586
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    941
    Kekse:
    26.216
    Erstellt: 18.01.06   #2
    Also, ich kenn jetzt Fame vom Namen her nicht, sorry:o, also würde ich sagen Yamaha, weil die eigentlich nix richtig schlechtes bauen und ich sag mal für Anfänger ist das Xplorer sicher nicht allzu schlecht, nach meinen Erfahrungen zumindest.

    Aber ich hab mir mal n paar Bilder von dem Fame angesehen, das sieht ja nach Mesh-Pads aus, also dann... das ist natürlich nicht schlecht, aber allgemein: keine Ahnung, wie da die Qualität ist, also ich würde eher zu dem soliden Yamaha tendieren!:great:
     
  3. craPkit

    craPkit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    1.09.09
    Beiträge:
    89
    Ort:
    1200 Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 24.01.06   #3
    Welches Soundmodul is denn beim Fame-Set dabei? Ich würd sagen das is das wesentliche beim E-Set.
    Wenn du dich ein bisschen mit A-Drums auskennst, würde ich empfehlen, beide Sets auf Features zu testen (Rebound, Soundanzahl und -qualität, Padanzahl, Chokefähigkeit der Pads, Anschlagdynamik, Rackkonstruktion, etc)
    Wenn du dich selbst nicht auskennst, nimm wen mit der Schlagzeug spielt oder zumindest ein gutes Gehör für sowas hat (und wenns auch nur ein Gitarrist is).
     
  4. Biene3r

    Biene3r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.05
    Zuletzt hier:
    8.08.07
    Beiträge:
    237
    Ort:
    NRW / Niederrhein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    109
    Erstellt: 25.01.06   #4
    Das Fame hat soweit ich weiß keine Mesh-heads sondern einfach Plastik. Ist vom Spielgefühl her ok für den Preis, aber das DD602 Soundmodul ist nicht so der Bringer, da bei schnellem Spiel immer wieder Schläge verschluckt werden oder leicht zeitverzögert übertragen werden. Ist ein bißchen komisch. (Ich habe das Fame nur als Übungsset zu Hause, weil ichs gebraucht günstig bekommen konnte.)
    Ob das andere Set besser ist, kann ich Dir nicht sagen.
    Trommelst Du denn schon? Ich meine hast Du auch ein A-Set oder darauf gespielt? Ist zum Lernen nämlich viel besser und macht meiner Meinung nach auch viel mehr Spaß.
     
  5. Leberfläkel

    Leberfläkel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    888
    Ort:
    MR, HU, AB
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    400
    Erstellt: 31.01.06   #5
    ...ist eine Hausmarke desselben Ladens, siehe Hardware usw....

    Was zum Modul im Allgemeinen gesagt wurde kann ich nur unterstützen; gerade schnelle Sachen werden von günstigen Modulen gerne "verschluckt"...
    ich würde Dir eher zum Yamaha raten...
     
Die Seite wird geladen...

mapping