welches mikro für proberaum und homerecording

von VKJ87, 14.01.07.

  1. VKJ87

    VKJ87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.06
    Zuletzt hier:
    11.12.07
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 14.01.07   #1
    hallo erstmal , ich bin gitarrist und seit neuestem sänger der sich in eure ecke des boards verirrt hat.

    ich möchte zuhause ein wenig vocals aufnehmen und ein gutes mikro für den proberaum.

    für zuhause hätte ich an den presonus tube preamp und eines von diesen 2 mikro-sets gedacht: (soundkarte ist esi juli@ falls das was zur sache tut)

    beyerdynamik tgx-58
    Beyerdynamic TGX-58 Set

    oder sennheiser 845 S
    https://www.thomann.de/de/sennheiser_e845_s_bundle.htm

    welches wäre denn da besser? bzw. in verbindung mit dem presonus? oder habt ihr noch bessere vorschläge für sets (mit stativ und kabel)

    danke im voraus - lg vkj
     
  2. Basselch

    Basselch MOD Recording HCA Mikros Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    9.083
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2.215
    Kekse:
    43.133
    Erstellt: 14.01.07   #2
    Hallo, vkj,

    Du hast eine gute Vorauswahl getroffen - die Teile taugen beide gut für Deine Zwecke. Ich persönlich tendiere mehr zum Sennheiser. Was zu Deiner Stimme paßt, solltest Du am besten selbst antesten, Fernempfehlungen sind da immer ein bißchen schwierig. Wenn Du "zuhause nur ein wenig Vocals" aufnehmen möchtest, kannst Du das sicherlich mit den beiden auch tun, obwohl natürlich hier ein Großmembraner die bessere Alternative wäre. Eine Klasse besser als das 845er Sennheiser ist das 945er. Ebenfalls einen Test wert: Das Opus 69 von Beyerdynamic. Wird hier im Forum auch oft genannt!

    Viel Spaß, viele Grüße
    Klaus
     
  3. VKJ87

    VKJ87 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.06
    Zuletzt hier:
    11.12.07
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 15.01.07   #3
    danke basselch!
    hat sonst noch jemand erfahrungen mit mikros bis maximal 120 € (für recording + proberaum) ???
    lg
     
Die Seite wird geladen...

mapping