Welches Set soll ich nehmen ??

von Amalek, 22.10.04.

  1. Amalek

    Amalek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.04
    Zuletzt hier:
    28.12.04
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.10.04   #1
    Hallo,

    würde gerne die Meinungen von ein paar "Spezies" dazuhören ??

    Sets:

    1.Yamaha EG112 GP

    Korpus: Agathis
    Hals:Ahorn, geschraubt
    Griffbrett: Sonokeling, 350mm (13.75”) radius
    Bünde: 22
    Mensur: 648mm (25.5”)
    Pickups: 2 x Single Coil, 1 x Humbucker
    Controls: 5-Wege Pickup Wahlschalter, Master Volume, Master Tone
    Brücke: Vintage-Type Vibrato
    Finish: Black
    inkl.YT-120 Guitar Tuner
    inkl.Gig Bag, Gurt, Saiten, Saitenkurbel, Plektren

    Verstärker:

    GA-10, 7W
    12cm Speaker
    Volume, Treble, Bass, Clean/Drive Select
    Kopfhörer- Anschluss

    Ohne einen Verstärker und das richtige Zubehör ist eine E-Gitarre sicher nur das
    halbe Vergnügen. Um Anfängern den Start zu erleichtern, haben wir ein Paket geschnürt,
    das wirklich alles beinhaltet, was ein angehender Rocker benötigt – und das zu einem
    gnadenlos günstigen Preis!

    Neben unser bewährten, mit einem Humbucker und zwei Single-Coils ausgestatteten,
    EG112 beinhaltet das Package einen GA 10 Übungsverstärker .
    Mit seinen satten 10 Watt und einem distortionfreundlichen Drive-Switch ausgestattet
    ist der Kleine laut genug, um die Nachbarn um den wohlverdienten Schlaf zu bringen
    und jede Übungssession zum absoluten Spaß werden zu lassen.
    Für allzeit gute Stimmung und einen komfortablen Transport sorgen ein YT-120 Guitar
    Tuner und ein gepolstertes Gig-Bag.
    Weitere Package-Features sind:
    Ein Saitensatz und eine Saitenkurbel, Plektren und ein Gurt für die coole Show!

    2.Ibanez GRX40 Jump Start Einsteiger Set

    Jump Starter Paket
    GRX-40BK E-Gitarre
    Farbe: Black
    10 Watt Amp
    Gig Bag
    Gurt
    Stimmgerät
    Picks
    Video
    ---------------------------------------------------------
    So das sind die beiden Packs.
    Ich persönlich würde gerne rockigen Sound erzeugen.
    Ich tendierre zum Yamaha Set.

    Gruß
     
  2. SoA

    SoA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    1.06.05
    Beiträge:
    418
    Ort:
    nähe Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 22.10.04   #2
    ich hab das ibanez dingen... kann mich bis jez eigentlich net beklagen...
    also is schon klar das der amp nich DER hammer ist... spiel mit dem im mom immer über effekt... geht aber auch ohne... keine sorge... hat nen coolen eq ;)
    ansonsten is das set IMHO recht in ordnung... nur dieser gewisse andy timmons aufm video isn spinner ^^ :D

    cu
    SoA
     
  3. m~Daniel

    m~Daniel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 22.10.04   #3
    Ich kann nur die Yamaha empfehlen...klasse Gitarre...

    Aber überleg dir ma lieber en Set selbst zusammenzustellen...Weil die Amps wo in den Sets dabeisind sind meistens net so der Hit ums ma freundlich auszudrücken ;)
     
  4. TM89

    TM89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.04
    Zuletzt hier:
    1.05.12
    Beiträge:
    1.011
    Ort:
    Dülmen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 22.10.04   #4
    Ich würd die Ibanez GRX40 Jump Start Einsteiger Set nehmen :great:
     
  5. Lupus

    Lupus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    3.07.13
    Beiträge:
    665
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    108
    Erstellt: 22.10.04   #5

    würd ich dir auch epfehlen. was ist denn dein preislimit für gitarre+amp?
    klassiker: yamaha pacifica 112 + roland microcube. da wärst du dann bei ca. 300eus.


    gruß,
    lupus
     
  6. Streen

    Streen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.03
    Zuletzt hier:
    23.07.10
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Graz (AUT)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 23.10.04   #6
    hab auch das "EInsteiger" Programm Pacifica 112 + Microcube..

    eigentlich is des keineswegs ein "Einsteiger"-Set weil ich kenn einige die den Microcube auch spielen die keine Anfänger sin :)
    Der is halt für die Wohnung geeignet, is VERDAMMT LAUT und hat guten Klang egal ob verzerrt oder clean.. find den total gut und von Preis/Leistung isser auch Top!

    Die Gitarre würd ich ebenfalls net als Einsteiger Gitarre bezeichnen weil die für den Preis einiges hergibt! Sicherlich net vergleichbar mit einer Gibson oder Fender aber verdammt gut! Und für die ersten Jahre sicher zu gebrauchen :)

    Vielleicht auf Lebenszeit? *g*

    Würd mich sogar trauen mit der Gitarre einen Gig spielen :rock:

    Und der Amp ist echt genial für Wohnung.. für Bandprobe eher net weil er sicher zu leise is und für Auftritt denk ich auch net.. höchstens für Mikro oder so (da hat er ja speziellen Modus dafür...)

    mfg
     
  7. M'tallica

    M'tallica Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    27.06.13
    Beiträge:
    507
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    33
    Erstellt: 23.10.04   #7
    ich hab mir damals ne:
    - ibanez grg170dx
    - crate GX-15R AMP
    geholt un bin richtig zufrieden ich mein ich hätte was um die 300€ oda so ausgegeben.. falls dich interessiert kanste dir die ja auch mal anguckn
     
  8. SoA

    SoA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    1.06.05
    Beiträge:
    418
    Ort:
    nähe Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 23.10.04   #8
    jojo... falls du's mitbekommen hast hab ich ja durch nen lustigen zufall sturmfrei... wollsu ma anspielen? ^^
    is aba schon bissel kaputtgeschrebblt ^^

    cu
    SoA
     
  9. M'tallica

    M'tallica Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    27.06.13
    Beiträge:
    507
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    33
    Erstellt: 23.10.04   #9
    hö? ich rall deine aussage net.. :confused:
     
  10. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 23.10.04   #10
    Wie schon viele gesagt haben, nimm entweder die Yamaha pac112 (mir liegt sie net so,vor allem optisch, aber is für den Preis sehr gut) und dazu einen 15W amp wie Peavey Rage 158, Marshall MG15 combo oder so oder halt nen Roland Micro Cube, die schenken sich alle nichts!
     
  11. ElSantana2

    ElSantana2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    8.06.15
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 23.10.04   #11
    Ich finde den Jumpstart nicht schlecht (hab das mal bei ner freundin von mir getestet) und das geht eigendlich ausser der amp ist scheiße...da kann man sich aber so nen einsteiger amp von Behringer für 59 €kaufen die sind recht ok ^^ :rock:
     
  12. Amalek

    Amalek Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.04
    Zuletzt hier:
    28.12.04
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.10.04   #12
    Moin,

    also ich werd mir selber was zusammen stellen der Preis Unterschied zu sonem Set ist nicht so großartig.

    Wollte mir eigentlich die Yamaha Pacifica 012 Black + Roland Cube 15... :rock:

    Jut oder nicht jut ?
     
  13. Moschtbauer

    Moschtbauer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    31
    Erstellt: 23.10.04   #13
    gute wahl, besser als jedes einsteigerset!! :great:
     
  14. lake of fire

    lake of fire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.04
    Zuletzt hier:
    14.01.15
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.10.04   #14
    Was sind eigentlich die Unterschiede zwischen dem Cube 15 und dem Microcube?
    Bin auch grad am überlegen.

    Greet
    NIRVANAforever
     
  15. SchmuckerJamer

    SchmuckerJamer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.04
    Zuletzt hier:
    5.05.05
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 23.10.04   #15
    der Microcube
    - is 20 euro biliger.
    - kann 6 Amps simulieren (amp modeling)
    - hat eingebaute Effekte
    - hat 2 Sehr geil klingende und laute Watt


    der Cube 15
    - hat 2 Kanäle (Clean und Lead)
    - hat im Lead Kanal 4 Soundvorgaben (Overdrive, Distortion, Metal, Metal Rack)
    - hat 15 Watt
    - hat kein Amp modeling
    - hat keine Effekte


    Zum Spielen in einer Band genügen beide Amps nicht. Daher ist der MicroCube zum üben zuhause Imo besser.
     
  16. Sky

    Sky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.04
    Zuletzt hier:
    26.08.16
    Beiträge:
    819
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    6.366
    Erstellt: 23.10.04   #16
    Yepp, du sagst es. Ich spiel die Gitarre seit 7 Jahren, sie ist mit mir duch höhen und tiefen gegangen, sie hat einige Kratzer und Dellen davontragen müssen. Aus der jungfräulichen "Anfänger"-Gitarre ist eine gutklingende erwachsene Gitarre mit Charakter geworden! Man könnte mir 1.000.000 € bieten, ich würde sie nicht hergeben..., da würde mir was fehlen. Ich gebe es zu, ich hab noch mehr Gitarren und bin fremdgegangen, aber keine von den, ist an meine Pacifica rangekommen, die klingen zwar alle gut u.s.w., aber haben leider noch nicht so ein Charakter bekommen wie meine Gitarre die ich seit 7 Jahren spiele. Die könnte man auch nicht mehr mit einer anderen Pacifica 112 austauschen, nee..., ich merke gerade das ich richtig in diese Gitarre verliebt bin. :D
     
  17. lake of fire

    lake of fire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.04
    Zuletzt hier:
    14.01.15
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.10.04   #17
    Hallo,

    ja in einer Band soll er auch nicht reichen, aber in der Wohnung will ich schon mal richtig aufdrehen (naja solange bis halt die Nachbarn dann kommen). Und wenn der Micro beim üben die ganze Zeit auf voll laufen muss!!! Ich weiß nicht, aber reicht die Lautstärke des Microcubes wirklich aus???das sind doch nur 2Watt!!!

    Thank!

    greet
    NIRVANAforever
     
  18. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 24.10.04   #18
    Aber 2 pevers laute Watt :) Nachbarn ärgern is mit dem Ding drinne ;)
     
  19. ElSantana2

    ElSantana2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    8.06.15
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 24.10.04   #19
    Glaub mir das reicht vollkommen ..für zuhause! Da braucht man zum üben nicht mehr! :rock:
     
  20. M'tallica

    M'tallica Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    27.06.13
    Beiträge:
    507
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    33
    Erstellt: 24.10.04   #20
    bin der selben Meinung!
    das Ding is klein aber oho!!! :cool: :rock:
     
Die Seite wird geladen...

mapping