Welches Masterkeyboard macht Sinn?

von moondream, 23.09.06.

  1. moondream

    moondream Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    23.09.16
    Beiträge:
    451
    Ort:
    OWL
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.09.06   #1
    hi!
    ich brauche noch weitere hilfe von euch. ich suche ein mind.76 tasten board mit gewichteter tastatur. einerseits brauche ich es für die arbeit mit CubaseSX (Proteus LE Roland JV2080, Mixer, Micro) und andererseits möchte ich JazzKlavier üben.
    Bisher hatte ich ein 49Keyboard und habe die vorhandenen Schalter nie benutzt. Nun sehe ich aber, dass ZB. das M-Audio Keystation88 eine Menge Regler hat um wohl einige Steuerungen auszuführen. Ich habe noch nie bewußt mit MIDI gearbeitet, kann mir aber vorstellen dass es ein Hlfe ist, wenn man auf die Maus verzichten kann um vom Keyboard aus ZB. die Sounds im Proteus zu verändern. Also: Für mich stellt sich die Frage, ob sich mit dem Stagepiano M-Audio ProKeys88 auch die Parameter verändern lassen - es wäre wegen der vorhandenen Sounds eigentlich mein Favorit vor dem Keystation. Ich habe eben leider keine Erfahrungen mit der Steuerung vom Keyboard aus und tappe so doch sehr im Dunkeln....Ich nehme auch an dass die Klaviersounds im Prokeys eine ecke besser sind als die im Roland JV2080, den ich unabhängig vm pc mit dem Keystation natürlich bräuchte. Was ratet ihr? Die Tastaturen werden wohl identisch sein, nehme ich an.
     
  2. moondream

    moondream Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    23.09.16
    Beiträge:
    451
    Ort:
    OWL
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.09.06   #2
    war wohl doch irgendwie doppelt gemoppelt...
     
Die Seite wird geladen...

mapping