Welches Interface soll es werden? Bitte um Hilfe!

von Downhiller82, 28.12.07.

  1. Downhiller82

    Downhiller82 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.07
    Zuletzt hier:
    13.02.10
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Bad Dürkheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.07   #1
    Hey,

    hab da mal ne generelle Frage:

    Stell mir grad ein kleines Homerecording Setup zusammen. PC mit Cubase ist vorhanden. Mikros und sonstiges Zubehör kommt so nach und nach. Momentan such ich das passende Interface. Ich bin mir nur sicher, dass ich ein Firewire Interface will. Erscheint mir besser zu sein als ein USB Interface (lieg ich da falsch?) Jetzt die Frage, welches? Hab mir natürlich alle oben aufgeführten Interfaces schon angeschaut. Kann mich jetzt aber nicht wirklich entscheiden welches das beste oder brauchbarste ist. Ich denke die liegen alle in etwa auf dem selben Level oder? Sind persönliche Vorlieben letztendlich das Kaufkriterium? Oder wie seht ihr das?

    Noch eine Frage die misch beschäftigt: Ist ein 8-Kanal Interface für Homerecording überhaupt Pflicht bzw. unerlässlich? Ich kann mir vorstellen das ein 4-Kanal Interface auch reicht. Dann nimmt man das Schlagzeug eben "nur" mit 4 Mics ab. Dabei sollte man doch durchaus gute Ergebnisse erzielen können. Oder wie seht ihr das?

    Dann stellt sich aber wieder die Frage: Welchen 4-Kanal Interface?

    - Alesis iO 14
    - Alesis Multimix 8

    .......andere?

    Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

    Danke im vorraus, Daniel
     
  2. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 28.12.07   #2
    Man sollte auf jedenfall zwischen den beiden genannten Geräten unterscheiden. Das Alesis IO 14 ist ein reines Interface, was man über ADAT auf 14 Eingänge erweitern kann. Nicht mehr und nicht weniger. Der Alesis Multimixer 8 ist ein Live-Mischpult mit integrierten Interface, wo viele Funktionen ganz einfach nicht im Homerecording gebraucht werden. Wenn man also den Mixer auch im Live Betrieb nutzt, dann Ja, ansonsten lieber zum Alesis 14 greifen.

    Etwas liegst du schon falsch. Auch über USB kann man Mehrkanalaufnahmen machen und das ohne Probleme.

    In dieser Preisklasse das Alesis IO 14. Ansonsten geht es in Richtung 400 €.

    Das wird dir niemand beantworten können, da nur ein Fachhändler die Möglichkeit hat, alle Geräte zu testen. Ansonsten im Internet (z.B. amazona.de) nach Testberichten suchen.

    Man sollte schon wissen was man benötigt, wie viel man ausgeben will und welche Qualitätsansprüche man hat.

    Ist schon richtig was du hier schreibst, aber auch das musst du mit dir selber ausmachen. Mit dem Alesis IO 14 hast du jedenfalls immer noch die Möglichkeit einer Erweiterung und bist somit noch recht flexibel, wenn du unter 200 € bleiben willst.
     
  3. Downhiller82

    Downhiller82 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.07
    Zuletzt hier:
    13.02.10
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Bad Dürkheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.07   #3
    Mh danke für die vielen Infos.

    Bedeutet das, dass ich das Alesis iO14 dann einfach mit nem weiteren iO14 verbinden kann und somit die doppelte Anzahl an Ein- bzw. Ausgängen hab? Ansonsten besitzt das iO14 ja die gleichen Funktionen wie das iO26 oder? Also ist es nicht "schlechter"?

    Ich denk dann greuf ich vorerst zum iO14.

    Noch was, stimmt es, dass die Preamps beim Alesis nicht so gut sind? Kenn mich garnicht aus, besteht da ein hörbarer Unterschied zb. zum Firepod?

    Daniel
     
  4. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 28.12.07   #4
    Nein, du kannst das Gerät nicht mit einen weiteren Alesis IO 14 erweitern, sondern du kannst es mit einen PreAmp erweitern, der einen ADAT Ausgang bietet. Wie zum Beispiel: Behringer ADA-8000.

    Schon gelesen ? Hier

    Im IO 14 und IO 26 steckt die gleiche Technologie.

    Zitat:
    "Die Audioqualität ist auch für professionelle Anwendungen hervorragend. Die Mikrofonvorstufen können sich ebenfalls hören lassen und bieten einen guten State-Of-The-Art, höherwertige PreAmps und Wandler können jederzeit über ADAT angeschlossen werden"
     
  5. Downhiller82

    Downhiller82 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.07
    Zuletzt hier:
    13.02.10
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Bad Dürkheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.07   #5
    Vielen Dank für die Hilfe! Ich denke ich hab meine Wahl getroffen: das Alesis iO14 soll es werden! Das sollte für den Anfang absolut reichen, und der Preis ist der Hammer!

    So, jetzt geht die Suche nach den anderen Parts los, doch das ist eine andere Geschichte.......:)

    Daniel
     
  6. Downhiller82

    Downhiller82 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.07
    Zuletzt hier:
    13.02.10
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Bad Dürkheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.07   #6
    Noch ne kurze Frage, angenommen man nimmt das iO14 + das Behringer Teil, hat man dann 12 Eingänge zur Verfügung? Oder ist das ne falsche Überlegung?

    Daniel
     
  7. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 29.12.07   #7
    Stimmt schon so. Man hat dann 12 Mikrofon-Eingänge zur Verfügung, die man auch separat und gleichzeitig Aufnehmen kann.
     
  8. Downhiller82

    Downhiller82 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.07
    Zuletzt hier:
    13.02.10
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Bad Dürkheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.07   #8
    Ok, danke!
     
Die Seite wird geladen...

mapping