Welches E-Piano ist das?

von Quarkhaufen, 15.06.10.

Sponsored by
Casio
  1. Quarkhaufen

    Quarkhaufen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.08
    Zuletzt hier:
    1.05.17
    Beiträge:
    293
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    136
    Erstellt: 15.06.10   #1
    Hi Leute,
    nett hier im Key-Froum ;-)
    Weiß jemand, welches E-Piano Peter Hamil (Sänger) im unteren Video spielt?
    Würde mich freuen!
    LG Frodo
     
  2. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.015
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 15.06.10   #2
    Hm, also ich sehe da kein Video...;)
     
  3. Quarkhaufen

    Quarkhaufen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.08
    Zuletzt hier:
    1.05.17
    Beiträge:
    293
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    136
  4. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.015
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 15.06.10   #4
    Also der Sound, den man da hört kommt auf jeden Fall von einem Wurlitzer, aber die Kiste, an der er da sitzt, sieht nun nicht wirklich danach aus...
     
  5. Orgeltier

    Orgeltier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.07
    Zuletzt hier:
    17.01.21
    Beiträge:
    935
    Ort:
    Köln
    Kekse:
    4.299
    Erstellt: 15.06.10   #5
    Also aussehen tut es wie ein Hohner Pianet N. Wie so ein Hohner klingt weiß ich jedoch nicht ;-)
    [​IMG]
     
  6. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.015
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 15.06.10   #6
    Hmm, also doch kein Wurlitzer? Aber klingen die echt soo ähnlich?! :eek:
     
  7. Orgeltier

    Orgeltier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.07
    Zuletzt hier:
    17.01.21
    Beiträge:
    935
    Ort:
    Köln
    Kekse:
    4.299
    Erstellt: 15.06.10   #7
    Ich hätte auch sofort auf Wurli getippt. In diesem Video klingt das Pianet N vom Grundsound her schon ein bisschen "wurlig". Das Pianet T hat ja eher nen dumpfen Rhodes-Sound. Ich glaube aber da müssten jetzt mal die richtigen Vintage-Experten ran, und zu beurteilen ob das Bild-Piano auch das Ton-Piano ist.
     
  8. HammondToby

    HammondToby HCA Live-Keys HCA

    Im Board seit:
    27.12.07
    Zuletzt hier:
    12.01.21
    Beiträge:
    2.187
    Ort:
    Stuttgart
    Kekse:
    8.695
    Erstellt: 15.06.10   #8
    Vor allem, weil das Pianet N auch ein Tremolo integriert hat. Ich hab mal vor Jahren eins gespielt, weiß aber nicht mehr 100%ig, ob es dem Wurly so ähnlich war. Aber vom Grundsound her ging es schon in die Richtung, einfach, weil es auch etwas reedartiges zur Klangerzeugung verwendet.

    Grüße vom HammondToby
     
  9. Moogman

    Moogman HCA Synthesizer HCA

    Im Board seit:
    22.05.08
    Zuletzt hier:
    20.01.21
    Beiträge:
    697
    Ort:
    Rodgau, Germany
    Kekse:
    3.955
    Erstellt: 15.06.10   #9
    Klingt wie ein Hohner Pianet, wird auch eins sein.
     
  10. Jenzz

    Jenzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.07
    Zuletzt hier:
    19.01.21
    Beiträge:
    765
    Ort:
    Ahnsen
    Kekse:
    3.257
    Erstellt: 17.06.10   #10
    Aloha .-)

    Ganz klar Pianet N...

    Der Wurlitzer-artige Klang kommt durch die Tonerzeugung, die ebenso wie beim Wurlitzer kapazitiv arbeitet. Die späteren Modelle wir das Pianet T haben dann magnetische Tonabnehmer... Da die Pickups in Reihe geschaltet sind ergibt die ganze Anordnung einen Tiefpass, dementsprechend klingen diese Modelle alle etwas dumpf...


    Jenzz

    www.tasteundtechnik.de
     
mapping