Welches Recording Programm für VST?

von maddze, 16.04.08.

  1. maddze

    maddze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.04
    Zuletzt hier:
    16.11.15
    Beiträge:
    288
    Ort:
    Rheine
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    189
    Erstellt: 16.04.08   #1
    Guten Morgen!

    Die Frage im Titel ist vielleicht etwas unglücklich gewählt, aber beschreibt eigentlich mein Problem ganz gut...

    Ich suche ein Recording Programm welches gut mit VST umgeht und ich einzelne Spuren mit VST überlagern kann, also das wenn ich z.b. eine Gitarrenspur habe, diese direkt mit einem VST vorbelagert ist... oder wenn ich mit den Keys bsp. Drums haben möchte, ich eine Midi Spur habe die automatisch ein Drumpattern vorgegeben hat... die VST habe ich alle vorhanden, das Recording Tool soll das nur hinbekommen :-)
    Habe leider nicht so viel Ahnung von den ganzen Programmen.... habe bisher nur mit Audition aufgenommen und damit klappt das nicht wirklich... Habe hier noch Samplitude 8 SE und Cubase LE, aber bei Samplitude scheint das auch nicht wirklich zu gehen...

    Würde mich über ein paar Tipps freuen! Ich hoffe ihr wisst was ich meine....

    Gruß,
    maddze
     
  2. kb1

    kb1 HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.636
    Erstellt: 16.04.08   #2
    Nicht so 100%ig, aber wenn ich mit meiner Vermutung richtig liege:
    (Du möchtest beim einspielen schon das VST(i) hören?)

     
  3. Smikey

    Smikey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.08
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Frauenwald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.04.08   #3
    Kristal evtl? Ich nutze es und bin recht zufrieden... Und es ist kostenlos...

    mfg smikey
     
  4. maddze

    maddze Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.04
    Zuletzt hier:
    16.11.15
    Beiträge:
    288
    Ort:
    Rheine
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    189
    Erstellt: 16.04.08   #4
    Richtig, die meisten VST Programme haben zwar Standalone Applikationen, aber ich möchte halt in meinem Recording Tool die Spur so vorbelegt haben, das ich beim aufnehmen schon das VST Instrument höre... mit Samplitude geht es aus welchen Gründen auch immer nicht...
     
  5. kb1

    kb1 HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.636
    Erstellt: 16.04.08   #5
    Mit SAM kenn ich mich nicht aus, aber bei Cubase könnte ich dir sagen, wie es funktioniert - klingt aber so, als hättest du es noch gar nicht ausprobiert?
     
  6. maddze

    maddze Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.04
    Zuletzt hier:
    16.11.15
    Beiträge:
    288
    Ort:
    Rheine
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    189
    Erstellt: 16.04.08   #6
    Mit Cubase habe ich leider keine Erfahrung... aber ich denke mal das ich da wohl reinkommen werde, werde es nacher mal installieren! Kannst mir aber gerne schreiben wie es dort funktioniert....
     
  7. cycotainment

    cycotainment Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    21.04.14
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.04.08   #7
    Ableton Live, für mich der beste 1-Mann-Jam-Sequencer
     
  8. kb1

    kb1 HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.636
    Erstellt: 16.04.08   #8
    In aller Kürze (wenn es zu einem einzelnen Punkt fragen gibt, dann geh ich gern ausführlicher drauf ein):

    Soundkarten (-ASIO)-Treiber auswählen;
    VST-Verbindungen anlegen;
    Spur anlegen;
    Eingang zuweisen;
    Plugin in den Insert der Spur (nicht des Eingangs);
    Monitoring-Button drücken;
    loslegen!!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping