Welches Multieffektgerät für max. 200€?


Fogi
Fogi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.02.10
Registriert
09.04.07
Beiträge
22
Kekse
0
Hallo zusammen!

Ich spiele seit neuestem in der BigBand unserer Schule und würde mir gerne ein Multieffetktgerät für max. 200 € anschaffen. Der direkte Sound über unsere DI-Boxen ist nicht grade besonders schön und erst recht nicht vielfältig ;) . Außerdem fehlt mir ein Verzerrer wenn ich mal Soli spielen sollte.

Das Multi-FX sollte eine große Palette an Effekten und Amp-Simulationen bieten, aber vor allem auch stabil und langlebig sein. Natürlich solllten die Effekte auch von guter Qualität sein :) .

Ich hab mir schon ein paar Multis rausgesucht, von denen ich wissen möchte, ob sie das richtige für mich sind. Wenn nicht, dann bitte ich um Empfehlungen!

Hier mal die von mir ins Auge gefassten Geräte:

- Korg AX-5 G
- Zoom G-1X
- Boss ME-20
- Digitech RP-350
- Digitech RP-250
- Line 6 Floor POD
- Zoom G-2.1u

So das sind die Geräte die in meiner Preisklasse so liegen.
Ich bitte um Tips die mir bei meiner Kaufentscheidung helfen könnten.
Ich habe vergessen zu sagen das die Effekte auch gut genug sein sollten, um sie über meinen Verstärker laufen lassen zu können, zum spielen inner Band (Punk, Hard Rock, Metal).

Bitte sagt mir auch ob ich vielleicht am falschen Ende spare! Wenn ja, sagt mir bitte welches Gerät besser für mich geeignet ist.

Vielen Dank schon einmal im Vorraus!

Fogi
 
Eigenschaft
 
[E]vil
[E]vil
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.10.21
Registriert
16.11.03
Beiträge
11.437
Kekse
14.413
Ort
Odenwald
für 200 kriegst du schon n gebrauchtes zoom g7.1ut. hab das teil selber und bin rundum zufrieden damit. von den kleinen fummeltretern wie zoom g1 würd ich die finger lassen.
 
Flame-Blade
Flame-Blade
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.12.21
Registriert
21.09.06
Beiträge
1.562
Kekse
5.170
Ort
Hannover
Warum nur das kleine Korg?

Würde da schon eher zum AX1500 oder vllt sogar zu nem gebrauchtem AX3000 raten.
Die Boss ME-Teile find ich ziemlich grauslig
 
M
MatthewBurnerer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.07.10
Registriert
19.12.05
Beiträge
99
Kekse
0
Muss es nen Boden-Multi sein oder reicht nen Multieffekt an sich?
Wenn ja würd ich dir zu nem Pod raten, die Teile sind zwar schon ein weing alt, heisst aber nicht dass sie schlecht klingen.

Wenns auf dem Boden liegen soll und man nen bsischen drauftreten soll dann würd ich vielleicht 50€ sparen und nen AX3000g nehmen. Ansonsten gibts natürlich die gebrauchte Schiene, die auch des teurere Zeug zu vernünftigen Preisen anbietet...

Aber am besten ist, geh in den Musikladen und spiel an...Entweder man kommt mit nem Teil klar oder auch nicht(des Zomm7.1 war mir z.B. zu klein; der Floor Pod klang imho komisch etc...)

gruß Matze
 
nighthawkz
nighthawkz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.06.13
Registriert
21.04.06
Beiträge
3.370
Kekse
4.243
Ort
Berlin
Das Digitech GNX-3 scheint grad im Ausverkauf zu sein. Da kriegst du für 160€ RICHTIG viel für dein Geld. Ich bin auch grad am Überlegen...
 
Eggi
Eggi
Inaktiv
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
17.02.17
Registriert
27.08.06
Beiträge
16.974
Kekse
131.424
Das Digitech GNX-3 scheint grad im Ausverkauf zu sein. Da kriegst du für 160€ RICHTIG viel für dein Geld. Ich bin auch grad am Überlegen...

jepp

Ist sehr umfangreich. Hatte es auch mal und wurde von der Vielfalt regelrecht erschlagen.
 
)-(Sacrifice)-(
)-(Sacrifice)-(
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.06.10
Registriert
22.01.06
Beiträge
1.033
Kekse
1.045
Ort
Wien
Würde mal nach einem Zoom g7.1ut schauen, die bekommst du hier im Flohmarkt für 199€
 
Fogi
Fogi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.02.10
Registriert
09.04.07
Beiträge
22
Kekse
0
Erst einmal danke für die vielen Antworten! :)

Das Digitech GNX 3 ist mir jetzt auch ins Auge gefallen. Hat jemand damit Erfahrungen gemacht? Also wie ist der Sound und die Effekt- und Ampsimulationsvielfalt?
 
Eggi
Eggi
Inaktiv
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
17.02.17
Registriert
27.08.06
Beiträge
16.974
Kekse
131.424
Erst einmal danke für die vielen Antworten! :)

Das Digitech GNX 3 ist mir jetzt auch ins Auge gefallen. Hat jemand damit Erfahrungen gemacht? Also wie ist der Sound und die Effekt- und Ampsimulationsvielfalt?

ich hatte es nur wenige Monate, weil ich auf ein Boss Gerät umgestiegen bin. Es wurde nur zuhause zum Üben genutzt. Die Vielfalt der Einstellungen ist so umfangreich, dass ich auch nach Monaten nur 10% der Bedienung intus hatte.

Lies dir mal folgendes durch. Sind auch ein paar Samples bei, die komplett mit dem GNX-3 erstellt wurden. Hilft dir vielleicht ein wenig bei der Entscheidung.
 
Noeldi
Noeldi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.06.12
Registriert
29.08.07
Beiträge
75
Kekse
12
Ich würde es zu deinen Zwecken uneingeschränkt empfehlen!
Vor allem zu dem Preis, da kannst du eigentlich gar nichts falsch machen!
Wie schon gesagt wurde, sind die Möglichkeiten schier unendlich. Die Amp-Simulationen sind fast durchweg wirklich sehr brauchbar und lassen sich aber auch abschalten.
Die Bedienung ist auch nicht all zu kompliziert und es ist sehr robust.
(Muss dazu sagen, dass ich nun nun wirklich kein Multi-FX-Fachmann bin, aber meine Erfahrungen sind absolut positiv)
 
Reet
Reet
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.12.21
Registriert
13.11.07
Beiträge
395
Kekse
458
Ich kann dir auch nur das Digitech GNX3 empfehlen. Besitze selber das GNX2 (genau das gleiche Teil nur ohne den eingebauten Recorder) und es lässt sich wirklich fast jeder Effekt damit realisieren.
Preis/Leistungsmäßig sind die 160€ spitze angelegt!
 
B
BEN1972
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.02.17
Registriert
05.03.04
Beiträge
340
Kekse
121
Ort
Berlin
hiho, hör dir mal ein paar Sounds vom line 6 POD 2.0 an (google) du wirst absolut überzeugt sein denk ich. Kostenpunkt 149 EUR:great:
gruß Ben
 
Fogi
Fogi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.02.10
Registriert
09.04.07
Beiträge
22
Kekse
0
Danke für die Antworten. :)

Ich hab mir soeben das GNX 3 bestellt :cool: .
Da ich es aber leider erst zu Weihnachten, muss ich das Teil noch ein bisschen auf seinen ersten Einsatz warten. Ich werde aber berichten!

Gruß, Fogi...
 
R
Registriert
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.09.10
Registriert
20.08.07
Beiträge
87
Kekse
0
das me50 kriegst du gebraucht locker um 200 euro und bist gut beraten: hat 22 verschiedene zerren, und da ist auch das richtige für punk, metal dabei... und es ist so einfach zu bedienen wie kein anderes...
 
Coachinger
Coachinger
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.05.22
Registriert
19.07.07
Beiträge
1.039
Kekse
5.412
Ort
Karlsruhe
das me50 kriegst du gebraucht locker um 200 euro und bist gut beraten: hat 22 verschiedene zerren, und da ist auch das richtige für punk, metal dabei... und es ist so einfach zu bedienen wie kein anderes...


du hast aber schon gelesen dass er sich bereits ein anderes teil bestellt hat!?!?
 
Fogi
Fogi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.02.10
Registriert
09.04.07
Beiträge
22
Kekse
0
So vorgestern war Heilig Abend und da lag nun mein GNX3 unterm Weihnachtsbaum...

Ich muss sagen, dass ich einfach nur begeistert von den vielen Möglichkeiten war. Die Presets auszuwählen war gar kein Problem, ich konnte also sofort loslegen. In meinen Ohren klingen die alle sehr gut, nur da ich kein Multi zum Vergleich da hatte, kann ich euch nicht sagen, ob die Effekte und Ampmodelings nun gut oder schlecht sind. Wie gesagt, ich finde sie einfach nur geil :) .
Ich muss mir jetzt erst einmal das Manual vernünftig durchlesen, damit ich auch alle Funktionen des GNX3 bedienen kann...

Also Dankeschön an alle, die mir bei meiner Entscheidung geholfen haben, frohe Rest-Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2008!!!
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben